Kontextmenüs aufräumen bzw. anpassen

  • Firefox-Version
    Firefox 84.0
    Betriebssystem
    Windows 10

    Hallöle,


    ich würde bei dem aktuellen Firefox (84.0.2) auch gerne meine Kontexmenüs aufräumen bzw. anpassen.


    Leider wurden alle Addons dafür gelöscht um diese selbst anzupassen, weil sie scheinbar nicht mehr kompatibel sind bzw. Firefox dies leider nicht mehr zulässt, warum auch immer...


    Dazu bräuchte ich eure Hilfe, danke vorab.


    Es gibt ja drei Kontexmenüs, wenn ich micht nicht irre.

    1. mit Rechtsklick Textfeld.

    2. Markierter Text, Rechtsklick.

    3. Rechtsklick freies Feld.


    Alle drei möchte ich anpassen...


    Momentan sieht es so aus.


    Bei 1. mit Rechtsklick hätte ich gerne folgendes geändert:


    - Barrierefreiheit-Eigenschaft untersuchen , entfernen.

    - Element untersuchen , entfernen.

    - AdBlocker Ultimate, entfernen.


    (Dieser hat leider keine Einstellmöglichkeit in seiner Option um dies selbst abzustellen)





    Bei 2. Markierter Text, rechtsklick hätte ich gerne folgendes geändert:


    - Auswahl-Quelltext anzeigen, entfernen.

    - Barrierefreiheit-Eigenschaft untersuchen , entfernen.

    - Element untersuchen , entfernen.

    - ContextSearch web-ext ganz nach oben, erste stelle


    Natürlich keine Doppellinen, wenn es geht, direkt nach ContextSearch web-ext eine Linie und dannach kommend "Rückgängig" bzw. "Kopieren" weil ja hier selsbt der Text geschrieben wurde.

    Ansonsten falls das nicht geht, über "Google-Suche nach ..."





    Bei 3. Rechtsklick, freies Feld hätte ich gerne folgendes geändert:


    - Seite speichern unter ..., entfernen.

    - Hintergrundgrafik anzeigen, entfernen.

    - Seitenquelltext anzeigen, entfernen.

    - Seiteninformationen anzeigen, entfernen.

    - Barrierefreiheit-Eigenschaft untersuchen , entfernen.

    - Element untersuchen , entfernen.




    Herzlichsten Dank vorab.

    • Hilfreichste Antwort

    Teste bitte in der userChrome.css Datei diesen Code:


    Solltest du noch keine Erfahrung mit der userChrome.css Datei haben, dann lies bitte hier:


    #1

  • Besten Dank!


    Hat auf Anhieb alles geklappt.


    Adblocker Ultimate ist zwar noch drin, liegt aber wahrscheinlich an dem Addon, das man ihn nicht deaktivieren kann.

    Auch in den Einstellungen/Optionen ist das nicht möglich.


    Ist aber jetzt nicht so tragisch, da ist jetzt schon geschmälert ist.


    Danke.

  • Adblocker Ultimate ist zwar noch drin

    ich glaube das liegt daran, dass man den korrekten Wert selbst heraus finden muss über die Browser-Werkzeuge, denn die Nummer am Ende (hier im Beispiel 16)

    CSS
    #adblockultimate_adblockultimate_net-menuitem-16

    kann bei jedem Profil anders sein. Wenn ich mich richtig entsinne, hängt das davon ab wann die Erweiterung installiert wurde.

    (Man möge mich korrigieren, wenn ich da falsch liege)

    Hilfe auch im deutschsprachigen Matrix-Chat möglich oder im IRC-Chat
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • Adblocker Ultimate ist zwar noch drin

    Bei meinem Test war der Eintrag weg.


    Teste damit bitte mal:


    CSS
    menu[label="AdBlocker Ultimate"] {   
         display: none !important;
     }

    Danke, das hat funktioniert.


    Aber eine kleine Änderung brauch ich noch...


    Bei Links, die man dann in einem weiteren Tab öffnen kann, den Kontex gibt es ja auch noch, dort steht der Eintrag "ContextSearch web-ext" jetzt natürlich auch an oberster bzw. erster Stelle.


    Bekommt man "ContextSearch web-ext" speziell in diesem Reiter bei Links an eine andere Position zb. in die 2. Gruppe bzw. über "Lesezeichen für diesen Link hinzufügen", wobei "Lesezeichen für diesen Link hinzufügen" auch noch weg kann...


    Danke nochmal....

  • Da ich das nicht beurteilen kann mit der "content area" schick ich dir einfach mal ein Bild wie es jetzt beim anklicken mit rechter Maustaste auf einen Link aussieht.




    Könnte man ihn irgendwo anders unterbringen, bitte vielleicht kurz makrierungen einzeichnen, was möglich ist oder kurz schreiben wo es noch möglich wäre, weil in "einem weiteren tab öffnen" doch schon noch prio hat vor context search...

    nur hatte ich vorher links nicht berücksichtigt bzw. getestet gehabt.


    Sind anstatt drei also sogar vier verschiedene Kontexmenüs... ^^


    Danke.

  • Melde mich zurück, da anscheind mit der aktuellem Firefox 89.0.2

    das ganz nicht mehr funktioniert bzw. eventuell was geändert wurde.

    Die Firefox eigene Kontext Suche wird mir zb. ganricht mehr angezeigt...

    Desweiteren sind die AdBlocker einträge alle wieder da...


    Ist schon bekannt was man ändern muss?!


    Danke vorab.

  • Kurze Zwischenfrage:

    Kann man die Einträge im Kontextmenü eigentlich auch umbenennen?
    Ich weiß es nicht mehr genau, aber ich meine, vor dem Update auf FF89 hieß es in dem "Lesezeichen löschen". Nun heißt es "Lesezeichen entfernen".

    Ein Klick darauf bewirkt zwar das gleiche, aber den Eintrag mit "löschen" habe ich früher immer schneller gefunden, wenn es ein Menü mit sehr vielen Einträgen war.

  • Hi Mike.S,


    das geht, mit dem ↓ Eintrag in der userChrome.css.


    CSS
    menuitem#placesContext_deleteBookmark .menu-text {
      display: none !important;
    }
    menuitem#placesContext_deleteBookmark::after {
      content: "Lesezeichen löschen" !important;
      padding-right: 3px !important;
      padding-left: 24px !important;
    }

    Die Werte bei padding musst Du wohl noch anpassen.

    Es grüßt,

    Ralf