Schriftgröße im Lesezeichen-Menü

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    82.0.2 (64-Bit)
    Betriebssystem
    Windows 10

    Hallo Fachleute,

    versuche jetzt seit ein paar Stunden, die Schrift im FF-Lesezeichen-Menü größer einzustellen.

    Habe den Ordner Chrome im aktiven Profil und die Datei userChrome.css erstellt.

    Habe dann auch dieses beachtet: "Um beide Dateien zukünftig nutzen zu können muss per „about:config“ der Schalter „toolkit.legacyUserProfileCustomizations.stylesheets“ auf „true“ gestellt werden."

    Habe dann verschiedene Code-Zeilen aus verschiedenen Internetthreads (auch von hier) getestet.

    Nichts hat funktioniert.

    Ich habe keine Ahnung von der richtigen Syntax des Codes.

    Könnte vielleicht jemand eine DAU-sichere-Version einstellen?

    Fehlt sonst noch was?


    Gruß

    Fritz

  • Hi,


    wenn Du die Lesezeichen im Menü Lesezeichen meinst, wäre es das ↓ CSS-Schnipsel.


    CSS
    menu#bookmarksMenu menuitem.bookmark-item .menu-iconic-text {
      font-size: 16px !important;
      padding: 0 !important;
    }

    Es grüßt,

    Ralf

  • um die Schriftgröße im Menu

    Das ist die Sidebar, und nicht das Menü.


    Teste bitte:


    CSS
    @-moz-document url("chrome://browser/content/places/bookmarksSidebar.xhtml") {
    
    treechildren::-moz-tree-cell-text,
    .sidebar-placesTreechildren::-moz-tree-cell-text(container) {
        font-weight: bold !important;
        font-size: 18px !important;
        color: green !important;
    }
    }


    Damit wird die Schrift größer, dicker und grün.

    Was du davon nicht brauchst einfach entfernen.

  • Sören Hentzschel

    Hat den Titel des Themas von „Nochmal: Schriftgröße im Lesezeichen-Menü“ zu „Schriftgröße im Lesezeichen-Menü“ geändert.
  • Darf ich mich hier noch kurz dranhängen, weil es in fast dieselbe Richtung geht?;)

    Habt ihr vielleicht noch ein vergleichbares Codeschnipsel für die im Screenshot abgebildete Chronik-/Lesezeichen-Sidebar?



    P.S.

    Ich würde mich gerne mal selbst daran machen, trau mich aber nach Milupos toller Anleitung noch nicht so richtig, die aufpoppende Sicherheitsmeldung über eine "Eingehende Verbindung" zu bestätigen, weil mir noch nicht klar ist, ob bzw. unter welchen Umständen das in irgend einer Form ein Sicherheitsrisiko darstellen könnte. Vielleicht kann mich einer von euch Experten diesbezüglich noch aufklären.:)

    Einmal editiert, zuletzt von firecamper099 () aus folgendem Grund: P.S. hinzugefügt

  • Hallo Dharkness ,


    vielen Dank! Das funktioniert einwandfrei, aber ich hätte es noch etwas klarer formulieren müssen: Es geht mir weniger um die in meinem obigen Screenshot sichtbaren 5 Menüpunkte, sondern um das Fenster mit den vielen Lesezeichen, das sich öffnet, wenn ich in meinem Screenshot auf den dort markierten Menüpunkt "Lesezeichen" klicke. Im sich dann öffnenden Lesezeichenfenster, um das es mir geht, greift der Code nicht. (Ich habe das Fenster nur im Schritt vorher abfotografiert, um meine dahinter stehenden Lesezeichen nicht öffentlich sichtbar zu machen.)

  • Hallo firecamper099,


    das wäre dann der ↓ Eintrag,


    CSS
    #PanelUI-bookmarks toolbarbutton.subviewbutton {
        font-size: 16px !important;
    }

    oder der ↓ um den vorherigen mit einzubinden.


    CSS
    #appMenu-libraryView toolbarbutton.subviewbutton,
    #PanelUI-bookmarks toolbarbutton.subviewbutton,
    #PanelUI-history toolbarbutton.subviewbutton {
        font-size: 16px !important;
    }

    Es grüßt,

    Ralf

    Einmal editiert, zuletzt von Dharkness ()

  • die aufpoppende Sicherheitsmeldung über eine "Eingehende Verbindung" zu bestätigen

    Die kannst du auch in about:config deaktivieren.


