Firefox 69 64bit - Mods für Tabs Dateien js und css beißen sich

  • Hi,


    dachte ich versuch mal wieder Firefox und hab ihn fast soweit wie ich will, aber eben nur fast.


    userChrome.css

    Code
    1. toolbarbutton#alltabs-button {
    2. -moz-binding: url(data:text/plain;charset=utf-8;base64,PD94bWwgdmVyc2lvbj0iMS4wIj8+DQo8IS0tIENvcHlyaWdodCAoYykgMjAxNyBIYWdnYWkgTnVjaGkNCkF2YWlsYWJsZSBmb3IgdXNlIHVuZGVyIHRoZSBNSVQgTGljZW5zZToNCmh0dHBzOi8vb3BlbnNvdXJjZS5vcmcvbGljZW5zZXMvTUlUDQogLS0+DQoNCjwhLS0gUnVuIHVzZXJDaHJvbWUuanMvdXNlckNocm9tZS54dWwgYW5kIC51Yy5qcy8udWMueHVsLy5jc3MgZmlsZXMgIC0tPg0KPGJpbmRpbmdzIHhtbG5zPSJodHRwOi8vd3d3Lm1vemlsbGEub3JnL3hibCI+DQogICAgPGJpbmRpbmcgaWQ9ImpzIj4NCiAgICAgICAgPGltcGxlbWVudGF0aW9uPg0KICAgICAgICAgICAgPGNvbnN0cnVjdG9yPjwhW0NEQVRBWw0KICAgICAgICAgICAgICAgIGlmKHdpbmRvdy51c2VyQ2hyb21lSnNNb2QpIHJldHVybjsNCiAgICAgICAgICAgICAgICB3aW5kb3cudXNlckNocm9tZUpzTW9kID0gdHJ1ZTsNCg0KICAgICAgICAgICAgICAgIHZhciBjaHJvbWVGaWxlcyA9IEZpbGVVdGlscy5nZXREaXIoIlVDaHJtIiwgW10pLmRpcmVjdG9yeUVudHJpZXM7DQogICAgICAgICAgICAgICAgdmFyIHh1bEZpbGVzID0gW107DQogICAgICAgICAgICAgICAgdmFyIHNzcyA9IENjWydAbW96aWxsYS5vcmcvY29udGVudC9zdHlsZS1zaGVldC1zZXJ2aWNlOzEnXS5nZXRTZXJ2aWNlKENpLm5zSVN0eWxlU2hlZXRTZXJ2aWNlKTsNCg0KICAgICAgICAgICAgICAgIHdoaWxlKGNocm9tZUZpbGVzLmhhc01vcmVFbGVtZW50cygpKSB7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgIHZhciBmaWxlID0gY2hyb21lRmlsZXMuZ2V0TmV4dCgpLlF1ZXJ5SW50ZXJmYWNlKENpLm5zSUZpbGUpOw0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICB2YXIgZmlsZVVSSSA9IFNlcnZpY2VzLmlvLm5ld0ZpbGVVUkkoZmlsZSk7DQoNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgaWYoZmlsZS5pc0ZpbGUoKSkgew0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgdHlwZSA9ICJub25lIjsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIGlmKC8oXnVzZXJDaHJvbWV8LnVjKS5qcyQvaS50ZXN0KGZpbGUubGVhZk5hbWUpKSB7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgdHlwZSA9ICJ1c2VyY2hyb21lL2pzIjsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIH0NCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIGVsc2UgaWYoLyhedXNlckNocm9tZXwudWMpLnh1bCQvaS50ZXN0KGZpbGUubGVhZk5hbWUpKSB7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgdHlwZSA9ICJ1c2VyY2hyb21lL3h1bCI7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICB9DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICBlbHNlIGlmKC8uYXMuY3NzJC9pLnRlc3QoZmlsZS5sZWFmTmFtZSkpIHsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICB0eXBlID0gImFnZW50c2hlZXQiOw0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgfQ0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgZWxzZSBpZigvXig/ISh1c2VyQ2hyb21lfHVzZXJDb250ZW50KS5jc3MkKS4rLmNzcyQvaS50ZXN0KGZpbGUubGVhZk5hbWUpKSB7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgdHlwZSA9ICJ1c2Vyc2hlZXQiOw0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgfQ0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgaWYodHlwZSAhPSAibm9uZSIpIHsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICBjb25zb2xlLmxvZygiLS0tLS0tLS0tLVwgIiArIGZpbGUubGVhZk5hbWUgKyAiICgiICsgdHlwZSArICIpIik7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgdHJ5IHsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgaWYodHlwZSA9PSAidXNlcmNocm9tZS9qcyIpIHsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIFNlcnZpY2VzLnNjcmlwdGxvYWRlci5sb2FkU3ViU2NyaXB0V2l0aE9wdGlvbnMoZmlsZVVSSS5zcGVjLCB7dGFyZ2V0OiB3aW5kb3csIGlnbm9yZUNhY2hlOiB0cnVlfSk7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIH0NCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgZWxzZSBpZih0eXBlID09ICJ1c2VyY2hyb21lL3h1bCIpIHsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIHh1bEZpbGVzLnB1c2goZmlsZVVSSS5zcGVjKTsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgfQ0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICBlbHNlIGlmKHR5cGUgPT0gImFnZW50c2hlZXQiKSB7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICBpZighc3NzLnNoZWV0UmVnaXN0ZXJlZChmaWxlVVJJLCBzc3MuQUdFTlRfU0hFRVQpKQ0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIHNzcy5sb2FkQW5kUmVnaXN0ZXJTaGVldChmaWxlVVJJLCBzc3MuQUdFTlRfU0hFRVQpOw0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICB9DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIGVsc2UgaWYodHlwZSA9PSAidXNlcnNoZWV0Iikgew0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgaWYoIXNzcy5zaGVldFJlZ2lzdGVyZWQoZmlsZVVSSSwgc3NzLlVTRVJfU0hFRVQpKQ0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIHNzcy5sb2FkQW5kUmVnaXN0ZXJTaGVldChmaWxlVVJJLCBzc3MuVVNFUl9TSEVFVCk7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIH0NCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICB9IGNhdGNoKGUpIHsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgY29uc29sZS5sb2coIiMjIyMjIyMjIyMgRVJST1I6ICIgKyBlICsgIiBhdCAiICsgZS5saW5lTnVtYmVyICsgIjoiICsgZS5jb2x1bW5OdW1iZXIpOw0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIH0NCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICBjb25zb2xlLmxvZygiLS0tLS0tLS0tLS8gIiArIGZpbGUubGVhZk5hbWUpOw0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgfQ0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICB9DQogICAgICAgICAgICAgICAgfQ0KDQogICAgICAgICAgICAgICAgc2V0VGltZW91dChmdW5jdGlvbiBsb2FkWFVMKCkgew0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICBpZih4dWxGaWxlcy5sZW5ndGggPiAwKSB7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICBkb2N1bWVudC5sb2FkT3ZlcmxheSh4dWxGaWxlcy5zaGlmdCgpLCBudWxsKTsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIHNldFRpbWVvdXQobG9hZFhVTCwgNSk7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgIH0NCiAgICAgICAgICAgICAgICB9LCAwKTsNCiAgICAgICAgICAgIF1dPjwvY29uc3RydWN0b3I+DQogICAgICAgIDwvaW1wbGVtZW50YXRpb24+DQogICAgPC9iaW5kaW5nPg0KPC9iaW5kaW5ncz4=);
    3. }


