Firefox 69 Lesezeichen Ordner Farbe ändern von grau auf orange

  • Wie hast du erst kopiert, mit der Maus alles markiert? Ist da eventuell bei dir das Wort CSS mit reingerutscht? Das würde dann nämlich im Code-Niemandsland stehen. Im CSS-Code dürfen nur auszuführender Code und Kommentare vorkommen. Kommentare müssen als solche gekennzeichnet sein. Irgendein Wort oder Text für sich ist ein Fehler.

    Auf das rechte Symbol im Kasten geklickt und Strg A

  • Muss ich auch einen chrome Ordner erstellen? Oder nur die userChrome.css?

    Es gibt zwei Methoden: Die eine ist, sämtliche CSS-Codes für alle Zwecke in die userChrome.css, die sich im Ordner chrome im Profilverzeichnis befinden muss, hineinzuschreiben. Nachteil: Die userChrome.css wird im Laufe der Zeit ellenlang und die Übersicht geht verloren.


    Die zweite Methode ist, für jeden Zweck den CSS-Code in einer gesonderten Datei in einem CSS-Ordner abzuspeichern. In die userChrome.css schreibst du dann nur @import-Befehle, z. B.:


    CSS
    1. @import "CSS/lesezeichen_orange.css";

    Deine Datei lesezeichen_orange.css befindet sich dann im Ordner CSS, der ein Unterordner des Ordners chrome ist. Diese Datei lesezeichen_orange.css wird so in die Datei userChrome.css eingelesen.


    Für einen anderen Code legst du dann wieder eine Datei im Ordner CSS an, die du dann ebenso mit dem @import-Befehl in der userChrome.css registrierst.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • In den chrome Ordner einen CSS Ordner anlegen und dann eine userChrome.css Datei mit dem Inhalt:

    @import "CSS/lesezeichen_orange.css"; in den CSS Ordner kopieren.


    Die userChrome.css Datei mit dem Editor erstellt und als "alle Dateien" gespeichert, ist doch richtig?

  • Nein, die userChrome.css muss direkt im Ordner chrome sein. Du kannst dir das hier mal durchlesen, unter Punkt


    3.Verbesserungsvorschlag: CSS-Code in andere CSS-Dateien auslagern


    Anpassungen von Firefox-Oberfläche mittels userChrome.css und Webseiten mittels userContent.css


    Du musst da ein bisschen herunterscrollen.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Nein, überhaupt nicht.


    Die Ordner chrome und CSS und darin die Datei lesezeichen_orange.css müssen in deinem Profilverzeichnis sein. Gib about:support in die Adressleiste ein. Du bist dann in den Informationen zu Fehlerbehebung. Unter Allgemeine Informationen suchst du dir die Zeile Profilordner und klickst rechts daneben auf Ordner öffnen.


    Jetzt bis du in deinem Profilverzeichnis. Wenn du den Ordner chrome nicht hast, lege ihn an. Im Ordner chrome legst du dann den Ordner CSS an.


    Über die Dateien reden wir dann.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Jawohl, das ist der richtige Pfad zum Profilverzeichnis und der Ordner chrome ist auch schon da. Darin muss die Datei userChrome.css liegen und sich der Ordner CSS befinden. Schiebe nun die Datei lesezeichen_orange.css in den Ordner CSS. Und teste dann.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Ach so noch etwas: Oben auf einem der fehlerhaften Bildschirmfotos, hast du den @import-Befehl in die Datei lesezeichen_orange.css geschrieben. Er muss aber in der Datei userChrome.css stehen. In der Datei lesezeichen_orange.css muss dein CSS-Code stehen.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Ich gebe auf, klappt einfach nicht, schade die grauen Ordner sehen einfach nur Sche**e aus!


    Aber vielen Dank für Eure Hilfe!:thumbup:


    Besteht die Möglichkeit, die Vorgängerversion wieder zu nutzen und das Update zu entfernen?

  • Hallo


    Nur mal so als Anmerkung am Rande:
    Bei mir (FF 69) kann die Farbe der Lesezeichenordner mit dem schlichten Eintrag
    .bookmark-item[container],treechildren::-moz-tree-image(container) {fill: orange !important;}
    in der userChrome.css auf orange geändert werden.