    Den Wert


    devtools.debugger.prompt-connection


    auf false setzen.


    Ein Risiko besteht für dich dabei nicht, es wird den Entwicklerwerkzeugen nur erlaubt auf deinen Firefox zugreifen zu dürfen.

  • Hallo firecamper099,


    ich denke, ich habe jetzt alle Button in dem Menü erfasst, schau es Dir einfach mal an.


    CSS
    #customizationui-widget-multiview[mainViewId="appMenu-libraryView"] toolbarbutton.subviewbutton,
    #customizationui-widget-multiview[mainViewId="appMenu-libraryView"] .panel-header > label > span,
    #customizationui-widget-multiview[mainViewId="appMenu-libraryView"] .subview-subheader,
    #customizationui-widget-multiview[mainViewId="appMenu-libraryView"] toolbaritem hbox.subviewbutton,
    #customizationui-widget-multiview[mainViewId="appMenu-libraryView"] label#synced-tabs-client-0 {
      font-size: 16px !important;
    }

    Es grüßt,

    Ralf

  • Hallo firecamper099,


    ich denke, ich habe jetzt alle Button in dem Menü erfasst, schau es Dir einfach mal an.


    CSS
    #customizationui-widget-multiview[mainViewId="appMenu-libraryView"] toolbarbutton.subviewbutton,
    #customizationui-widget-multiview[mainViewId="appMenu-libraryView"] .panel-header > label > span,
    #customizationui-widget-multiview[mainViewId="appMenu-libraryView"] .subview-subheader,
    #customizationui-widget-multiview[mainViewId="appMenu-libraryView"] toolbaritem hbox.subviewbutton,
    #customizationui-widget-multiview[mainViewId="appMenu-libraryView"] label#synced-tabs-client-0 {
      font-size: 16px !important;
    }

    Hallo Dharkness ,


    Perfekt, das funktioniert an allen Stellen einwandfrei, vielen Dank!:thumbup:


  • Vielen Dank für die Rückmeldung!:thumbup:

    Die Änderungsmöglichkeit per about:config hatte ich in Milupos Anleitung gesehen, aber ich will die aufpoppende Sicherheitsmeldung erst dann unterdrücken, wenn mir klar ist, warum genau mir Folgendes angezeigt wird:


    "Eine eingehende Anfrage für eine externe Debugger-Verbindung wurde erkannt. Ein externer Client kann vollständig die Kontrolle über Ihren Browser übernehmen!"


    @all

    Kann einer von euch sich ein Szenario vorstellen, in dem hier tatsächlich eine Gefahr droht? Ganz umsonst wird die Meldung vermutlich nicht verfasst sein.


    Ist dieses Entwicklerwerkzeug so eine Art "Software as a Service" seitens Mozilla, oder wie muss ich mir das vorstellen? Vielleicht kann mir ja einer von euch dazu noch was erklären. Danke für eure geschätzte Hilfe!

  • in dem hier tatsächlich eine Gefahr droht?

    Nein.

    Externe Programme, oder auch Erweiterungen dürfen/können nicht mehr auf den Fx zugreifen.


    Darum sind die Entwicklerwerkzeuge ja auch standardmäßig deaktiviert.


    Du als User musst sie also erst extra erlauben/aktivieren, und bekommst dann auch noch jedesmal einen Warnhinweis dafür.


    Und mit diesen Werkzeugen hast du dann die Möglickeit Änderungen am Fx zu testen.


    Selbst die Nutzung einer userChrome.css musst du ja erst selber erlauben/aktivieren in about.config

    Mit freundlichem Gruß.
    Andreas
    Mein System    Meine Add-ons

    Einmal editiert, zuletzt von 2002Andreas () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von 2002Andreas mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • 2002Andreas


    Vielen Dank für die Rückmeldung!:)

    Ich werde mich da mal noch ein bisschen einarbeiten müssen.


    Was mich noch interessiert: In deinem Codeschnipsel zu Anfang dieses Threads zur "normalen" Lesezeichen-Sidebar leitest du die Regeln mit @-moz-document url ein, Ralfs Codeschnipsel zur Recent-Bookmarks-Sidebar tut das nicht. Beide Varianten funktionieren. Kannst du mir bei Gelegenheit vielleicht noch kurz erklären, wann das nötig ist und wann nicht?