Kein Firefox Update sehr ärgerlich

  • jetzt bitte nicht über Shell Konsole installieren das ist zu umständlich

    und funktioniert nicht.

    Schade, hätte dir gerne geholfen. Also doch zurück zu Windows.

    Firefox 103.0.1 | Lubuntu 22.04 | Kernel: 5.15.0-43-generic

  • jetzt bitte nicht über Shell Konsole installieren das ist zu umständlich

    und funktioniert nicht.

    Schade, hätte dir gerne geholfen. Also doch zurück zu Windows.


    Nee Windows tut ich mir heute nicht mehr an außer das Gute Windows 7 ,

    Windows ist am ende , 10 gefällt mir einfach nicht ist mir auch zu langsam und zu umständlich unübersichtlich dann habe ich Richtig eine Baustelle auf dem PC ,

    musste leider zu Linux wechseln,

    mit Linux hier als BS bin ich sehr zufrieden ,

    in dem UB Forum hatte einer einen Tipp gegeben der k.A hatte mit der Konsole
    , Sub xxx eingeben, wurde irgendwas runter geladen ,

    danach war es immer noch die 82.0.0 Version deshalb mache ich das nicht mehr über die Konsole will mir mein OS nicht unnötig zu müllen.


    Es war hier immer so seit dem ich das Linux habe,

    das Neue Browser und Thunderbird Updates 2 Tage später über das Aktualisierungs Centen als Updates rein kamen ,

    jetzt offenbar nicht mehr ,

    gestern kamen zwei System Updates,

    auch keine Browser und Thunderbird Updates .


    Auf der Mozilla Seite ist man offenbar zu faul mal eine korrekte installtion Anleitung zu geben, wenn den Firefox manuell runter geladen hat ,

    wie man den unter Linux installiert das der auch in Deutsch ist ,

    bei Mozilla hat man wohl auch noch nicht mitbekommen das viele zu Linux gewechselt haben wegen Windows 10 .

    4 Mal editiert, zuletzt von dashaus ()

  • Wenn du immer die neueste Firefox Version haben willst, dann ließ dir erstmal das hier durch. Wenn du das gelesen hast und akzeptiert hast, dann können wir weitermachen.

    Wobei man dazusagen muss, dass Mozilla natürlich eine vertrauenswürdige Quelle ist. Allerdings ist zu bedenken, dass es bei Upgrades immer wieder zu Problemen mit PPA`s führen kann bzw. immer wieder führt. PPA`s müssen vor einem Upgrade manuell editiert und/ oder deaktiviert werden.

    Firefox 103.0.1 | Lubuntu 22.04 | Kernel: 5.15.0-43-generic

  • Wenn die LB Veraltet wäre würden keine System Updates kommen ,

    offenbar list du nicht ?8)

    Es ist die 18.04.5 LTS installiert !


    Hatte vor paar Tagen den Deutschen Update Server auf den Internationen Umgestellt leider keine Änderung, auf dem Internationen liegt auch die Alte Firefox Version 82.0.0 und keine Neue .

    Offensichtlich verteilt Mozilla seine Browser Updates nicht mehr .

    10 Mal editiert, zuletzt von dashaus ()

  • Die LTS ist ja nicht mal eine offizielle Ausgabe von Lubuntu

    Exakt. Die korrekte URL ist übriges https://lubuntu.net/ nicht .me

    Edith sagt: Herrje, genau andersrum wars. Hast recht.
    Aber mal ehrlich, schön langsam wirds schwierig. ;)


    Wenn die LB Veraltet wäre würden keine System Updates kommen ,

    offenbar list du nicht ?

    Er hat gelesen was ich gelesen hab. Linux Lubuntu 64 LTS - und solch eine Version gibt es nicht. Unterstützt wird 18.04 und 20.04 (LTS).


    Zitat
    Die LB Version ist nicht verwalte ist 5 Jahre Gültig ein Update kam erst vor kurzen im ende August auf eine Neue LTS Version .

    Lubuntu sowie alle anderen Ableger von Ubuntu, wie Kubuntu, haben lediglich Unterstützung von 3 Jahren, da sie nicht mehr von Canotical supported werden.

    Firefox 103.0.1 | Lubuntu 22.04 | Kernel: 5.15.0-43-generic

    3 Mal editiert, zuletzt von Gaudibrezn () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Gaudibrezn mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Du hast ganz oben unter Betriebssystem Lubuntu angegeben. Ich habe geschrieben:

    Lubuntu sowie alle anderen Ableger von Ubuntu, wie Kubuntu, haben lediglich Unterstützung von 3 Jahren, da sie nicht mehr von Canonical supported werden.

