Frage zur Rechtschreibprüfung

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    74.0
    Betriebssystem
    W10

    Hallo,


    ich habe hier einen Desktop-PC (ca. 8 Jahre alt) mit W10 (alle Updates) und dem aktuellen Firefox drauf...

    Und ein nagelneues (Donnerstag gekauft) Notebook ebenfalls mit W10 und auch mit dem aktuellen, puren* Firefox drauf... (*ohne zusätzliche Erweiterungen!)

    Bei beiden PCs habe ich in den Einstellungen des Firefox 'Rechtschreibung während der Eingabe überprüfen' aktiviert (Häkchen)!

    Aber weder beim alten Desktop-PC noch beim nagelneuen Notebook wird die Rechtschreibung bei der Eingabe überprüft, noch der gesamte Text, wenn fertig geschrieben... Ja, und das mit absichtlich gemachten Rechtschreibfehlern (bezogen auf Textfelder in Foren - nicht auf MS-Word ;) )!

    Und das beobachte ich schon seit Jahren!

    Gehe ich also recht in der Annahme, dass die Option in den Einstellungen Humbug ist?


    Danke schon mal.

    M.f.G.
    Fx 81.0.2 ; WIN 10 Pro

  • Du schreibst...

    puren* Firefox drauf... (*ohne zusätzliche Erweiterungen!)

    hast du denn das für die Rechtschreibprüfung notwendige Wörterbuch installiert?

    if(!sleep)
    {$sheep++;}

  • Danke für die Beiträge.


    Okay, ihr könnt ja nichts dafür (also denke ich jetzt bloß mal laut ;) ), aber:


    Warum macht dann Mozilla keinen Hinweis an diese Option - z.B. in Form eines Fragezeichens und wenn da dann der Mauszeiger drüber ist, sich daraufhin ein Pop-up öffnet in dem die 'Bedingungen' beschrieben stehen, um diese Rechtschreibprüfung auch korrekt nutzen zu können!?


    Aber hier funktioniert diese Option jetzt und das ist auch gut so.


    Danke nochmal an alle und ein schönes WE!

    M.f.G.
    Fx 81.0.2 ; WIN 10 Pro

  • Und das beobachte ich schon seit Jahren!

    Warum macht dann Mozilla keinen Hinweis an diese Option - z.B. in Form eines Fragezeichens und wenn da dann der Mauszeiger drüber ist, sich daraufhin ein Pop-up öffnet in dem die 'Bedingungen' beschrieben stehen, um diese Rechtschreibprüfung auch korrekt nutzen zu können!?

    Du beobachtest das schon seit Jahren? Und bist nicht einmal während all dieser Jahre in der Lage gewesen, in der Mozilla-Hilfe zu suchen, wo du diesen Artikel gefunden hättest:


    https://support.mozilla.org/de…chtschreibpruefung-nutzen


    Selbst ist der Mann. Es gibt zig Artikel auf support.mozilla.org für jedes Thema und Freiwillige, die diese in ihrer Freizeit schreiben und übersetzen. Sollte die Arbeit wirklich für die Katz sein?

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook