IE vs. FX-Newbies, small-talk & LINUX !

Die Verwendung einer veralteten Browser-Version stellt ein erhebliches Sicherheits-Risiko dar. Um kostenlose Hilfe zu Firefox zu erhalten, installiere bitte umgehend die neueste Version von Firefox.
Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Jessie


    "Es dauert immer lange, bis man in einem Forum wirklich 'zuhause' ist"
    - stimmt !! :wink: herzlich willkommen

    Firefox/2.0.0.5, WinXP prof SP2


    "information is not knowledge. knowledge is not wisdom. wisdom is not truth. truth is not beauty. beauty is not love. love is not music. Music is THE BEST..." FZ

  • @ Ferkeldieb
    Danke. das ist ausgesprochen nett von dir.


    @ S.i.T.
    Du wirst sicher verstehen, dass für MICH lediglich interessant ist, wie schnell - oder langsam - der jeweilige Browser auf meinem System ist.

    » SIC TRANSIT GLORIA MUNDI «

  • Zitat von Jessie


    @ S.i.T.
    Du wirst sicher verstehen, dass für MICH lediglich interessant ist, wie schnell - oder langsam - der jeweilige Browser auf meinem System ist.


    sicher doch... es sei hier erwähnt... daß dann bitte doch die gleiche Aufmerksamkeit dem Fox zugesprochen wird, wie dem IE, auch der Resourcenverbrauch eine Rolle spielt. Der IE ist hier bei mir gerade mal 3 Sekunden schneller mit der Startseite, die beide gleich haben, fertig - obwohl im System integriert und längst nicht so viel "Schnickschnack" hat, wie der Fox nun. Ohne schnickschnack, mit dem "Test"-Profil ist der Fox 12 Sekunden schneller. Der IE ist so, wie MS es gemacht hat, der Fox so, wie ich ihn bekommen habe von der Mozilla-Group. Das Loslegen und surfen, war nicht mal ne Sache von 30 Sekunden, und schon war ich im Netz. Mein Fox nehme ich überall hin mit, den schmeiß ich in Köln auf ne Platte ist er so, wie er zuhause ist - nicht mal eine Minute. Und nirgends macht er was kaputt oder verstellt was, wie auch immer.


    Wie gesagt, sich ein wenig damit befassen und Firefox rockt einfach, was nicht heißt, das er nicht noch verbesserungstauglich ist. Gäbe noch einige Sachen, aber das kriegt er auch noch hin, bin ich mir sicher.

    Tóg go bog é

  • Zitat von Jessie

    @ claw



    Ich mosere nicht rum. Im Gegenteil habe ich eine - höfliche - Frage gestellt und wie ich finde berechtigte Kritik geäussert. Immer aus der Sicht eines FX-Newbies. Wenn das beleidigend rüberkam, tut es mir leid. Allerdings wirst Du mich auf diese Art und Weise nicht davon überzeugen, das FX das richtige für mich ist.


    (...)


    sorry,
    1. wer auf einen OLDTIMER(WIN98) einen modernen Browser installiert ist selber schuld...wir haben Das Jahr 2004 bald 2005 da ist eiegntlich win xp schon alt.
    2. wer glaubt mit win98 sicherer zu sein vor viren und würmern...
    der täuscht sich gewaltig denn die meisten viren, trojaner und würmer sind windows übergreifend (win98,me,nt,w2k,xp)geschrieben und es ist eher die ausnamhe das es Schädlinge speziell für win xp gibt.
    3. wer wirklich glaub moderne software auf alter aufzusetzen udn dann geleiche ergebnisse zu erwarten wie es die alte software hergibt...der versteht etwas nicht.
    zb der IE ist nuh auch paar Jahre alt. Das letzte echte update war 2001 seit dem kammen nur bugfixe raus. Achja übrigends gibt es keien Software die soviele bugfixe hat wie der IE ausser windows.
    Beide sidn Rekordhalter im bugfixen.
    4. Wer Norton software nutz dem müsste SOFORT der Internetzugang gesperrt werden, da Norton einer der größten verschlimmbesser Softwarehersteller ist und Sicherheitsheuchler die es jemals gab.
    5. Wer eien Personal Software Firewall vertraut ist schon mehr als gutgläubig oder naiv sonder geht schon eher in richtign gemeingefährlich.


