Fehler von ABP oder Firefox 46?

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo,


    ABP (Version 2.7.2 ist installiert) legt ja die die patterns.ini und z.B. die patterns-backup1.ini an, was ja richtig ist. Beide haben die gleiche Größe, was auch richtig ist. Aber gerade aufgefallen ist mir, dass ABP die patterns.ini.tmp anlegt, welche ein wenig kleiner ist und auch nicht gelöscht wird. Ich habe es mehrmals versucht. Könntet Ihr mal bei Euch nachsehen?


    Edit: So, es gibt Neuigkeiten:


    Ich habe manuell ein Update der Listen gemacht, dies wurde auch als "erfolgreich" angezeigt, aber nach einem Neustart ist wieder der alte Stand, das alte Datum ist nämlich wieder vorhanden. Und die patterns.ini.tmp ist jetzt größer. Das bedeutet doch, dass die patterns.ini.tmp nicht die patterns.ini ersetzt.

    8) Gruß camel-joe


    Festes Profil: Gerade nicht vorhanden
    Portable: Die aktuelle ESR / Nightly

    Einmal editiert, zuletzt von camel-joe ()

  • Ja, aber das funktioniert ja nicht. Man, dass da ein Zusammenhang bestehen könnte, daran hätte ich nie gedacht. Wer weiß, vielleicht besteht sogar ein Zusammenhang mit dem Affenkopf. :mrgreen:

    8) Gruß camel-joe


    Festes Profil: Gerade nicht vorhanden
    Portable: Die aktuelle ESR / Nightly

  • Es wird ggf. Zeit ABP zu deinstallieren und zu einem anderen AdBlocker zu wechseln...
    Wenn, vereinfacht gesagt, eine Erweiterung mitschneidet, welche Webseiten mit AdBlockPlus besucht werden um diese dann zu bezahlen, endet mein Verständnis hierfür und das bisschen Anerkennung für die Oma der AdBlocker vollständig... :evil:
    Diskussionen finden u.a. hier statt: Englisch
    http://venturebeat.com/2016/05…donate-money-to-websites/
    http://www.wilderssecurity.com…ms-up-with-flattr.385599/
    Dank ans Vögelchen...
    Ich nutze uBlockOrigin. :)

  • Man, ich habe es ja ganz vergessen, das Problem ist ja erledigt. BetterPrivacy hat ja vor 1.74 noch mehr Mist verzapft.

    8) Gruß camel-joe


    Festes Profil: Gerade nicht vorhanden
    Portable: Die aktuelle ESR / Nightly

  • Zitat von Boersenfeger

    Es wird ggf. Zeit ABP zu deinstallieren und zu einem anderen AdBlocker zu wechseln...


    Es ist ja schön und gut, dass du zufrieden mit uBlock Origin bist, du musst aber wirklich nicht andauernd Nutzern ohne Grund von APB abraten.


    Zitat von Boersenfeger

    Wenn, vereinfacht gesagt, eine Erweiterung mitschneidet, welche Webseiten mit AdBlockPlus besucht werden um diese dann zu bezahlen, endet mein Verständnis hierfür und das bisschen Anerkennung für die Oma der AdBlocker vollständig... :evil:
    Diskussionen finden u.a. hier statt: Englisch
    http://venturebeat.com/2016/05…donate-money-to-websites/
    http://www.wilderssecurity.com…ms-up-with-flattr.385599/


    Hast du die Artikel überhaupt gelesen? Da geht es um Flattr Plus, einem Gemeinschaftsprojekt mit Flattr. Wer Flattr Plus nutzt, möchte Geld an Webseiten spenden, ansonsten würde es niemand nutzen. Mir scheint fast, als hätttest du noch nie von Flattr gehört. Ich find das Konzept von Flattr Plus übrigens ziemlich genial.


    Lies dich schlau, was Flattr ist:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Flattr


    Gerade in der Bloggosphäre ist es Gang und Gäbe, Blogger über Flattr zu unterstützen.

  • Ob du Flattr gut findest steht nicht zur Debatte... :)
    das Problem sehe ich darin, das das Gemeinschaftsprojekt ABP und Flattr den Surfenden "ausspioniert"..
    dies sehe ich durchaus als Grund, andere darauf hinzuweisen...
    Im übrigen entscheidet das ja jeder selber... ich liefere ggf nur einige Informationen...

  • Adblock Plus spioniert keine Nutzer aus, das ist eine falsche Behauptung von dir. Nochmal: wer Flattr Plus nutzt, möchte, dass Flattr Plus das tut, was es tut. Und auch dafür muss niemand ausspioniert werden. Informiere dich bitte richtig, bevor du irgendwas behauptest. Aber ganz davon abgesehen, kannst du die Wortketten "Adblock Plus" und "Flattr Plus" unterscheiden? Vielleicht liest du besser Artikel auf Deutsch dazu…

  • Zitat

    Genaue Details zur technischen Umsetzung von Flattr Plus gibt es bislang noch nicht. In einem Interview mit "c't" sagt Laura Sophie Dornheim lediglich: "Wir werden nicht das komplette Surfverhalten unserer User mitschneiden. Das könnten weder wir noch unsere Kooperationspartner von Flattr verantworten. Im Wesentlichen wird der Algorithmus lokal laufen, die Flattrs werden anschließend aggregiert übertragen."

    Quelle


    http://logbuch-netzpolitik.de/…-den-cyberwar#t=54:40.000 Podcast Diskussion zu dem Thema anhören.

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich. Ab 1.3.20 ist dieser Firefox Chat gültig
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • Danke, Zitronella.... :lol:
    @ Sören: Das wir unterschiedliche Meinungen haben, ist ja nicht schlimm, nur solltest du anderen nicht grundsätzlich was vorwerfen nur weils dir nicht passt..
    Ich behaupte also nichts, ich stelle fest.... nicht mehr und nicht weniger...
    Und ja, mein Englisch ist nicht gut genug.... es reicht aber, um gewisse Feinheiten zu erkennen... auch wenn dir das nicht passt...
    Und nun mag es gut sein... :)

  • Du hast die Aussage von L. S. Dornheim sicher gelesen... sie werden nicht das komplette Surfverhalten der Nutzer mitschneiden... aber eben schon mitschneiden ...
    Lass doch gut sein... du hast deinen Standpunkt und ich habe meinen... :|
    Solltest du nicht nachlassen wollen, schreib mir ne PN, damit es nicht wieder endlos wird hier im Thread.. 8)
    Wo riet ich übrigens von der Nutzung ab? Du legst immer wert auf Genauigkeit.... ich schrieb nicht "sollte man nicht mehr nutzen" oder ähnliches...

    Zitat

    Es wird ggf. Zeit ABP zu deinstallieren und zu einem anderen AdBlocker zu wechseln...

    ff.

  • Ich zitiere noch einmal ausführlicher aus der anderen, in Spiegel online verlinkten Quelle

    Zitat

    Dornheim: Wir werden nicht das komplette Surfverhalten unserer User mitschneiden. Das könnten weder wir noch unsere Kooperationspartner von Flattr verantworten. Im Wesentlichen wird der Algorithmus lokal laufen, die Flattrs werden anschließend aggregiert übertragen. Dazu wird es eine Whitelist geben mit Seiten, von denen wir vermuten, dass die Nutzer sie flattrn wollen. Es wird auch eine Greylist geben, die zum Beispiel Banken-Webseiten oder Webmail-Dienste ausfiltern. Dazu wird es auch eine Blacklist geben, vor allem für illegale Angebote.


    Nutzer können die Voreinstellungen aber auch ändern. Wenn ich zum Beispiel verhindern will, dass ich aus Versehen bild.de Geld schicke, kann ich die Website natürlich ausnehmen. Andererseits kann ich auch bestimmen, dass ein Blog-Beitrag, der mich besonders interessiert, mehr Geld bekommen soll.


    Es ist ziemlich logisch, dass mit diesem Konzept das Nutzerverhalten aufgezeichnet wird, das ist anders überhaupt nicht umsetzbar. Aber man muss sich dazu schon auch die Art und Weise ansehen mit der dies geschieht (s.o.) , und da sehe ich bisher nichts verwerfliches daran. Das ist kein Ausspionieren der Nutzer.

