Was hat sich bei 78.3 ESR technisch geändert?

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Zu 3.

    Welchen Code benutzt du denn bis jetzt dazu?

    Eigentlich sollte der noch funktionieren.:/

    Ich habe ihn gefunden, damit sitzt die Navigation bei der 68.3 ESR auf der rechten Seite:

    Code
    /* Das Menü nach rechts verschieben */
    #menubar-items {
    position: absolute;
    top: 0px;
    right: 5px;
    }

    8) Gruß camel-joe


    Festes Profil: Gerade nicht vorhanden
    Portable: Die aktuelle ESR / Nightly

    Einmal editiert, zuletzt von camel-joe ()

  • Der Code funktioniert zwar, hat aber einen Nachteil. Die Navigation ist nur bei der max. Fenstergröße (Vollbild) zu sehen.

    8) Gruß camel-joe


    Festes Profil: Gerade nicht vorhanden
    Portable: Die aktuelle ESR / Nightly

  • Du kannst auch mal probieren, über das Menü "Anpassen" die Schaltflächen "Flexibler Zwischenraum" vor den ersten Menüeintrag zu setzen.

    Den Standardwert von "Flexibler Zwischenraum" kann man auch durch eigene Abmessungen ersetzen. Das gilt aber dann immer,

    sollte man sich also überlegen. Wenn man diese Funktion sonst nicht nutzt, kann man das ja mal testen.

    Einzutragen in die userChrome.css

    CSS
    toolbarspring,
    toolbarpaletteitem[id^="wrapper-customizableui-special-spring"]
    { -moz-box-flex: 1;
    min-width: 10px !important;
    max-width: 10px !important;
    }
  • Danke, aber auch da ist die Navigation nur bei der max. Fenstergröße (Vollbild) zu sehen.

    Ich verstehe echt nicht, was an dem alten CSS-Code falsch ist.

    8) Gruß camel-joe


    Festes Profil: Gerade nicht vorhanden
    Portable: Die aktuelle ESR / Nightly

  • Ich habe die 2 Erweiterungen deaktivert und das getestet. Es ändert nichts am Verhalten, das ist wie vorher, ich kann generell keine Tabs öffnen. Alles wird auf der gleichen Seite überschrieben.


    Aber! Wenn ich diesen Code von Andreas für die "Tabs unten" entferne, dann funktioniert es.

    8) Gruß camel-joe


    Festes Profil: Gerade nicht vorhanden
    Portable: Die aktuelle ESR / Nightly

  • Ergänzung:


    Ich muss eine Korrektur für die Aussage (Jetzt bin ich wieder einen Schritt weiter) machen.

    Es funktioniert zwar, aber nur 1x und nicht auf Anhieb.


    Es ist so:


    Ich klicke auf 1 Lesezeichen, das wird geöffnet, dann öffne ich das 2 Lesezeichen, das überschreibt aber die geöffnete Seite vom 1 Lesezeichen, dito beim 3 Lesezeichen. Es ist also immer nur 1 Tab geöffnet. Wenn ich aber mit dem Mittelklick den Restart-Button verwende, dann sind nach dem Neustart alle 3 Lesezeichen in 3 Tabs geöffnet. Wenn der Browser geöffnet bleibt, dann funktioniert alles ohne Probleme. Schließe ich ihn, dann wiederholt sich das Spiel.


    **********************


    Jetzt bin ich wieder einen Schritt weiter. Ich habe die 2 Erweiterungen deinstalliert und dann wieder installiert.

    Ich kann Tabs öffnen. Auch der Code von Andreas für die "Tabs unten" funktioniert. Doch es gibt ein Problem.


    Mit der 68.3 ESR sieht es so aus. Es ist kein einzelner Tab zu sehen.




    Mit der 78.3 ESR sieht es aber so aus. Es ist ein einzelner Tab zu sehen. Kann man das anpassen?


    8) Gruß camel-joe


    Festes Profil: Gerade nicht vorhanden
    Portable: Die aktuelle ESR / Nightly

    5 Mal editiert, zuletzt von camel-joe ()

  • Teste bitte mit diesem Script:


    Bezeichnung dafür:


    HideTabbarWithOneTab.uc.js

  • Das Script selber funktioniert, aber es gibt andere Probleme. Ich weiß gar nicht, wie ich das beschreiben soll.


    Jedenfalls sind die Tabs oben, obwohl ich Deinen CSS-Code "Tabs unten" verwende.

    Sie sind erst unten, wenn ich wieder per Mittelklick den Restart-Button verwende.


    Aber auch nur, wenn ich dieses Script verwende. Ohne dieses Script sind durch Deinen CSS-Code "Tabs unten" die Tabs mitten in der Lesezeichen-Symbolleiste.


    Es ist wirklich ärgerlich, mit der 68.3 ESR war ich sehr zufrieden, alles hat funktioniert. :(


    Code
    (function() {
    var tabbar = document.getElementById('TabsToolbar');
    if (tabbar && !tabbar.collapsed) {
    tabbar.parentNode.parentNode.appendChild(tabbar);
    };
    })();

    8) Gruß camel-joe


    Festes Profil: Gerade nicht vorhanden
    Portable: Die aktuelle ESR / Nightly

    2 Mal editiert, zuletzt von camel-joe ()

  • Das funktioniert! Vielen Dank! Wenn ich jetzt noch die Probleme mit den "Tabs unten" lösen kann (#47 und #49), dann ist die 78.3 ESR im Grunde wie die 68.3 ESR.

    8) Gruß camel-joe


    Festes Profil: Gerade nicht vorhanden
    Portable: Die aktuelle ESR / Nightly

  • Bei mir funktioniert ganzunten.uc.js (im Chrome-Ordner)

  • Bei mir funktioniert

    Was genau hat das jetzt mit dem Problem von camel-joe zu tun:/

    Falls ich da was falsch begriffen habe, sorry. Ist nur zum probieren gedacht.

    Ich habe mehrere *.js & *.css parallel im Chrome-Ordner zu Testen - bis es funktioniert.

  • Hallo,


    ich habe das Script ganzunten.uc.js von ^L^ einfach mal getestet.

    Das Script funktioniert ohne Probleme mit oder ohne dem CSS-Code für "Tabs unten" in der userChrome.css.


    Die Tabs sitzen leider nur am falschen Platz.


    Ach ja, ich habe gestern noch die 68.3 ESR durch die 68.9 ESR ersetzt. Es gabe keine Probleme mit dem alten Profil der 68.3 ESR.

    Ich möchte aber noch einmal erwähnen, dass die aufgeführten Probleme nur bei der 78.3 ESR auftreten, die ja die 68.9 ESR ersetzen soll.

    8) Gruß camel-joe


    Festes Profil: Gerade nicht vorhanden
    Portable: Die aktuelle ESR / Nightly

    3 Mal editiert, zuletzt von camel-joe ()