    RAMBack.uc.js - geht


    RestartFirefoxButton_Movable.uc.js - geht


    TabsUnterLesezeichenleiste.uc.js - geht

    Code
    1. (function() {
    2. var tabbar = document.getElementById('TabsToolbar');
    3. if (tabbar && !tabbar.collapsed) {
    4. tabbar.parentNode.parentNode.appendChild(tabbar);
    5. };
    6. })();


    für mehrzeileige Tabs und feste Breite hab ich den hier genommen

    TabsMod.css


    Beide Dateien TabMods.css und TabsUnterLesezeichenleiste.uc.js für sich alleine funktioniern, nutze ich aber beide, werden geschlossen Tabs (egal über X oder mittlere Maustaste) nach einem Neustart über den Button wieder geöffnet.


    Irgendwer hier ne Idee was sich da beißt, hab auch schon mal alle Addons deaktiviert aber das half auch nicht.


    Danke schon mal

    Frank

  • Ich kann dir bei deinem Problem nicht direkt helfen, da ich den CSS-Code für eine mehrreihige Tableiste nicht nutze. Daher nur ein Hinweis für den Code ganz oben. -moz-binding gibt es nicht mehr, ersetze es durch background. Füge dann am Ende hinter der schließenden runden Klammer getrennt durch ein Leerzeichen Folgendes ein:

    CSS
    1. no-repeat !important

    Erst dann zum Schluss kommt das Semikolon.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • so in der art, nur dann funktioniert so gar nix mehr


