Beiträge von hhmmppff

    Ich habe eine Vermutung, warum das passiert.

    Bitdefender versucht einmal in der Woche die Lizenz zu überprüfen und verwendet dazu FF.

    Da sie aber auf ihren Support-Webseiten auf externe Urls zugreifen hatte ich da immer Probleme.


    (Und das ist noch nicht alles, Doubleclick kommt auch irgendwann!)


    Warum hat Bitdefender das nötig? Ist doch immer eine Schwachstelle! Man zahlt eh eine Lizenzgebühr, da kann man doch erwarten, dass man nicht zusätzlich auch noch verkauft wird!!

    Trump-Ware: ruthless Me-First & only me & I want more!!

    Hallo,

    das ist jetzt das zweite Mal, dass die Internetverbindung abbricht oder blockiert wird, in der Nacht zum Montag kurz nach Mitternacht?

    - FF (68.0.1): Klicke ich auf einen Reload-Knopf - passiert nix, gar nichts. Es wird nichts geladen (kein Symbol dafür) und es gibt keine Fehlermeldung? Ein Wetterseite, die stündlich aktualisierte wird und die ich immer wieder herunterlade bleibt bei 00:00 stehen.

    - Thunderbird (TB, 60.8.0): Das Gleiche - nicht geschieht, wenn ich auf ein Konto klicke für ein Laden, keine Rückmeldung, keine Fehlermeldung??

    - Bitdefender meldet verlässlich zu jeder Stunde nach Mitternacht: Keine Verbindung, Aktualisierung ist fehlgeschlagen


    Komisch ist nur, dass ich (Win 7, 64) von der CMD-Line ohne Probleme ein tracert http://www.suse.de laufen lassen kann - da gibt es ein Internetverbindung.

    Ein anderes Programm, "MetaTester.exe", das über das Internet Aufträge zur Berechnung erhält läuft auch ohne Probleme?


    Lösen kann ich alles nur durch einen Neustart des PC - dann ist alles ok wieder??


    Letzte Sonntag/Montag hatte ich genau das gleiche Problem!

    Was stimmt da nicht?

    Wie kann ich das lösen?

    Hi,
    ich weiß ich bin hier falsch, aber ich finde keine Support-Seite für Thunderbird, auf der ich eine Frage stellen kann:

    Zitat

    Was mach Thunderbird eigentlich die ganze Zeit, wenn es DAUERND(!) einen CPU-Thread zu 50% auslastet - schürft es Bitcoins?
    Alle 10 Minuten macht es einen Check bei drei Providern, ansonsten wird es von mir fast nicht 'berührt' - trotzdem belegt es ständig 50 eines CPU-Threads?
    Ich habe eine 6 coure cpu à 2 threads: 100/12 = 8,3% * 0,5 = 4,1% = 50% Auslastung eines Threads


    So
    [attachment=1]p1.PNG[/attachment]
    oder:
    [attachment=0]p2.PNG[/attachment]


    Hat jemand eine Antwort entweder, was TB so 'träumt' wenn es eigentlich nix macht oder, wo ich die Frage stellen kann?
    Vielen Dank!
    hhmmppff

    Sorry für OffTopic,
    aber Thunderbird (60.5.0,32 auf Win7,64) selber gibt da keine Hilfe, wo man Fehler melden kann und seit dem letzten Update crasht Thunderbird bei jeder zweiten E-Mail während ich sie schreibe und es etwas länger dauert - es ist extrem nervig. Es ist gar nicht mehr die Frage ob, sondern nur wann!! :grr: oder :evil:
    Vielleicht kommt jetzt jemand auf die Idee, es doch im abgesicherten Modus zu versuchen - dann hätte ich aber keinen Kalender mehr, der ist mir sehr wichtig und auf die schwarze Darstellung möchte ich auch nicht mehr verzichten!

    Komisch, ich habe alle Add-On-Sicherungen deaktiviert: konnte einloggen. Dann habe ich alle wieder angeschaltet und konnte weiter einloggen?
    Ein wirklich merkwürdige Firma für Sicherheit!

    Hallo,
    hat jemand ähnliche Probleme (gelöst)?
    Ich will mich bei Bitdefender einloggen:
    Über https://central.bitdefender.com/home => Einloggen:
    https://login.bitdefender.net/…com%2Factivity&lang=de_DE


    Ich kann dort meine E-Mailadresse eingeben und das Passwort (das sechste jetzt) und wenn ich Anmelden anklicke lande ich kommentarlos auf der gleichen Seite zum Eingeben von E-Mail und PWD.
    Mit dem (vollkommen ungesicherten) Internet-Explorer geht es. :((


    Liegt das an dem redirekt_url in der Url??


    Allerdings kann ich dort immer wieder neu mein Passwort zurücksetzen - wie gesagt jetzt ist es schon mein sechstes.


    Vielen Dank,
    HHmmpff

    Da bist Du nicht ganz richtig informiert. Die heftigen Problem des Okt. Updates von Win 10 waren Monate vor dem Patchday bekannt (die Betakanäle), trotzdem wurde es zum Patchday auf die Menschheit losgelassen und erst nach massiven Problemen, mit realen, nicht wiederherstellbaren Datenverlusten, geblockt!
    Es ist für M$ einfach billiger, statt die Software selbst umfangreich zu testen, allen das Update aufzuzwingen und so den Test für die Server-Software durchzuführen!


