Suche Hilfe um .json in .html umwandeln per Python

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo zusammen.


    Ich möchte gern ein Browser Lesezeichen das als .json abgespeichert ist in ein .html umwandeln, sodass ich diese Lesezeichen auch ansehen kann.

    In etwa so dann, müsste das doch dann aussehen, nach der Umwandlung, siehe Anhang.




    Folgenden Befehl eingegeben:

    python json2html.py bookmarks.samsung.json output.html

    ( habe auch schon probiert bookmarkssamsung und bookmarks-samsung, wegen dem Punkt, aber ohne Erfolg)


    Ergebnis:

    Syntax Error: Invalid Syntax.


    Wäre sehr schön und nett von euch, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.

    Edit: Zu Befehl Boersenfeger :)

  • Versuche es doch einmal mit dieser Seite: Firefox Bookmark Backup Reader/Decompressor (falls die .json aus Firefox exportiert wurde)

    ➡ dort auf die Schaltfläche Browse klicken und deine .json Datei auswählen und danach auf Export HTML


    Alternativ findest du im Netz noch zahlreiche .json to HTML Converter, welche du vorher ausprobieren kannst, bevor du es weiter mit deiner Python-Lösung versuchst. (unter dem Suchbegriff json to html converter)

  • Versuche es doch einmal mit dieser Seite: Firefox Bookmark Backup Reader/Decompressor (falls die .json aus Firefox exportiert wurde)

    ➡ dort auf die Schaltfläche Browse klicken und deine .json Datei auswählen und danach auf Export HTML


    Alternativ findest du im Netz noch zahlreiche .json to HTML Converter, welche du vorher ausprobieren kannst, bevor du es weiter mit deiner Python-Lösung versuchst. (unter dem Suchbegriff json to html converter)

    Die .json Datei stammt von dem Android Samsung Default Browser.


    Die Seite hat jetzt die Datei erkannt und einen ziemlich langen Text ausgeworfen:), den man jetzt so gut wie nicht lesen kann. Möchte es ja so haben, wie oben in dem Anhang:/.


    Ps: Ich habe schon so Konverter ausprobiert, entweder wurde die Datei nicht erkannt oder es kam ein Fehler.

    Kann ich ja nochmal schauen, was es da sonst noch gibt;).

  • Die Seite hat jetzt die Datei erkannt und einen ziemlich langen Text ausgeworfen, den man jetzt so gut wie nicht lesen kann. Möchte es ja so haben, wie oben in dem Anhang.

    Dein Screenshot zeigt lediglich den Rohinhalt deiner .json Datei dar und ist normal.

    Du musst danach noch, wie schon beschrieben, auf die Schaltfläche Export HTML klicken (unter Step 2: Convert / Repair / Save Your Bookmarks) und die erzeugte HTML-Datei herunterladen und öffnen, um zu überprüfen ob du eine lesbare Ausgabe erhälst.


    json Datei stammt von dem Android Samsung Default Browser.

    Dann bezweifle ich aber, dass es mit deinem verlinkten Python-Skript funktionieren wird. Dieser wandelt gemäss Readme-Beschreibung lediglich .json Lesezeichenexporte aus Firefox in HTML um. (Convert Firefox bookmarks from JSON to HTML format (can be imported in other browsers)

  • Die Seite hat jetzt die Datei erkannt und einen ziemlich langen Text ausgeworfen, den man jetzt so gut wie nicht lesen kann. Möchte es ja so haben, wie oben in dem Anhang.

    Dein Screenshot zeigt lediglich den Rohinhalt deiner .json Datei dar und ist normal.

    Du musst danach noch, wie schon beschrieben, auf die Schaltfläche Export HTML klicken (unter Step 2: Convert / Repair / Save Your Bookmarks) und die erzeugte HTML-Datei herunterladen und öffnen, um zu überprüfen ob du eine lesbare Ausgabe erhälst.

    Vielen Dank dir :).


    Habe ich wohl übersehen, war auch nur kurz am Pc.


    Es kommt da diese Meldung noch, nach dem Einfügen der .json Datei:

    (failed JSON parsing: SyntaxError: Unexpected end of JSON input)


    Und der Button ,,Export Bookmarks" ist nicht auswählbar -> hellgrau hinterlegt:rolleyes:;(.

  • Die Seite hat jetzt die Datei erkannt und einen ziemlich langen Text ausgeworfen :) , den man jetzt so gut wie nicht lesen kann.

    Dann ist das JSON nicht kompatibel und Samschund nutzt ein eigenes Format. Für Firefox und derivate funktioniert das einwandfrei.


    Ist denn sicher, dass der Samsung-Browser auf Geckoview und nicht etwa doch Android Webview beruht?