    UserChrome.css

    Code
    1. toolbarbutton#alltabs-button {
    2. background: url(data:text/plain;charset=utf-8;base64,PD94bWwgdmVyc2lvbj0iMS4wIj8+DQo8IS0tIENvcHlyaWdodCAoYykgMjAxNyBIYWdnYWkgTnVjaGkNCkF2YWlsYWJsZSBmb3IgdXNlIHVuZGVyIHRoZSBNSVQgTGljZW5zZToNCmh0dHBzOi8vb3BlbnNvdXJjZS5vcmcvbGljZW5zZXMvTUlUDQogLS0+DQoNCjwhLS0gUnVuIHVzZXJDaHJvbWUuanMvdXNlckNocm9tZS54dWwgYW5kIC51Yy5qcy8udWMueHVsLy5jc3MgZmlsZXMgIC0tPg0KPGJpbmRpbmdzIHhtbG5zPSJodHRwOi8vd3d3Lm1vemlsbGEub3JnL3hibCI+DQogICAgPGJpbmRpbmcgaWQ9ImpzIj4NCiAgICAgICAgPGltcGxlbWVudGF0aW9uPg0KICAgICAgICAgICAgPGNvbnN0cnVjdG9yPjwhW0NEQVRBWw0KICAgICAgICAgICAgICAgIGlmKHdpbmRvdy51c2VyQ2hyb21lSnNNb2QpIHJldHVybjsNCiAgICAgICAgICAgICAgICB3aW5kb3cudXNlckNocm9tZUpzTW9kID0gdHJ1ZTsNCg0KICAgICAgICAgICAgICAgIHZhciBjaHJvbWVGaWxlcyA9IEZpbGVVdGlscy5nZXREaXIoIlVDaHJtIiwgW10pLmRpcmVjdG9yeUVudHJpZXM7DQogICAgICAgICAgICAgICAgdmFyIHh1bEZpbGVzID0gW107DQogICAgICAgICAgICAgICAgdmFyIHNzcyA9IENjWydAbW96aWxsYS5vcmcvY29udGVudC9zdHlsZS1zaGVldC1zZXJ2aWNlOzEnXS5nZXRTZXJ2aWNlKENpLm5zSVN0eWxlU2hlZXRTZXJ2aWNlKTsNCg0KICAgICAgICAgICAgICAgIHdoaWxlKGNocm9tZUZpbGVzLmhhc01vcmVFbGVtZW50cygpKSB7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgIHZhciBmaWxlID0gY2hyb21lRmlsZXMuZ2V0TmV4dCgpLlF1ZXJ5SW50ZXJmYWNlKENpLm5zSUZpbGUpOw0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICB2YXIgZmlsZVVSSSA9IFNlcnZpY2VzLmlvLm5ld0ZpbGVVUkkoZmlsZSk7DQoNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgaWYoZmlsZS5pc0ZpbGUoKSkgew0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgdHlwZSA9ICJub25lIjsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIGlmKC8oXnVzZXJDaHJvbWV8LnVjKS5qcyQvaS50ZXN0KGZpbGUubGVhZk5hbWUpKSB7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgdHlwZSA9ICJ1c2VyY2hyb21lL2pzIjsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIH0NCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIGVsc2UgaWYoLyhedXNlckNocm9tZXwudWMpLnh1bCQvaS50ZXN0KGZpbGUubGVhZk5hbWUpKSB7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgdHlwZSA9ICJ1c2VyY2hyb21lL3h1bCI7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICB9DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICBlbHNlIGlmKC8uYXMuY3NzJC9pLnRlc3QoZmlsZS5sZWFmTmFtZSkpIHsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICB0eXBlID0gImFnZW50c2hlZXQiOw0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgfQ0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgZWxzZSBpZigvXig/ISh1c2VyQ2hyb21lfHVzZXJDb250ZW50KS5jc3MkKS4rLmNzcyQvaS50ZXN0KGZpbGUubGVhZk5hbWUpKSB7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgdHlwZSA9ICJ1c2Vyc2hlZXQiOw0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgfQ0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgaWYodHlwZSAhPSAibm9uZSIpIHsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICBjb25zb2xlLmxvZygiLS0tLS0tLS0tLVwgIiArIGZpbGUubGVhZk5hbWUgKyAiICgiICsgdHlwZSArICIpIik7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgdHJ5IHsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgaWYodHlwZSA9PSAidXNlcmNocm9tZS9qcyIpIHsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIFNlcnZpY2VzLnNjcmlwdGxvYWRlci5sb2FkU3ViU2NyaXB0V2l0aE9wdGlvbnMoZmlsZVVSSS5zcGVjLCB7dGFyZ2V0OiB3aW5kb3csIGlnbm9yZUNhY2hlOiB0cnVlfSk7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIH0NCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgZWxzZSBpZih0eXBlID09ICJ1c2VyY2hyb21lL3h1bCIpIHsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIHh1bEZpbGVzLnB1c2goZmlsZVVSSS5zcGVjKTsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgfQ0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICBlbHNlIGlmKHR5cGUgPT0gImFnZW50c2hlZXQiKSB7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICBpZighc3NzLnNoZWV0UmVnaXN0ZXJlZChmaWxlVVJJLCBzc3MuQUdFTlRfU0hFRVQpKQ0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIHNzcy5sb2FkQW5kUmVnaXN0ZXJTaGVldChmaWxlVVJJLCBzc3MuQUdFTlRfU0hFRVQpOw0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICB9DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIGVsc2UgaWYodHlwZSA9PSAidXNlcnNoZWV0Iikgew0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgaWYoIXNzcy5zaGVldFJlZ2lzdGVyZWQoZmlsZVVSSSwgc3NzLlVTRVJfU0hFRVQpKQ0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIHNzcy5sb2FkQW5kUmVnaXN0ZXJTaGVldChmaWxlVVJJLCBzc3MuVVNFUl9TSEVFVCk7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIH0NCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICB9IGNhdGNoKGUpIHsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgY29uc29sZS5sb2coIiMjIyMjIyMjIyMgRVJST1I6ICIgKyBlICsgIiBhdCAiICsgZS5saW5lTnVtYmVyICsgIjoiICsgZS5jb2x1bW5OdW1iZXIpOw0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIH0NCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICBjb25zb2xlLmxvZygiLS0tLS0tLS0tLS8gIiArIGZpbGUubGVhZk5hbWUpOw0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgfQ0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICB9DQogICAgICAgICAgICAgICAgfQ0KDQogICAgICAgICAgICAgICAgc2V0VGltZW91dChmdW5jdGlvbiBsb2FkWFVMKCkgew0KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICBpZih4dWxGaWxlcy5sZW5ndGggPiAwKSB7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICBkb2N1bWVudC5sb2FkT3ZlcmxheSh4dWxGaWxlcy5zaGlmdCgpLCBudWxsKTsNCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIHNldFRpbWVvdXQobG9hZFhVTCwgNSk7DQogICAgICAgICAgICAgICAgICAgIH0NCiAgICAgICAgICAgICAgICB9LCAwKTsNCiAgICAgICAgICAgIF1dPjwvY29uc3RydWN0b3I+DQogICAgICAgIDwvaW1wbGVtZW50YXRpb24+DQogICAgPC9iaW5kaW5nPg0KPC9iaW5kaW5ncz4=) no-repeat !important;
  • Was funktioniert nicht mehr? Die Änderung betrifft doch nur die Anzeige des Symbols. Oder was soll da angezeigt werden? Du hast da den Mime-Typ text/plain, der ist für Bilder ungeeignet. Der ist für Reintext.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Wenn ich den Code in Klammern in der Firefox-Adressleiste eingeben, wird mir ein XML-Dokument angezeigt.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Da fehlt am Ende die }

    Ja, das stimmt.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Der Code zerhaut mir meinen Firefox, allerdings im Nightly. Das Nightly ist ja schließlich die Zukunft.