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich. Ab 1.3.20 ist dieser Firefox Chat gültig
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • Richtig, es ist kein Ausspionieren. Und der andere Punkt ist, dass Adblock Plus in seiner aktuellen Form sowieso noch überhaupt nichts mit Flattr Plus zu tun hat. Sollte diese Funktionalität irgendwann direkt in ABP integriert werden, und zwar erst dann, und sollte es tatsächlich eine Spionage geben, und zwar nur dann, dann können wir gerne noch mal darüber reden. Aber zu diesem Zeitpunkt Nutzern von ABP abzuraten und das vollkommen ohne Kenntnis, dass irgendetwas Verwerfliches passieren würde, das find ich daneben. Und besonders nervt mich, wenn jemand jede Gelegenheit nutzt, Nutzern von einem Add-on abzuraten, nur weil er für sich selbst eine bessere Alternative gefunden hat. Ist ja nicht das erste Mal.


    Vielleicht auch einfach mal direkt über die Webseite informieren, um Flattr Plus besser oder überhaupt zu verstehen:


    Zitat

    Q: How do you protect my privacy?
    A: Only URLs that get enough attention will be Flattred and only sites that are on our default whitelist of domains. You can always block any domain permanently and we do not get browser history. All Flattrs done are only visible to you and the receiver, but they don’t know who made it.


    http://blog.flattr.net/2016/05/flattr-plus-in-the-media/

  • Zitat von Sören Hentzschel

    Aber zu diesem Zeitpunkt Nutzern von ABP abzuraten..

    Durch ständige Wiederholung wird es nicht richtiger... ich rate nicht ab!
    Unterlasse es gefälligst mir etwas unterzuschieben, was ich so nicht gesagt habe (um mal in deinem Sprachmuster zu bleiben)..
    Das ich uBlock Origin für besser halte werde ich weiter posten, auch wenn es dir nicht passt.... 8)

  • Wozu streiten? Jeder Mensch sollte beachten, dass es Art. 5 GG gibt.

    8) Gruß camel-joe


    Festes Profil: Gerade nicht vorhanden
    Portable: Die aktuelle ESR / Nightly

  • Zitat von Boersenfeger

    Es wird ggf. Zeit ABP zu deinstallieren und zu einem anderen AdBlocker zu wechseln...
    Wenn, vereinfacht gesagt, eine Erweiterung mitschneidet, welche Webseiten mit AdBlockPlus besucht werden um diese dann zu bezahlen, endet mein Verständnis hierfür und das bisschen Anerkennung für die Oma der AdBlocker vollständig... :evil:


    Wenn das kein Abraten ist, bin ich der Papst. Natürlich rät man jemandem von Produkt A ab, indem man schlechte Dinge über Produkt A schreibt und die Andeutung macht, dass es ggfs. Zeit wird, Produkt A zu deinstallieren und stattdessen ein Produkt B zu verwenden. Du triffst da eine sehr deutliche Aussage. Und nochmal: deine Behauptung stimmt ja noch nicht einmal. Tut Adblock Plus das, was du da schreibst? Darauf gibt es nur eine Antwort: Nein.


    Zitat von Boersenfeger

    Das ich uBlock Origin für besser halte werde ich weiter posten, auch wenn es dir nicht passt.... 8)


    Darum geht es doch überhaupt nicht! Wenn du uBlock Origin besser findest, kannst du das genau das gerne so oft schreiben, wie du willst, das interessiert mich nicht, abgesehen davon, dass die ständigen "Empfehlungen", nach denen nie jemand fragt, irgendwann nerven. Aber deine Andeutungen gegen APB, die nicht einmal auf Tatsachen beruhen, sind Irreführung der Nutzer, die nicht unbedingt wissen, dass es nicht so ist, wie du es darstellst. Und das ist nicht in Ordnung, weil es nichts mehr mit der Äußerung der Meinung zu tun hat, dass du uBlock Origin besser findest. Man kann seine Vorlieben auch wunderbar zum Ausdruck bringen, ohne die vom anderen Nutzer verwendete Alternative zu diskreditieren.