Schwierigkeiten mit Einlesen von Passwörtern

  • Hallo,
    seit der Version 62.00 habe ich Probleme mit den gespeicherten Links und Passwörtern. Ich hatte schon immer die Parameter von LW C: nach D: verlagert. Dort hatte ich unter ‚‘D:\Programm-Daten\Mozilla\Firefox‘ die Daten aus dem Installationsverzeichnis rüber kopiert und mit dem Firefox-Profil-Editor eben dieses Verzeichnis ‚D:\Programm-Daten\Mozilla\Firefox‘ als Ordner ausgewählt. Die Links und Passwörter glaube ich, sind in der Datei places.sqlite enthalten. Wenn ich unter Einstellungen about:preferences#privacy nach Passwörtern suche, wird mir öfters ein leeres Menü angezeigt. Außerdem fehlt in dem Pfad Firefox das Verzeichnis ‚Profiles‘. Das war in der alten FF Version da.
    Gibt es eine Möglichkeit nachträglich festzustellen, welches Verzeichnis mit dem Profil-Editor ausgewählt wurde?
    Gruß,
    Dag


    FF 62.00 (64bit)
    Win10pro 1803 (Build 17134.228)

  • about:profiles in der firefox adressleiste sollte dir anzeigen, welches profil gerade geladen wird. die passwörter liegen im übrigen in der datei logins.json in kombination mit key4.db

  • Soll das heißen, dass du die Profildaten im Installationsverzeichnis hast? Installationsverzeichnis und Profilverzeichnis sind nicht ohne Grund standardmäßig getrennt.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Hallo,
    schönen Dank für Eure Rückmeldung. Ich war leider beruflich auswärts und kann mich jetzt erst wieder um den Vorgang kümmern.
    madperson
    Dein Hinweis hat mir schon weitergeholfen. Insbesondere weiß ich jetzt, welches Verzeichnis geladen wurde. Die Dateien logins.json und key4.db sind vorhanden und es sind wohl auch Daten darin enthalten, den beide sind >0. Das Verzeichnis Profiles fehlt. Im Verzeichnis bookmarkbackups sind eine Menge Dateien enthalten.
    Habe ich eine Chance, irgendwie wieder an die Passwörter zu kommen?


    milupo
    Verstehe ich nicht so ganz. Also, das hat jahrelang einwandfrei geklappt. Ich habe mit dem Profileditor das Verzeichnis auf LW D: ausgesucht und das hat immer geklappt. Möglicherweise waren da Dateien dabei, die zuviel waren, aber wie gesagt, es klappte immer. Oder meinst Du etwas Anderes.


    Schönen Dank und hoffentlich höre ich etwas positives von Euch.


    Gruß,
    Dag

  • Ich werde verrückt mit diesem Firefox. Wenn ich jetzt oben in der URL Zeile places.sqlite eingebe, schiebt FF immer ein www. davor und meldet dann, er kann die Seite nicht finden.
    Was mache ich falsch?
    Gruß,
    Dag

  • Es ist etwas spät für mich, es schleichen sich die Fehler ein. Ich habe das mit about:profiles verwechselt. Klappt jetzt mit dem Anzeigen der Profile.
    Hoffentlich komme ich nochmal an meine Passwörter ran. Wenn ich die FF Hilfe durchlese, wird mir ganz anders.
    Schönen Abend,
    Dag

  • Hallo,
    ich habe nochmal eine Frage zum meinem Posting #4. Sind die Passwörter noch vorhanden und gibt es ein Möglichkeit, diese wieder herzustellen?
    Wenn ich mit einem gesichertes Verzeichnis namens D:\...\Firefox Stand 04-04-16 mit dem FFProfileditor ein Profil erstelle, habe ich diese Passwörter bis zu diesem Termin alle da.
    Erstelle ich ein Profil mit dem Verzeichnis D:\....\Firefox fehlen mir alle Passwörter, wenn ich mit about:preferences nachschaue.
    Gruß,
    Dag

  • Sind jetzt Programm- und Profilordner getrennt?
    Was jahrelang gut ging, kommt ggf mal ans Ende der Funktionalität...
    Deine Passwörter werden in zwei verschiedenen Dateien gespeichert, die beide erforderlich sind:
    key4.db – Diese Datei enthält die Schlüsseldatenbank Deiner Passwörter. Um die gespeicherten Passwörter ins neue Profil zu übertragen, muss diese und die folgende Datei dahin kopiert werden.
    logins.json – Gespeicherte Passwörter.
    Ggf. noch hilfreich
    https://support.mozilla.org/de…peichern-loeschen-aendern

  • Das klappt bei mir nicht. Ich habe den Ordner Firefox in Firefox Stand 14.9.18 renamed. Dann einen neuen Ordner Firefox angelegt und diese zwei Dateien da hinein kopiert.
    Wenn ich jetzt den FF Profileditor aufrufe und das Profil mit diesem Firefox-Ordner aufrufe, dann tut sich nichts. Keine Passwörter bei Aufruf einer Seite und die Lesezeichen fehlen auch.
    Beende ich FF und schaue in das Verzeichnis Firefox, so sind da jetzt eine ganze Menge neuer Dateien vorhanden.
    Das klappt also nicht.
    Gruß,
    Dag

  • :shock:
    Die erwähnten Dateien gehören NICHT in den Programm- sondern in den Profilordner
    Der normale Pfad zum Profilordner sieht z.B. bei Windows 7 so aus...