    Übrigens ich habe praktisch alles versucht, jeden Monat neu das Update zu verschieben, und bin aus dem MSC-Board geflogen, weil die Lösungsvorschläge der dortigen Gurus alle nicht funktionierten und ich den Vorschlag, ich solle auf meinem PC mit mir als einzigem User eine Windowsserverversionen installieren - dann könnte ich das steuern - abgelehnt habe, das ist mit Atombomben auf Mäuse schießen. Schließlich hatte ich Win 10 'professional' gekauft und erwarte, dass so eine Version die Direktiven des Admin akzeptiert und umsetzt, sonst ist Win 10 'professional' nur für eine Spielekonsole geeignet, aber nicht für ein professionelles Umfeld!


    Aber ich will nicht schon wieder über Win 10 schimpfen, ich würde immer noch gerne wissen, warum einmal FF die Option anbietet, ein unbekanntes Zertifikat zu akzeptieren, und einmal nicht?
    Ich hätte gerne IMMER die Option, es zu akzeptieren - oder braucht es dazu ein extra AddOn?


    Da ich Windows 10 nicht nutze, kann ich zum UpDate-Problem keinen Hinweis geben....
    Warum du die UpDates nicht zeitnah, sondern erst nach Wochen installieren willst, musst du dir allerdings selbst beantworten... Das Oktober - Update wurde binnen weniger Stunden gestoppt und einige Tage später bereinigt ausgeliefert... wenn ich das richtig verfolgt habe..


    Zu Deiner Information, gerade bei Heise erschienen:
    "Noch mehr Upgrade-Blocker für Windows 10 Version 1809
    Die Liste der bekannten Probleme, wegen denen Microsoft das Upgrade auf Windows 10-Oktober-Update (Version 1809) aktiv blockt, wächst weiter."
    https://www.heise.de/newsticke…Version-1809-4240996.html

    Nein, ist es nicht. Das tritt auch ohne Bitdefender oder irgendeine andere Sicherheitssoftware auf, denn diese Meldung kommt von Firefox.


    EDIT: Angel hat es erfasst. :wink:


    Eben!!
    Vor dem Abschalten
    von Bitdefender hatte ich einmal bei ..camp-firefox.de die Option "Zertifikat akzeptieren" (oder so) und gleichzeitig bei zB. deeple.com fehlte sie!

    Die (Bitdefender) haben mir empfohlen es abzustellen: "Das Problem ist bekannt und wird bearbeitet. Bis dahin ...".
    Ich habe Win 10 prof. vom PC geschmissen weil ich als Admin. nicht einstellen kann, wann die monatlichen Updates passieren sollen.
    Ich will die Updates 2, 3 oder gar 4 Wochen später (siehe Probleme mit Okt. Update) durchführen, aber entweder werden meine (Admin.-) Einstellungen sofort überschreiben in wieder "sofort durchführen" oder (in den Gruppenrichtlinien) schlichtweg ignoriert: Ceterum censeo fenestras X non esse ad rem accommodatas!


    Trotzdem verstehe ich immer noch nicht, warum ich einmal vom FF die Option kriege das Zertifikat zu akzeptieren, ein anderes Mal nicht?

    Nachtrag, Bitdefender sagte mir, das von oben sei überholt, ich musste ein neues Profil anlegen und es wieder löschen, hat aber auch nichts gebracht - ich werde kontaktiert in 1, 2 Tagen :(
    Tatsächlich musste ich im Bitdefender (als Admin) Schutz => Onlinegefahren - Einstellungen => Verschlüsselten Webscan abschalten.


    Bleibt erstmal noch die Frage: Warum kriege ich vom FF (63.0.3) einmal (hier) die Option das fragliche Zerti zu akzeptieren und einmal nicht - sollte das nicht immer gleich sein?

    Mir ist das jetzt auch passiert - AAABER:
    - Zu dieser Site hate ich in der Sperr-Meldung die Option das 'nicht-vertrauenswürdige Zerti akzeptieren! So konnte ich hierher und das mit Bitdefender lesen, den ich seit gestern habe.
    - Auf Sites, die ich über ein anderes Profil (fast keine AddOns, so gewünscht) lade fehlt diese Option komplett?? Wie kann ich deren Zertis akzeptieren - immerhin arbeite ich mit mit denen über diese Sites?
    - Ich habe auch das Bitdefender-Workaround gemacht - keine Verbesserung ??

    OK - Danke!
    Aber das funktioniert nicht :(
    Aktuell läuft das Standardprofil, gestartet über den ShortCut auf der Taskleiste: "C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe".
    (Der lässt mich zwischen beiden auswählen, wenn FF noch nicht läuft.)
    Jetzt habe ich einen ShortCut auf dem Desktop erstellt mit: "C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe" -p TeamWox
    Klick ich das jetzt an, kriege ich wieder nur ein neues Fenster des Standardprofils :(

    Hallo,
    ich habe einen 'Standard-FF' mit allen AddOns (UMatrix, ...). Jetzt musste ich aber noch ein zweites Profil erstellen mit OHNE AddOns für eine spezielle Webseite.
    Um jetzt von dem einen Profil zum anderen zu wechseln, muss ich FF schließen, um ihn dann neuzustarten, wobei ich dann das gewünschte Profil auswählen kann.
    Ist der FF aber mit einem Profil geöffnet, endet jeder meiner Versuche damit, dass ein neues Fenster mit dem bestehenden Profil erstellt wird. Ich hätte aber gerne, dass der FF zweimal läuft jeweils mit einem der beiden Profile - geht das, wie?
    Ich(Win 10) habe FF das zweite Mal gestartet mit firefox -p und nur firefox - immer nur ein neues Fenster des bestehenden Profils :(


    Wie müsste ich das machen?
    Vielen Dank,
    hhmmppff