    Support Zeitraum von Ubuntu → https://ubuntu.com/about/release-cycle
    Und wie ich bereits gesagt habe → Derivate (L-, X-, Kubuntu, Mate, Budgie - 3 Jahre.) "Diese LTS-Version wird fünf Jahre (Ubuntu) bzw. drei Jahre (Derivate) mit Aktualisierungen versorgt."

    Firefox 103.0.1 | Lubuntu 22.04 | Kernel: 5.15.0-43-generic

  • Das hat aber nichts mit den nicht mehr stattfinden Browser Updates zu tun

    die nicht von Linux stammen oder sehr verzöger um Wochen erst stattfinden ,

    die 82.0.0 kam auch sehr späht als Update im Software Center

  • Stimmt. Und hast du dir schon den Link aus #24 durchgelesen, samt den Folgen die du damit haben könntest? Dann installier das Mozilla PPA.

    Der Einfachheit halber, starte ein Terminal:

    sudo add-apt-repository ppa:ubuntu-mozilla-security/ppa

    Dein Passwort. Anschließend sudo apt update, fertig.

    Somit hast du immer die aktuellste Version von Firefox. Manchmal sogar schneller als die Windowser. Siehe hier.

    Firefox 103.0.1 | Lubuntu 22.04 | Kernel: 5.15.0-43-generic

  • Leider alles nicht sehr Hilfreich was von Euch kommt ,


    ich mache hier mal ein Bild rein ,

    Firefox installieren unter Linux Ubuntu Seite von Mozilla Firefox .


    das sagt die Mozilla Seite dazu "nu suche ich den Link dazu " ????


    Also ich soll Firefox installieren bevor ich ihn nutzen kann von den

    Links Mac OS und Windows ,Chrom OS = ist Chrom OS Ubuntu ?

    Oben rechts wird mein OS erkannt das es sich um ein Linux OS handelt,

    wir sind Sprachlos über die Mozilla Firefox Seite .

    Ich war auch mal auf der Opera Seite da fand ich eine Install Anleitung,

    macht man das bei Mozilla hier mit Absicht oder ist das Dummheit ?


    Beim Opera kommt das z.b Parket Installer kann man sich zur Not dritt von der Seite installieren

  • Sorry, entweder du wartest bis die Distributoren Firefox eingepflegt haben, oder du machst es so wie ich dir das in #31 erklärt habe.
    Ich verstehe deine Abneigung gegenüber der Konsole/ Terminal nicht. Wenn du mit Linux arbeiten willst, dann musst du dich damit beschäftigen. Und eines sei dir gesagt. Wenn du das mal begriffen hast, dann bist du schneller als alle Klicki-Buntis. ;)

    Es bürkt auch ein gewisses Sicherheits- Risiko wenn man keine Updates mehr bekommt und mit einer Alten Version online gehen muss .



    Beim Opera kommt das z.b Parket Installer kann man sich zur Not dritt von der Seite installieren

    Das widerspricht sich nicht? Pingback

    Firefox 103.0.1 | Lubuntu 22.04 | Kernel: 5.15.0-43-generic

    Einmal editiert, zuletzt von Gaudibrezn ()

  • so schnell konnte ich gar nicht kucken wie schnell der Aktuelle Opera

    hier installiert ist ,


    ich glaube ganz stark Mozilla hat was gegen Linux Nutzer,

    werde mich wohl nach langer Zeit von Firefox trennen .

    ich suche seit geschangen 1/2 Wochen nach der Aktuellen Firefox Version dessen Updates ,

    Mozilla ist eine Zumutung was man dem Linux Nutzer heute zumutet

    das mit dem Opera hier hat keine 6 min gedauert ,

    Aktueller drauf mit Lese Zeichen aus Friefox drauf alles sehr schnell .


    Noch mal Danke es hat hier offensichtlich nichts gebraucht .

  • Leider alles nicht sehr Hilfreich was von Euch kommt ,

    macht man das bei Mozilla hier mit Absicht oder ist das Dummheit ?

    ich glaube ganz stark Mozilla hat was gegen Linux Nutzer,

    Mozilla ist eine Zumutung was man dem Linux Nutzer heute zumutet

    Noch mal Danke es hat hier offensichtlich nichts gebraucht .


    Es reicht dann.


    Nachtrag: Der Nutzer hat sich löschen lassen.