Browser angeblich veraltet - GMX nur eingeschränkt nutzbar

  • Hi - jetzt habe ich (Win 7, 64) auch das und ein weiters Problem nach dem upgrade auf 56.0 (32) und 56.0.1 (64).
    1) Ich hatte erst auf 56.0 (32) Bit upgedatet und konnte ich dann nicht mehr bei GMX.at einloggen. Jetzt habe ich auf 56.0.1 upgedatet und habe eine 56.0.1 (64 Bit) auf meinem Laptop
    - Mein Link auf der Taskleiste startet nur die 'alte' Version 56.0 (32),
    - die neue 56.0.1(64) lief auch schon
    - Windows "Programme und Funktionen" zeigt es sind beide installiert,
    - ich finde aber nicht wo die Version 56.0.1 liegt um ein Link zu erstelle und sie zu starten?
    Weiß jemand wo sie ist, und kann ich die 56.0 (32) deinstallieren, ohne meine Einstellungen zu verlieren?


    2) Wenn mir das gelungen ist, würde ich gerne in about:config die Versionsnummer überprüfen, die an GMX geliefert wird. Deren Service sagte mir: FF deinstalieren, FF neu installieren und PC neu starten :(
    Ich möchte das aber ohne Neustart des PC machen, wo müsste ich welche Versionsnummer wie ändern, damit GMX aufhört zu schreien, mein FF ist zu alt, ich solle doch gefälligst deren GMX-FF installieren!!
    Ich habe im gerade laufenden FF 56.0(32) und sehe das:
    [attachment=0]FF56.PNG[/attachment]


    Fehlt da etwas? Was sollte ich sehen, und kann ich das gefahrlos ändern?
    Viele Dank!
    Gooly


  • ich finde aber nicht wo die Version 56.0.1 liegt


    32bit wird normalerweise unter C:\\ Programme (x86) installiert
    64bit unter C:\\ Programme


    Wenn du sie also dann gefunden hast..Rechtsklick auf die firefox.exe machen...Senden an: Desktop
    Dann ersparst du dir das kopieren vom Pfad.



    die Versionsnummer überprüfen, die an GMX geliefert wird


    Das macht dein User-Agent, der mir zur Zeit deine Version 56 als 32bit anzeigt:


    Klick bitte mal auf diesen Link Mein User-Agent


    dann kannst du sehen wie Webseiten dich erkennen.

  • Vielen Dank!


    Ich habe der FF 64 gefunden und gestartet, dessen Version ist 56.0.1.


    Das mit 'meinem' User Agent schaut jetzt so aus:
    Ihr User-Agent
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:56.0) Gecko/20100101 Firefox/56.0


    Was kann da bei GMX nicht funktionieren?

    Ceterum censeo fenestras X non esse ad rem accommodatas

  • Keine Änderung :(
    Alles gelöscht und alle erlaubt und trotzdem lande ich immer wieder beim GMX-Browser :(
    In about:config (Suche nach .version) sehe ich:
    browser.migration.version;50

    Ceterum censeo fenestras X non esse ad rem accommodatas

  • Nutzt nix, ich habe für NoScript "Alle Beschränkungen aufgehoben.."
    Ich habe auch versucht gmx.at auf die whiltelist von uBlock plus zu setzen - alles umsonst :grr:

    Ceterum censeo fenestras X non esse ad rem accommodatas

  • Das Addon uMatrix ist das Problem :(
    Das merkwürdige ist:
    - ist es deaktiviert komme ich 'rein,
    - ist es aktiviert und ALLE Beschränkungen aufgehoben bin ich blockiert??

    Ceterum censeo fenestras X non esse ad rem accommodatas

  • Erstelle in uMatrix unter "Meine Regeln" folgende Einträge:


    matrix-off: gmx.net true
    matrix-off: gmx.at true


    vergiß diese dann nicht auch dauerhaft zu speichern..
    Editiert: aus de mach at


  • Wenn ich das eintragen will:
    => geht nur auf der rechten Seite, unter temporären Regeln: Bearbeiten => Paste => Speichern => dann sind die beiden Zeilen wieder weg??

    Ceterum censeo fenestras X non esse ad rem accommodatas

  • nö, wahrscheinlich nur nach oben gerutscht (weil alphabetisch sortiert) aber" matrix-off: " stehen an oberster Stelle.
    und bitte beachte meinen Hinweis zu Noscript

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)


  • nö, wahrscheinlich nur nach oben gerutscht (weil alphabetisch sortiert) aber" matrix-off: " stehen an oberster Stelle.
    und bitte beachte meinen Hinweis zu Noscript


    Unter "Meine Regeln" habe ich nur zwei Zeilen:


    Permanente Regeln


    behind-the-scene * 3p noop
    behind-the-scene * 3p-frame noop


    Temporäre Regeln


    behind-the-scene * 3p noop
    behind-the-scene * 3p-frame noop

    Ceterum censeo fenestras X non esse ad rem accommodatas