Beiträge von Mike.S

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    #tabContextMenu #context_share-url,

    So geht das auch nicht ;)

    Das Komma am Ende hat da nichts zu suchen.

    Oh, ja. Das Komma hab ich aber nur hier vergessen zu entfernen. In der userChrome.css befindet sich die Zeile mitten in den anderen drin und nicht am Ende, und da müsste das Komma ja richtig sein. Doch das "Teilen" blieb trotzdem im Kontextmenü drin.

    Probiere mal


    CSS
    menuitem[data-l10n-id="tab-context-share-url"] {
    display: none !important;
    }

    Ja, damit hat es geklappt. :thumbup:
    Danke euch beiden!

    Hallo,

    ich habe im Tab-Kontextmenü die meisten Einträge rausgeschmissen. Mit dem FF 92.0 ist nun zu den noch übrigen "Teilen" neu dazugekommen. Das hätte ich auch gerne weg, aber ich bekomme es nicht hin. Was mache ich falsch?
    So sieht der Code-Teil mit dem Inspector aus:



    In der userChrome.css habe ich es auf diese beiden Arten probiert:

    #tabContextMenu #context_share-url,
    { display:none !important; }

    und

    #context_share-url,
    { display:none !important; }

    Danke, das hat nun geholfen!

    Ich hatte damals in diesem Thema Die Zeilenabstände in jedem Menü verkleinern in Beitrag #12 etwas geschrieben und war dann durch die Antwort in #13 auf dieser hier Seite gelandet. Und bisher hatten sich die Abstände mit dem hier in #2 angegebenen Code auch problemlos anpassen lassen.
    Aber jetzt mit den PlacesToolbar menuitem / menu scheint es besser und viel detailreicher anpassbar zu sein.

    Hallo,

    ich hatte bei mir den Code jetzt ein paar Wochen in Gebrauch, mit dem FF 92.0 sind die Zeilenabstände nun aber doch wieder größer geworden, obwohl ich es bei "padding-block" weiterhin auf "0" stehen habe. Eine kleinere Zahl als Null geht ja eigentlich nicht, aber aussehen tut es in den Menüs jetzt, als wäre ein Wert von 2 oder 3 px im Code eingetragen.
    Wie kann ich die Abstände vielleicht doch wieder verringern?

    Habe die Backgroundzeile entfernt und die 5px auf verschiedene Werte zum Testen geändert, aber es hat jedesmal keine sichtbare Änderung gegeben.
    Danach habe ich den Spacer mit dem Code aus #2 komplett entfernt. An diese Ansicht könnte ich mich gewöhnen.
    Freiraum zum Ziehen eines Fensters bleibt im Header bei meinem Fox auch dadurch noch genug. Da sind mehrere kleine Stellen, auf die ich klicken und ein Fenster verschieben kann.

    Hallo!

    Wie kann ich den Freiraum links neben dem ersten Tabfeld verkleinern/schmäler machen?
    Auf dem Beispielbild habe ich ihn mit einem grünen Kreuz gekennzeichnet.

    Ich hatte den Fox nun eine Weile ganz ohne diese freie Stelle benutzt, aber jetzt möchte ich sie doch wiederhaben. Allerdings dann kleiner, vielleicht etwa nur ein Drittel so breit.

    Grüße von Mike

    Ich noch mal.

    Ich denke, ich bekomme das mit dem Sortieren nun hin. Das heißt, eine kleine Frage habe ich noch.Könnte mir bitte jemand erklären, was das -moz-box-ordinal-group: angibt bzw. für was das steht, und was die dahinterstehenden Zahlen angeben und wie ich erkennen kann, welche ich nehmen muss?


    Danke und Grüße

    Mike

    Hallo,

    ich möchte gerne das "Alle Tabs auswählen" so wie auf dem Screenshot an die Stelle über "Tab neu laden" haben. Allerdings weiß ich nicht, was ich in dem Code anstelle der 0 (Null) eintragen muss.
    Mit einer 0 landet die Zeile ganz oben, mit einer 2 bleibt sie an der alten Stelle und mit einer 3 wird sie ganz ans Ende gesetzt.

