Nach Update auf 65: Plötzlich ALLE Erweiterung "Alter Typ"

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo,


    nach dem Update auf die 65 sind plötzlich alle meine Erweiterungen die unter der 64 noch gelaufen sind vom Typ "Alte Addons". Der Wechsel fand doch ab Firefox 57 statt. Ich habe nur die Möglichkeit sie zu entfernen oder nach einer Alternative zu suchen. Das kann so aber nicht stimmen, schon gar nicht für sämtliche Erweiterungen auf einmal.


    Ich arbeite unter Ubuntu 18.04.


    Der Link dort verweist nur auf diese Seite: https://support.mozilla.org/de…as=u&utm_source=inproduct


    Rudis

  • Da es wirklich alle Erweiterungen (seit heute aber "Default Bookmark Folder" nicht mehr), bin ich davon ausgegangen, dass es kein Problem der Erweiterungen ist. Hier die Ausgabe:


  • Interessant, dass ausgerechnet "Default Bookmark Folder" angeschaltet ist, während alle andere aus sind, obwohl Webextensions. Aber: Linux - hilft, sowas im Thementitel einzuarbeiten.
    Aktuell ist 65.0.1, bekommst du das über deine Repos schon, ansonsten mal manuell installieren.
    https://www.mozilla.org/en-US/firefox/all/


    Eine kurze Suche sagt mir aber auch, dass dein Ubuntu Stand 16.04.1 ist, aktuell ist aber 16.04.5
    http://releases.ubuntu.com/16.04/
    https://packages.ubuntu.com/xe…x-image-4.15.0-45-generic

  • Ist das eine Eigenheit von Ubuntu, den Kernel für beides gleich anzugeben?

    Zitat

    Name: Firefox
    Version: 65.0
    Build-ID: 20190128144255
    User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Ubuntu; Linux x86_64; rv:65.0) Gecko/20100101 Firefox/65.0
    Betriebssystem: Linux 4.15.0-45-generic


    Im Vergleich zu obigen Links
    https://askubuntu.com/question…44-generic-works-ubuntu-1


    Sehr verwirrend...

  • So weit ich weiss, gibt die 16.04 (oder 18.04) nur die Versionsnummer der Distribution an. Der Linux-Kernel, kann auch auch dort (bei 16.04) eingespielt werden, gerade bei den LTS-Versionen. Müsste ich jetzt bei mir mal schauen, dafür müsst eich aber erstmal ins Mate Ubuntu booten (innerhalb einer VM) und alle Updates ziehen, auf der anderen Partition ist schon 18.04.

  • Ich sollte hier noch erwähnen, dass das Profil vorher unter 16.04 im Einsatz war, das ist aber schon Monate her und es hat zwischenzeitlich unter 18.04 nie solche Art von Probleme gemacht.

  • Hab inzwischen alle Addons neu installiert und alle gehen auch wieder. Komisch war, dass teilweise nach der Installation das Addon aus der Liste der "Alten" raus war, teilweise musste ich das manuell machen und bei einem Addon (noScript) musste ich sogar vorher das "Alte" entfernen, da es auf der Installseite keinen Button "Hinzufügen" sondern nur "Aktivieren" hab der aber nicht anklickbar war.


    Falls das nach einem Update wieder passiert, setz ich hier nochmal einen Screenshot und alles rein.