    Ich seh nur ein Lösung bevor man sachlich weiter dikutieren kann...mach eine PC Führerschein an der VHS, vieleicht vertstehts du dann was du da für ein Unheil anrichtest mit deinen Rechner .
    Bitte nehm das Nicht zu persönlich so rede ich auch zu meinen Vater(Rentner) wenn er mir wiedermal kommt damit er habe die Software xyz auf seinen pc ausprobiert, oder Freundin oder Bekannter die keine IT Fachleute sind.
    Keiner kann etwas dafür das er sich mit Computern und Software kaum auskennt aber es wäre schlimm wenn er nichs dazu lernen würde.
    Mein Rat ist wie gesagt ein PC-Führerschein zu machen und evtl kräftig googlen.
    Z.B bevor man etwas neue installiert das mal er googlen obs da bekannte bugs gibt und wenn ja wie schwerwiegend die sind, und wenn die so schwerwiegend sind wie bei den meisten Norton Produkten, dann besser die finger davon lassen.


    gruss dzweitausend


    P.S. ich wette übrigends das dein System mehr als nur 2 Schädlinge enthält.
    In der Regel kannst du heutzutage ein Win98 System kaum "schützen" ohne eine Hardware Lösung als Schutz davor bzw zwischen dem win98 pc und internet.

  • Evtl. einmal eine Prozessor-Optimierte Version versuchen? Bei Pentium3-Systemen lohnt sich sowas sogar.
    http://www.moox.ws/tech/mozilla/localizedbuilds.htm


    Ansonsten:

    Zitat

    Aber nach einigen Tagen mit FX muss ich sagen, dass er NICHTS bietet


    Du hast aber schon mal Firefox benutzt und nicht einfach nur installiert gehabt? TypeAHead, Tabbrowsering, Skins und gerade die Erweiterungen sind zumindest für mich eben nicht "NICHTS", sondern dinge die er IE nicht kann und ihn für mich so zum "Krüppel" macht, weil mir diese Funktionen fehlen, sobald ich ihn mal benutzen muss.


    Kleiner Seitenhieb:

    Zitat

    noch das gute alte Win98


    An 98 ist nichts gut... aber alles alt. ; )

  • Zitat von bugcatcher

    An 98 ist nichts gut... aber alles alt. ; )


    Kann ich nur bestätigen; was das Erbe uns Nerven und Zeit gekostet hat... kann man ja auf XP noch schimpfen, aber damit kann man wenigsten arbeiten. Einfach mal einschalten und das machen, was man vorhat. Mit Win98 ein unding.

    Tóg go bog é

  • naja bei win xp fällt mir zum schimpfen nur die aktivierung ein ansonsten gibts da nix....aber das ist ja seit 11.september egal...wegen den neuen terrorgestezten ist sowieso keiner mehr richtig anonym.
    Datenschutz ist also auch nur noch etwas aus der "guten alten Zeit"
    UND das wird nuh mit einer ernueten Bush Regierung nochmals um einvielfaches besser....für die Regierenden und Monopolisten...nicht für uns Endverbraucher...

  • Zitat

    naja bei win xp fällt mir zum schimpfen nur die aktivierung ein ansonsten gibts da nix....


    naja, die Admingeschichte... aber das hatten wir ja schon. ;)

    Tóg go bog é

  • Die Microsoft-Produkte haben mich mehr Jahre meines Lebens gekostet als das Rauchen.


    :cry:


    Ich suche Mitstreiter für eine Sammelklage gegen den Freizeit-Vernichter.

    ----- Senfende -----


    Avatar: me 1949, Strande

  • Nun ja, war einen Versuch wert. Ich werde FX hiermit sofort und endgültig deinstallieren und mich weiterhin mit meinen gemeingefährlichen Programmen ins Internet stürzen; auch wenn ich ab jetzt vermutlich ein furchtbar schlechtes Gewissen haben werde. Elitäre Clubs waren noch nie was für mich. Viel Spass noch weiterhin.


    :mrgreen:

    » SIC TRANSIT GLORIA MUNDI «

  • Viel Spaß weitehrin mit einen 3 Jahre alten Browser der alte und aktuelle Standards nicht vernünftig unterstützt.


