Instant-Messaging-System für Firefox ??

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Es gibt, AFAIK, nur einen IRC Client, der als Extension angeboten wird. LINK unten. MSN, ICQ oder Ähnliches wäre mir zumindest nicht bekannt.


    Hier



    mfg


    floesn

  • Als eigenständige IM-Programme sind eigentlich Trillian oder GAIM ganz brauchbar. Die können auch mit mehreren Protokollen umgehen (ICQ, MSN, AIM, Yahoo...)

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.2) Gecko/20060308 Firefox/1.5.0.2

  • Warum sollte das auch im Browser intergriert sein?
    Denn wenn alles drin ist, dann sind wir ja bald wieder bei der Suite und wir wollten doch einen schnellen, schlanken Browser. :roll:

    Hinweis!!!
    Die Durchführung von meinen Tips ist freiwillig und obliegt dem Administrator oder Besitzer des Rechners.
    Für Fehler, Datenverlust oder Beschädigungen übernehme ich keinerlei Verantwortung!!!
    Kein Support per Mail oder PN!!!

  • Zitat von LonesomWolf

    Warum sollte das auch im Browser intergriert sein?


    Weil einige Leute ne Eierlegendewollmilchsau haben wollen.
    Sich dann aber beschweren, wenn alles groß, langsam und unübersichtlich wird ;)

  • Zitat von Henne


    Weil einige Leute ne Eierlegendewollmilchsau haben wollen.
    Sich dann aber beschweren, wenn alles groß, langsam und unübersichtlich wird ;)


    Er fragte doch nach einer Extension.
    Hast du keine Extensions installiert, Firefox auch ohne für dich perfekt?

  • Zitat

    Denn wenn alles drin ist, dann sind wir ja bald wieder bei der Suite und wir wollten doch einen schnellen, schlanken Browser.


    Ich gebe ihm da völlig recht. Ich denke mal, dass ein kompletter Messenger, der integriert ist, ganz schön viel Platz brauchen würde. Da nehm ich dann lieber meinen Trillian, der disconnected sich auch nicht immer, wenn ich den Browser ausmache :)
    Ber wenn es sowas komplettes gäbe.....es gäbe bestimmt auch Abnehmer. Ist ja jedem freigestellt.

  • :) ICQ2go ist eine Möglichkeit, allerdings ne recht wackelige Sache und interessant nur für Internetcafes und ähnlichem.


    Bei Opera war der ICQ-Messagener nix halbes, nix ganzes... der jetzige irc-client ist recht braucbar für nen Schnack zwischendurch. Bietet allerdings nicht soviel wie nen richtiger IRC-client.

    Tóg go bog é

  • Zitat von S.i.T.

    ICQ2go ist eine Möglichkeit, allerdings ne recht wackelige Sache und interessant nur für Internetcafes und ähnlichem.


    Wenn man sich z. B. den Link http://www.icq.com/icq2go/ in die Lesezeichen-Symbolleiste legt, hat man es fast so wie gewünscht.

  • bei mir liegen zB auch ein link zu about:blank, about:config und ein link zu meiner ( lokale ) Startseite in der Lesezeichenleiste ( das Home-Symbol von Firefox gestattet keinen Rechtsklick | in neuem TAB öffnen ... )


    Ich finde es übrigens auch besser einen PM getrennt zu starten. Man landet sonst zu schnell bei einer "eierlegenden Wollmilchsau" à la IE.

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.6) Gecko/20060728 Firefox/1.5.0.6


    Wer das Denken nicht attackieren kann -- attackiert den Denkenden / Teppfihler ? pat.pend.

  • Ich bin über die Forensuche auf den Thread aufmerksam geworden, und surfe hier mit dem Portable Firefox und bei dem wäre es ziemlich praktisch einen ICQ Client mit an Board zu haben ...


    Gruß
    tost

  • Miranda ist z. B. auch komplett "portabel" lauffähig, z. B. auf einem USB-Stick. Hab ich selbst ausprobiert, klappt auch ganz gut, allein: Im Firefox integriert ist der IM-Client dann eben (noch) nicht.