    Oder muss in dem Code irgendwo noch etwas ganz anderes angegeben werden?


    CSS
    menuitem#context_selectAllTabs {
      -moz-box-ordinal-group: 0 !important;
    }
    
    menuitem#context_selectAllTabs .menu-text {
      display: none !important;
    }
    menuitem#context_selectAllTabs::after {
      content: "Alle Tabs auswählen" !important;
    }



    Das dachte ich mir schon. Und ich wollte nur erwähnen, dass ich bei meinen Mäuschen schon seit Jahren mit dem Rad-Klick zum Desktop zurückspringe. Ich finde diese Belegung mega praktisch, weil's anders etwas umständlich ist. Und ich drücke das Rad echt sehr oft. :)


    Noch mal kurz Off-Topic:
    Als ich mir vor zwei Jahren meine jetzige Maus gekauft habe, war auf der Hersteller-Website nicht genau erkenntlich, ob das Rad auch eine Taste ist. Habe das dann einfach mal bei Amazon zu dieser Maus gefragt.
    Von fünf Leuten, die die Maus schon gekauft hatten und die dann antworteten, kamen von dreien diese Antworten zurück: "Nein, das geht nicht" oder "Man kann das Rad drehen"... :)
    Viele User wissen leider nicht, dass ihre Maus oft ein drückbares Rad hat, das man mit den verschiedensten Funktionen belegen kann. Bei meiner ersten, die das konnte, wusste ich anfangs auch nicht, dass es sowas gibt und hab das erst etwas später zufällig mitbekommen.

    Das Bildschirmfoto zeigt auch eine Einstellung, die unbedingt aktiviert werden sollte: „Popups nicht automatisch ausblenden“, die sich hinter dem Drei-Punkte-Symbol ⋯ befindet. Wenn du diese Einstellung nicht aktivierst, kannst du nicht auf Einträge in Popup-Fenstern zugreifen, weil sich beim Klick darauf das Popup-Fenster sofort wieder schließt.

    Das hatte ich schon aktiviert, bevor ich hier wieder geschrieben habe.

    Ich habe das Umbenennen nun mal per Code in der userChrome.css probiert und das hat geklappt. Danke!
    Trotzdem möchte ich das auch mal mit den Browser-Werkzeugen probieren. Diese habe ich jetzt hierdurch aktiviert:

    Hier mal eine Erklärung dazu:

    #1


    Dort dann in Absatz 3


    Wie komme ich, wie hier drunter auf dem Screenshot zu sehen ist, zu dem Bereich wo die Codes der Kontextmenü-Einträge stehen? Ich habe per Klicken und Mouseover im Inspector lange rumgesucht, aber keine Kontextmenüs gefunden. Die Lesezeichen und Lesezeichennamen hatte ich nur immer mal vor mir...

    Schneller geht es mit den Browser-Werkzeugen ;)


    Ähm, wie kann ich die Anzeige mir den Browser-Werkzeugen öffnen?

    Im Menü unter "Weitere Werkzeuge" habe ich in der Liste zwar auch "Browser-Werkzeuge" stehen, aber das ist ausgegraut/deaktiviert.

    Muss das erst irgendwo freigeschaltet werden? Oder geht das Bearbeiten über einen anderen Eintrag dort?

    Kurze Zwischenfrage:

    Kann man die Einträge im Kontextmenü eigentlich auch umbenennen?
    Ich weiß es nicht mehr genau, aber ich meine, vor dem Update auf FF89 hieß es in dem "Lesezeichen löschen". Nun heißt es "Lesezeichen entfernen".

    Ein Klick darauf bewirkt zwar das gleiche, aber den Eintrag mit "löschen" habe ich früher immer schneller gefunden, wenn es ein Menü mit sehr vielen Einträgen war.