    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Die ursprüngliche userChrome.css (aus #1) ist schon richtig. Das ist eine andere Methode, um Skripte in Firefox zu nutzen, siehe:

    https://gist.github.com/Sporif…0fba0b1bcf5477afacf93f875

    Das wusste ich auch noch nicht. Aber ich halte ehrlich gesagt nichts davon, denn hier werden Skripte und CSS vermischt, ohne dass man sieht, was da in der userChrome.css wirklich gemacht wird.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Der CSS-Code liest irgendwie nur die userChrome-Dateien ein, sprich ist eine Möglichkeit gewesen, userChrome.css, userContent.css, userChrome.js und userChrome.xul zur Verfügung zu stellen und hat offensichtlich gar nichts mit den Tab-Scripts zu tun. Fort damit.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Aber ich halte ehrlich gesagt nichts davon, denn hier werden Skripte und CSS vermischt, ohne dass man sieht, was da in der userChrome.css wirklich gemacht wird.

    Da man die userChrome.css selbst erstellt, sollte schon klar sein, was sie macht. ;)

    Der Vorteil dieser Methode ist, daß man nur im Profil- und nicht im Installationsordner von Firefox Änderungen vornehmen muss, und daß sowohl Skripte, als auch Styles, die sich im Ordner chrome befinden, automatisch geladen werden.

    Der Nachteil ist, daß diese Methode, da sie auf XBL-Bindings beruht, wohl in naher Zukunft nicht mehr funktionieren wird...

  • Da man die userChrome.css selbst erstellt, sollte schon klar sein, was sie macht. ;)

    Der Vorteil dieser Methode ist, daß man nur im Profil- und nicht im Installationsordner von Firefox Änderungen vornehmen muss, und daß sowohl Skripte, als auch Styles, die sich im Ordner chrome befinden, automatisch geladen werden.

    Der Nachteil ist, daß diese Methode, da sie auf XBL-Bindings beruht, wohl in naher Zukunft nicht mehr funktionieren wird...

    Es geht nicht darum, was die userChrome.css macht, sondern der Code in ihr. Ich behaupte einfach mal, dass viele einfach den Code hineinschreiben, sehen, dass er das macht, was er soll, verstehen aber nicht was da im Code steht. Aus meiner Sicht sollte CSS CSS bleiben und Benutzerskripte Benutzerskripte. Ich habe aber nichts dagegen, bestimme CSS-Eigenschaften in den Skripten einzulesen, halte aber auch da gesondertes CSS für besser, weil ich dann auch mehr Anpassungsmöglichkeiten habe, ohne das Originalskript ändern zu müssen. Abgesehen mal davon sind die Benutzerskripte - wie soll ich sagen - hm, autorenbezogener und sollten daher deshalb in nicht so unterschiedlichen Versionen kursieren. Bei CSS kann sich da jeder seinen eigenen Code backen, zugeschnitten auf seine Bedürfnisse. Aber wie du schon schriebst, die obige Methode wird bald Geschichte sein.


    Ansonsten siehe Beitrag #11.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • so habe ich das noch nie gesehen

    Das wusste ich auch noch nicht


    Ihr beide habt -moz-binding-Zeilen in CSS eigentlich schon ziemlich häufig gesehen, alleine in diesem Forum. Der einzige nennenswerte Unterschied hier ist, dass keine XML-Datei referenziert wird, sondern der Inhalt der Datei als data:-URI angegeben wurde, also exakt das Gleiche wie mit Grafiken, die entweder als Datei referenziert werden oder als data:-URI angegeben werden. ;)


    Das Problem mit dieser Methode ist halt nur, dass es kein einziges Binding in Firefox mehr gibt und Mozilla nun dabei ist, die ganze Architektur zur Unterstützung von XBL-Bindings aus Firefox zu entfernen.

  • Ihr beide habt -moz-binding-Zeilen in CSS eigentlich schon ziemlich häufig gesehen, alleine in diesem Forum. Der einzige nennenswerte Unterschied hier ist, dass keine XML-Datei referenziert wird, sondern der Inhalt der Datei als data:-URI angegeben wurde, also exakt das Gleiche wie mit Grafiken, die entweder als Datei referenziert werden oder als data:-URI angegeben werden. ;)

    Ja schon, aber eben nur immer im ZUsammenhang mit Grafiken. Ich kenne auch die alte Methode über die Erweiterung userChromeJS, aber das Einlesen über -moz-binding kannte ich eben nur in Zusammenhang mit Base64-Grafiken.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress