Firefox mit zu hoher CPU-Nutzung: Schuldiges Addon finden per Inspector?

  • hi
    FF läuft anfänglich immer mit zu hoher Prozessor-Last :(


    Kann man mit dem Inspector (CTRL+Shift+C) nicht darfstellen wieviel CPU und Speicher Addons benutzen??
    Da fehlt ein Tab dafür.


    Ein Shift+Esc wie bei Chrome oder Opera wäre ja toller, aber auch nicht ganz ausreichend.


    Hölfe nicht ein "Restart with Add-ons disabled" - aber leider kann man dann nicht Addons nacheinander aktivieren :(
    Dies wäre hilfreicher als alle extra zu deaktivieren, da nach einem Neustart mit aktivierten Tabs wieder alle zuvor aktivierten Tabs vorhanden wären.
    Ich habe viele daektivierte.
    Das wäre einfach bequemer :)


    thx

  • :arrow: Teste mit einem neuen Profil


    :arrow: Bitte folgende Infos liefern: Unter Hilfe => Informationen zur Fehlerbehebung kopierst du den Inhalt des Feldes durch Drücken des Buttons


    und fügst den Inhalt in Klammer Code (siehe Bild unten) in deinen nächsten Beitrag.



    Anleitung

    (Seite ist zeitweise nicht erreichbar)

  • Hallo
    Danke für die Hilfe.
    Hier "Troubleshooting Information", aber etwas zensiert :)


  • Hast du dir mal ein neues Profil erstellt? Bei dem ganzen Kram der alleine als Erweiterungen dabei ist und auch die Masse an inaktiven und somit Resten ist nicht gerade produktiv. Auch ABP Helper wenn du uBlock Origin nutzt macht keinen Sinn für mein Verständnis. Überlege auch mal, ob du diese Masse an aktiven Erweiterungen wirklich benötigst. Alleine die Anzahl an verschiedenen Downloadern etc.


    Nachtrag: du kannst ja auch mal in die Adressleiste about:perfomance eingeben. Als Ergebnis bekommst du eine Seite die dir momentan offene Webseiten anzeigt mit ihrem jeweiligen Daten.(siehe Bild 2) Speziell für Erweiterungen ist mir da leider nix bekannt.
    Nur noch about:memory, welches dir die Speicherausnutzung anzeigt (show memory reports). Enthalten sind da auch die Erweiterungen. (Bild 1)

  • ja, danke :)
    mit about:memory fand ich mühsam nix Aufsehenerregendes... kann mich irren.
    Aber von Speicherfresserei hab ich ja nix bemerkt, nur eben Prozessorlast.


    Die vielen Addons brauche ich ab und an, deshalb viele inaktiviert. Man braucht ja nicht mehr neu zu starten - sonst hätte ich das vllt nicht...^^


    Ja, den Überblick habe ich verloren, sonst würde ich ja alle (wenige) einfach deaktivieren und nach jedem Neustart ein Addon aktivieren und gucken, oder andersrum eins nach dem anderen deaktivieren und Neustart.
    Aber dann verlöre ich den letzten Überblick, den ich mir bewahren möchte :)
    So bleiben ja per Hilfe/"Neustart ohne Addons aktiviert" alle Addons erhalten.
    Doch sollte man daraus vllt welche aktivieren können - aber das geht ja leider nicht.
    Es bliebe ja die Frage, ob sich Addons bei Reaktivierung ohne Neustart gleich verhalten wie nach einem kompletten Neustart.


    OK, vllt muss ich mühsam mal ausmisten und nacheinander alle aktivieren - aber Gewissheit gäbe es nicht.
    Backup aller Extensions, Addons vorher wäre sinnvoll, am besten mit links :)
    Dies funzt nicht:
    https://addons.mozilla.org/en-…/extension-list-dumper-2/
    Gibt es andere?
    Danke :)

  • Die erste Antwort die du erhalten hast war der Vorschlag ein neues Profil zu erstellen. Ich kann in keinem deiner Beiträge erkennen dass du dem Rat gefolgt bist bevor wir überhaupt etwas anders versuchen. Fange mit einem neuen Profil an, die Daten können wir dann nach und nach wiederherstellen.

  • ja, aber was soll die Holzhammer-Methode??? o_O
    Unnütze Arbeit.
    Das grenzt fast an Format C:-Neuinstallation, wenn Windows streikt, wie es zu oft "Profis" empfehlen ;) Ohne Ihnen zu nahe treten zu wollen.
    Ein neues Profil zu erstellen hätte mir zu viele Nebenwirkungen gebracht, wie Sie erwähnen "Daten nach und nach wiederherstellen".
    Das will ja niemand.


    ES gibt auch intelligentere Soft-Solutions :)
    Diese Möglichkeiten sollten erstmal ausgeschöpft werden, bevor man operiert.


    Kennen Sie keine?

  • Problem Gelöst! :)
    Es ist doch möglich, den Effekt deaktivierter Addons sofort zu sehen.


    Aufgerufen in Firefox:
    about:addons
    dann deaktivierte ich 5 Extensions in Folge und schaute auf die CPU-Nutzung.
    Wenn nix passierte aktivierte ich diese Erweiterungen wieder und stellte die nächsten 5 ab.


    So fand ich schließlich das schuldige Addon:


    Video Downloader by Dirty Little Helpers
    https://addons.mozilla.org/en-…addon/video-downloader-1/


    Dort werde ich das Problem auch noch beschreiben.


    Was FF braucht: Nicht nur eine komplizierte Speicher-Darstellung bei about:memory, sondern auch eine Echtzeit-Messung der Prozessorzeitennutzung von Addons.


    Aber danke!


  • ja, aber was soll die Holzhammer-Methode??? o_O


    Das wäre zunächst mal ein Testszenario gewesen. Und mit Holzhammer hat das überhaupt nichts zu tun. Es geht um ein Ausschlussverfahren, ob dein überfrachtetes Profil der Auslöser ist. Und siehe da, es lag am Profil bzw. an einer Erweiterung.


    Zitat

    Unnütze Arbeit.


    Dann kann ich mir bei deinen nächsten Anfragen unnütze Arbeit sparen, die Hilfe zu geben, wenn du die gegebenen Hilfen nicht umsetzt.


    Zitat

    Diese Möglichkeiten sollten erstmal ausgeschöpft werden, bevor man operiert.


    Klingt so, als hätten wir ein Problem und nicht du. Dann setze die dir bekannten Möglichkeiten bei der nächsten Gelegenheit um, dann wird sich vieles erledigt haben.


    Zitat

    Es ist doch möglich, den Effekt deaktivierter Addons sofort zu sehen.


    Niemand hat etwas anderes behauptet.


    Das wird dir bei der nächsten Problemlösung helfen:
    Mozilla Hilfe - Deutsch

  • Niemand sollte der ersten Empfehlung blind folgen.
    Man wartet und guckt welche Lösungsvorschläge gemacht werden.
    Ein neues Profil hätte nur gezeigt, was ich vorher vermutete: Ein Addon dreht durch.
    Aber man hätte damit wenigstens die sichere grobe Bestätigung erhalten, ok :)


    Ich las vorher, es könne zu Fehlern kommen beim Fuhrwerken mit Profilen.
    Von daher DURFTE dieser Weg nicht der erste und beste sein:
    https://support.mozilla.org/de…g-bei-geaiffnetem-firefox


    Eine andere, einfachere Herangehensweise ist also angezeigt.


    Trotzdem vielen Dank und Entschuldigung, falls es hier zu Missverständnissen kam.


  • Eine andere, einfachere Herangehensweise ist also angezeigt.


    Da wir nur sehr komplizierte Herangehensweisen vorschlagen...


    Zitat

    Von daher DURFTE dieser Weg nicht der erste und beste sein:
    https://support.mozilla.org/de…g-bei-geaiffnetem-firefox


    Das hat dir auch niemand vorgeschlagen! Genaues Lesen hilft.


    Seltsame Einstellung hast du.

  • Aber: Dies Addon muss nicht allein schuldig sein!
    Nur, weil es EINES unter möglichen vielen ist.


    Es gibt wahrscheinlich negative "Interferenzen" zwischen 2 oder mehreren Erweiterungen.
    Hätte ich also ein anderes davon abgeschaltet mit ähnlichem Erfolg, dann wäre dieses eben schuldig gewesen und das andere nicht.


    Also wäre es eigentlich fair, die anderen betreffenden Addons noch zu suchen, um nicht alles Elend auf 1 Addon allein zu schieben, was ja vllt garnix dafür kann, weil andere Ärger machen.


    So müsste ich dies bislang als schuldig erachtete Addon erstmal wieder aktivieren, mit den bekannten negativen Folgen, und mich durchklicken.
    Ich guck mal.


    Bei vielen Extensions ist das nunmal so, dass Wechselwirkungen nie ausgeschlossen sein können und es nie nur einen Übeltäter gibt: "Es gibt immer 2 Seiten." Iwoher kenn ich das doch...^^
    Danke

  • Du hast es gut durchschaut...
    Empfehlung:
    Lege 2 oder 3 Testprofile an, in dem jeweils immer nur EINE entsprechende Erweiterung installiert ist und mache deine Beobachtungen.. :)

  • nene, bei 40 Addons hieße das.... Irrsinn.^^
    Testprofile anzulegen ist mühsam und nicht ohne.
    Es geht besser ohne starke Eingriffe wie abschalten :)
    Aber ich verstehe schon ihr allerliebstes Steckenpferd, sozusagen "Profil-Neurose" - eine stark duftende Blüte... ;D