    Zitat

    c:\Users\Nutzername\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\xxxxxxxx.default\


    Und noch einmal die Frage:
    Sind jetzt Programm- und Profilordner getrennt?

  • Ja, den hate ich auf LW D angelegt, immer schon, D:\Programm-Daten\Mozilla\Firefox. Ein Ordner Profiles gibt es darin nicht (mehr). Hängt vielleicht mit der neuen Version 62.00 zusammen.
    Gibt es vielleicht ein Proggi von einem Drittanbieter, der die Dateien nach Passwörtern ausliest und sichert? Nirsoft hat ja zumindest so etwas um die Passwörter sichtbar zu machen.

  • Die beiden Dateien gehören in den Profilordner... hast du das jetzt erledigt?
    Öffne deinen Profilordner und schaue nach....
    Wenn du nicht weißt, wie das geht, dann frage nach...
    BTW:
    Bitte fange nicht dauernd was Neues an oder frage nach was völlig anderem....


  • Dann einen neuen Ordner Firefox angelegt und diese zwei Dateien da hinein kopiert.

    Dies hattest du geschrieben..... wenn du das so gemacht hast, wird dieser Ordner nicht als Profilordner erkannt, es sei denn, du hattest die Datei profiles.ini entsprechend angepasst...
    Mach mal dies..
    https://support.mozilla.org/de…wie-finden-sie-ihr-profil
    DORT müssen die beiden Dateien hinein..
    Öffne auch mal mit einem Editor deiner Wahl die Datei profiles.ini, die sich hier

    Code
    1. c:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\

    oder entsprechend angepasst, befindet und poste den Inhalt...

  • Hier die Datei Profiles.ini als txt Datei.
    Ich hatte ja geschrieben, dass ich den ursprünglichen Ordner Firefox in ‚Firefox Stand 14-09-18‘ renamed hatte. Mit einer Profilorder aus 2016 hatte ich mit dem Profileditor ein Profil angelegt, um wenigstens halbwegs arbeiten zu können, hier Profile2.
    Die Dateien key4.db und logins.jsons habe ich in den Profilordner auf LW C kopiert. Das funktionierte aber nicht.
    Dann ist mir eingefallen, dass ich noch eine 1 Wochen alte Sicherung hatte. Damit habe ich ein Profil angelegt, das funktionierte, Profil6. Dann habe ich den Ordner Firefox auf LW D gelöscht und den Firefox Ordner aus der Sicherung rüber kopiert, funktioniert, Profil7 und Profil1.


    Also, wenn beim FF mal was nicht funktioniert, dann renkt man sich die Arme aus. Darum hatte ich die durchaus berechtigte Frage gestellt, ob es nicht ein Proggi, vielleicht von einem Drittanbieter, gibt, mit dem man so etwas schnell und zügig reparieren kann.
    Meine Probleme begannen, als ich auf die Version 62.00 updatete. Vorher hatte das immer einwandfrei funktioniert.


    Vielen herzlichen Dank für Deine Engelsgeduld und Hilfe.


    Gruß,
    membro

  • Ich gehe davon aus, das es nun funktioniert, da ich aus deiner Beschreibung nicht ganz schlau werde...
    Eine Idee hätte ich noch:
    Ändere diese Zeile in der profiles.ini

    Code
    1. StartWithLastProfile=0


    Dann poppt jedes Mal beim Start eines Firefoxes ein Auswahlmenü der Profile auf...
    Ich hoffe nicht, das du EINEN Firefox mit 7 Profilen betreibst, da die ständige Hin- und Her-Migration Probleme bereiten könnte...
    Ich nutze 3 Füchse mit jeweils eigenem Profil und zusätzlich einen portablen von einem Stick... alle werden mit einer Verknüpfung auf dem Desktop gestartet...
    Hier meine editierte Profiles.ini zum Vergleich...


    Wenn ich mal was ausprobieren will, erstelle ich mir mit dem Profilmanager schnell ein neues Profil, das dann im Nachgang wieder entfernt wird..
    https://ftp.mozilla.org/pub/utilities/profilemanager/1.0/
    Sicher geht es auch mit dem internen Profilmanager, dieser ist aber für mich bequemer zu händeln...

  • Danke für Deinen Typ, werde ich ausprobieren.
    Ich habe noch eine Frage, die leicht OT ist. Beim Rumprobieren habe ich auf einen Rechner ein zwei Jahre altes Profil entdeckt, dass ich auf meinen Rechner kopiert habe und mit Profil2 aufrufe. Dort sind für mich sehr interessante Lesezeichen vorhanden, die ich verloren glaubte und die ich gerne in meinem normalen FF (Profile1) integrieren würde.
    Ich könnte ja Sync installieren und das Profil2 auf einen anderen Rechner im Netzwerk installieren bzw. den Rechner, auf dem ich es gefunden hatte, bei Sync anmelden. Würde dann mit Sync auf meinem Rechner mit Profil1 in der Symbolleiste auch die fehlenen Lesezeichen erscheinen und wären auch die Passwörter da?
    Falls ja, ich mich aber bei Sync abmelde, werden die wohl in Profil1 fort sein. Gibt es eine Möglichkeit, diese permanent in Profil1 abzuspeichern?

  • Was die Lesezeichen angeht, so kannst du diese ja als HTML exportieren und dann im anderen Profil einfach wieder importieren. Beides kannst du über die Lesezeichen-Verwaltung/Bibliothek machen.