Webseiten Schriftverbesserung

  • Moin liebe Forenkollegen,


    ich habe auf allen Webseiten die Schrift nach diesem Stylus Code für mich verbessert:

    Code
    1. /* Aktiv für alle Webseiten */
    2. * { text-shadow: transparent 0px 0px 0px, rgba(0,0,0,0.68) 0px 0px 0px !important }

    Diesen Code möchte ich für eine ganz bestimmte Webseite deaktiviert haben, kann mir da jemand helfen ?

    https://geofox.hvv.de/jsf/home.seam?language=de

    Gruß Micha


    Ich benutze wegen virtuelle Maschinen mehrere portable Firefox Versionen:
    60.8.x ESR, Release, Beta und Nightly (Windows 7, 8.x,10 und macOS)
    Der produktive Fx unter Windows 10 ist die derzeitige aktuelle Release Version.

    Einmal editiert, zuletzt von Der Feuerfuchs ()

  • 2002Andreas ,


    vielen Dank für deine Mühe, leider bekomme ich mit diesem Code keine Ausnahmeregel hin.


    Danke Andres, hat doch geklappt :thumbup:

    Gruß Micha


    Ich benutze wegen virtuelle Maschinen mehrere portable Firefox Versionen:
    60.8.x ESR, Release, Beta und Nightly (Windows 7, 8.x,10 und macOS)
    Der produktive Fx unter Windows 10 ist die derzeitige aktuelle Release Version.

    Einmal editiert, zuletzt von Der Feuerfuchs ()

  • Freut mich, war gern geschehen:)


    Wenn du eine weitere Seite ausschließen möchtest, einfach zusätzlich einfügen.


    Beispiel für Youtube:


    Code
    1. @-moz-document regexp("https?://(?!(.*\\.hvv\\.de/)|(.*\\.youtube\\.com/)).*"){

    Ich habe deinen Code gleich mal für mich genutzt...danke dafür:thumbup:


    (Traurig wenn man sowas überhaupt nutzen muss, nur um Webseiten besser lesen zu können)

  • (Traurig wenn man sowas überhaupt nutzen muss, nur um Webseiten besser lesen zu können)


    Die Alternative wäre ein Optiker. Hat den Vorteil, dass das nicht nur für Firefox Besserung verschafft. ;)


    Ich bin selbst Brillenträger, ich darf das sagen, hoffe ich. Ansonsten entschuldige ich mich. ;) Meine Brille ist noch relativ neu und damit perfekt für mich eingestellt, das heißt, ich sehe gestochen scharf, quasi wie ein Adler. Und für mich verschlechtert der oben gezeigte Code die Lesbarkeit, er macht die Schrift verschwommener. Was mich auch nicht verwundert, wenn man auf schwarze Schrift einen schwarzen Textschatten, wenn auch einen sehr leichten, anwendet. Und dass man das Problem auf praktisch jeder Website hat, könnte ebenfalls ein starker Indikator dafür sein, wo das tatsächliche Problem gelagert ist. Es sollte nicht normal sein, dass die Lesbarkeit auf nahezu jeder Webseite nicht gut ist.

  • Zitat

    Trotzdem verbessert der Code für mich die Lesbarkeit einzelner Webseiten.


    ... auch ich als Einäugiger mit Brille ist die Lesbarkeit einzelner Webseiten wichtig.


    Es gibt Webseiten die mögen diesen Code nicht (deshalb war meine Frage nach der Ausnahmeregelung)


    Mit Code und Ohne Code


    Gruß Micha


    Ich benutze wegen virtuelle Maschinen mehrere portable Firefox Versionen:
    60.8.x ESR, Release, Beta und Nightly (Windows 7, 8.x,10 und macOS)
    Der produktive Fx unter Windows 10 ist die derzeitige aktuelle Release Version.

    3 Mal editiert, zuletzt von Der Feuerfuchs () aus folgendem Grund: Nachtrag

  • Neben Andreas’ komplizierter Regex-Regel könnte man noch erst die allgemeine Regel formulieren …

    CSS
    1. /* Aktiv für alle Webseiten */
    2. * { text-shadow: transparent 0px 0px 0px, rgba(0,0,0,0.68) 0px 0px 0px !important }

    … und anschließend die einschränkende für die Webpräsenz.

    CSS
    1. @-moz-document domain("geofox.hvv.de") {
    2.     * { text-shadow: unset !important; }
    3. }

    Statt ihn mit unset zu deaktivieren, könnte man auch einen anderen Textschatten festlegen.

  • Speravir ,


    danke, auch gut :thumbup:

    Gruß Micha


    Ich benutze wegen virtuelle Maschinen mehrere portable Firefox Versionen:
    60.8.x ESR, Release, Beta und Nightly (Windows 7, 8.x,10 und macOS)
    Der produktive Fx unter Windows 10 ist die derzeitige aktuelle Release Version.

  • Das hätte ich auch gerne gewusst wie Andreas zu diesem komplizierten Code gekommen ist.

    Ich habe es nach Speravir Vorschlag in Stylus so gelöst:

    Bilder

    Gruß Micha


    Ich benutze wegen virtuelle Maschinen mehrere portable Firefox Versionen:
    60.8.x ESR, Release, Beta und Nightly (Windows 7, 8.x,10 und macOS)
    Der produktive Fx unter Windows 10 ist die derzeitige aktuelle Release Version.

  • wie Andreas zu diesem komplizierten Code gekommen ist

    Wenn man Regex(p) beherrscht, kann man das manuell machen. man muss dann aber zusätzlich wissen, dass der Regex-Ausdruck auf die gesamte URL matchen muss und der Backslash (\) zusätzlich vor dem CSS maskiert werden muss – und zwar mit dem Maskierungszeichen, das der Backslash ist. (Das zunächst Verwirrende ist, dass er dieselbe Funktion in Regex hat und nur deshalb überhaupt vorhanden ist.)

  • Danke euch Beiden :thumbup: Ist mir aber ein bisschen zu frickelig, daher bleibe ich bei dem Vorschlag von Speravir und Stylus.

    Gruß Micha


    Ich benutze wegen virtuelle Maschinen mehrere portable Firefox Versionen:
    60.8.x ESR, Release, Beta und Nightly (Windows 7, 8.x,10 und macOS)
    Der produktive Fx unter Windows 10 ist die derzeitige aktuelle Release Version.