    Irgendwann werdet ihr sehen was ihr davon habt.


    :lol::lol::lol::lol:

  • Hallo alle,


    Ich hab jetzt den kompletten Thread hier gelesen und muss sagen, dass einige von Euch ein wieder wenig auf den "netter"-Modus umschalten sollten. Wenn man das so ließt kommt man sich vor, als wäre man geradewegs in einen Glaubenskrieg geraten.
    Nur weil jemand eine Kontra-Postion zur eigenen Meinung vertritt, muss man ihn doch nicht gleich als unhöflich oder unfähig abstempeln.


    Wenn Jessie eben einen schnellen Browser will und der Firefox auf seiner Kiste eben nicht rennt, dann wäre doch nach bugcatchers Tipp auch der Rat, es mal mit Opera oder K-Meleon zu versuchen, viel angebrachter als seine Erfahrungen über die Geschwindigkeit des Fierfoxes auf _seinem_ Rechner in Frage zu stellen. (http://www.opera.com bzw. http://kmeleon.sourceforge.net/ )
    Und einen Link zu http://firefox.uni-duisburg.de/forum/viewtopic.php?t=10769 wegen dem Tojaner hab ich auch vermisst.


    Sei es drum. Gute Nacht allerseits.


    ..and some might argue that the earth is flat
    ..and some might argue that smoking is not harmful
    ..and some might argue that even Windows XP has become stable

  • @ Belly
    Danke, das baut mich auf, aber ich bin auch keiner, der so leicht aufgibt. Nur schlichtweg alle als 'Super-DAUs' abzustempeln, die noch mit Win98 unterwegs sind, halte ich für überzogen. Masslose Arroganz der selbsternannten Experten, vermutlich brauchen sie das für ihre Selbstbestätigung. Und da nichts auf dieser Welt so sicher ist, wie die UNFÄHIGKEIT derer, die genau wissen was sie tun, weiss ich was ich von solchen Aussagen halten kann.


    Und natürlich habe ich nichts wieder deinstalliert. Es ist richtig, FX RENNT nicht auf meiner alten Kiste, aber er läuft (jetzt gerade z.B.) eigentlich einwandfrei; es sind Feinheiten, die mich stören, was aber auch durch die Gewöhnung an IE zurückzuführen ist. Aber da kann man ja weiter lesen und im Forum fragen, dafür ist es ja bekanntlich da.


    Gruss, Jessie

    » SIC TRANSIT GLORIA MUNDI «

  • Ich würde wirklich mal die Prozessoroptimierten Builds versuchen (vorher den bisherigen firefox deinstallieren. wenn du den deutschen 1.0er benutzt kannst du dein profil beibehalten. stell nur sicher, dass du dann auch eine deutsche build auswählst... müsste für dich diese sein: http://www.moox.ws/files/mozil…_1_0_RELEASE_M2_de-DE.exe). Die gibts auch in Deutsch.


    Und die zusätzlichen die von mir angesprochenen einstellungen über die user.js (oder halt über about:config (in die adresszeile eingeben) anlegen. allerdings wird der firefox dadurch nicht schneller beim starten, sondern nur schneller beim seitenaufbau/-darstellung


    kmeleon und opera sind da "schlanker" und dürften schneller starten... hängt aber vom jeweiligen rechner ab. bei mir braucht opera 7.5 ewig.


    und win98 bleibt alt und eben nicht gut.
    (nichtmehr lange und wir haben 2005... und 98 basiert noch auf 95.... ergo... 7-10 jahre altes OS ; )

  • Ich nenn das nich masslose Arroganz sonder masslose unverschämtheit von Benutzern heutzutage immer noch windows 98 zu nutzen.
    Hoffe wir treffen nie aufeinander wenn ich wiedermal für einen anderen Kunden deren Rechner entwurme und dann zufällig auf den Verursacher eine win98 kiste treffe...