    Grüße

    "Wir fahren diesen Planeten gerade an die Wand"
    Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber

  • Ich verstehe den ganzen Aufwand nicht.

    Du hast geschrieben:

    Ich hatte sie vorher in einem coolen orange, hatte folgenden Code in der userChrome.css gespeichert:

    Dann hast du doch schon alles gehabt, und hättest nur den Text vom Code austauschen müssen:/


    In Beitrag Nr. 26 das 3te Bild.


    Du hast als Dateityp Textdokument stehen, und das passt auch nicht.


    Der Dateityp müsste CSS-Datei sein.

  • Hallo


    Nur mal so als Anmerkung am Rande:
    Bei mir (FF 69) kann die Farbe der Lesezeichenordner mit dem schlichten Eintrag
    .bookmark-item[container],treechildren::-moz-tree-image(container) {fill: orange !important;}
    in der userChrome.css auf orange geändert werden.


    Grüße

    Hallo,

    mit dem Eintrag klappt das leider auch nicht.


    Besteht die Möglichkeit, die Vorgängerversion wieder zu nutzen und das Update zu entfernen?


    Eine Version mit bekannten Sicherheitslücken nutzen, weil ein Icon grau statt bunt ist. Manche Menschen haben eine Prioritätensetzung, da verschlägt es einem die Sprache…

    So isses! :)



    Den Dateityp habe ich korrigiert, klappt dennoch nicht. Vor dem Update waren die Ordner orange. nach dem Update halt grau, ich habe den chrome Ordner (den funktionierenden) auch nochmal separat abgespeichert, falls ich Firefox mal neuinstallieren muss. Diesen Ordner mit der userChrome.css aus Beitrag 25 und 27 geändert, klappt nicht.

  • Ich gebe auf, klappt einfach nicht, schade die grauen Ordner sehen einfach nur Sche**e aus!

    Wir waren ja noch gar nicht fertig! Warum gibt du also auf? Hast du denn nun das so, wie ich das in den Beiträgen #29 und #30 beschrieben habe?

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • bambusfrosch


    Dieser Code (siehe Beitrag #32) funktioniert in Version 69.0 als auch in der 70.0b3:


    .bookmark-item[container],treechildren::-moz-tree-image(container) {fill: orange !important;}


    Dann hast du bei deinen Vorbereitungen garantiert etwas falsch gemacht!


    Grüße

    FuchsFan

  • Ich gebe auf, klappt einfach nicht, schade die grauen Ordner sehen einfach nur Sche**e aus!

    Wir waren ja noch gar nicht fertig! Warum gibt du also auf? Hast du denn nun das so, wie ich das in den Beiträgen #29 und #30 beschrieben habe?

    Ja, in dem chrome Ordner ist eine userChrome.css Datei mit folgendem Inhalt:


    .bookmark-item[container],treechildren::-moz-tree-image(container) {fill: orange !important;}



    und ein CSS Ordner mit einer lesezeichen_orange.css Datei mit folgendem Inhalt:


    /* This file can be used to customize the look of Mozilla's user interface

    * You should consider using !important on rules which you want to override default settings.

    */

    /* Do not remove the @namespace line -- it's required for correct functioning */

    @namespace url("http://www.mozilla.org/keymaster/gatekeeper/there.is.only.xul"); /* set default namespace to XUL */

    /* Lesezeichen Sidebar - Ordnericon stehend gelb */

    @-moz-document url("chrome://browser/content/bookmarks/bookmarksPanel.xul"),

    url("chrome://browser/content/history/history-panel.xhtml"),

    url("chrome://browser/content/places/bookmarksSidebar.xul") {

    treechildren::-moz-tree-image(container) {

    fill:orange !important;}

    }

    /* Lesezeichen verwalten - Ordnericon stehend gelb */

    @-moz-document url-prefix("chrome://browser/content/places/places.xhtml") {

    treechildren::-moz-tree-image(container) {

    fill:orange !important;}

    }

    /* Lesezeichen - Ordnericon gelb */

    @-moz-document url-prefix("chrome://browser/content/browser.xhtml") {

    .bookmark-item[container="true"] {

    fill:orange !important;}

    }


    Ist doch richtig?