    Ich lehne es jedenfalls bei jeden Kunden ab Windows98 Systeme zu administrieren.
    Egal wieviel der zahlen würde.
    Windows98/ME gehört ins Kinderkinderzimmer hinter einer RIESEN FIREWALL wenn es schon Netzzugang hat, ansonsten sollte man es eigentlich verbieten windows98/ME ans internet anzuschliessen.
    Anleinschon wegen den verbugten tcp/ip protocol treiber von win98/me die massen an Datenmüll ins INternet schleudern.
    Nicht umsonst hat Microsoft aufgehört für win98/me support zu geben.


    Naja aber Trabbis dürfen ja auch auf die Autobahn ob wohl sie ein Verkehshindernis sind....
    UND Oldtimerfans brauche ja auch IHR Hobby...
    Ich jedenfalls mache einen riesen BOGEN um solche Oldtimer. Hab mich schon vor Jahren damit genug rumgeärgert.
    Wenn ich heute etwas zum basteln will nehm ich lieber Gentoo, da hab ich genug zu tun.
    Der Untershcied zu Gentoo und win98 ist aber...bei Gentoo bastel ich einmal mein System zusammen, dann läuft und läuft und läuft es...bei windows98 mss ich immer wieder rumbasteln damist nur annährend stabil läuft.
    Jedenfalls würde ich jeden nicht IT Fachmann von windows 98 abraten und besser zu win xp home / pro raten, da vergeutet der User nict soviel Zeit damit das Betriebsystem zum laufen zu bringen.
    Win xp home /pro Lizenzen gibt es gebraucht auch sehr billig.
    Wer aber bluescreens und basteln mit Microsoftstunden mag, der soll ruhig weiter windows98 nutzen, sich aber nicht wundern wenn die neuste software, zb firefox nicht mehr auf so etwas uraltes wie windows98 funktioniert.
    Den Supportern wäre jedenfalls sehr geholfen wenn Sie sich nicht mit so uralten Fehlern wie win98 rumschlagen müssten.
    Zum Glück bin ich nicht mehr im First Level Support...und mache das hier im Forum nur als Hobby wegen der alten guten Zeiten als alter First Level Supporter noch...


    soweit also
    schönen Tag noch


    p.s. mal sehn welche win98 kisten ich heute wieder platt machen kann...hier im netzwerk das ich betreue tummeln sich auch noch paar.

  • Zitat von dzweitausend


    Anleinschon wegen den verbugten tcp/ip protocol treiber von win98/me die massen an Datenmüll ins INternet schleudern.


    ich möchte nur mal dadrauf hinweisen das das tcp/ip protokoll an sich schon seit Jahren nciht mehr weiter entwickelt und sozusagen immer noch dieselbe struktur unter windows xp und neueren benutzt werden wird.



    Zitat

    Nicht umsonst hat Microsoft aufgehört für win98/me support zu geben.


    laut webseite haben die den support verlängert ;)



    Zitat

    Win xp home /pro Lizenzen gibt es gebraucht auch sehr billig.


    jo dann darf man sich aber mit telfonischer aktivierung etc rum ärgern ..

  • dzweitausend:

    Zitat

    Ich nenn das nich masslose Arroganz sonder masslose unverschämtheit von Benutzern heutzutage immer noch windows 98 zu nutzen.


    Also ich hoffe niemals mit einem Wewehchen zu dir zu müssen. Und ich hoffe auch, daß ich wie biseher immer einen Weg gefunden habe, um etwas in den Griff zu bekommen, ohne erst mir etwas anhören zu müssen, was sowieso unrelevant ist.


    Deine Schreibe, bei allem Respekt zu deinem Wissen über dies und jenes, die ist nur noch mit "bornigen" zu umschreiben. Ich bin wahrlich auch kein Freund von Win95,98, ME - nur schlechte Erinnerung - aber, sich hinzustellen und Leute deswegen niederzumachen, die nicht einer Ideologie folgen auf Fuß, ist schon anmaßend. Gibt mir sehr zu denken. Als ich vom LC2 auf Win95 umstieg - aber nur weil die clone eingestellt wurden, für nen Org. Mac hatte ich nicht die Kohle - da habe ich einen Typ gefragt, der war so wie du drauf... ich bin besser alleine gefahren, lieber gesucht, gelesen, in foren gefragt, wie ein Nachmittag unter seinem "kranken Wahn". Ich betreue auch Leute und die haben auch noch Win98, bin nicht sooo bewwandert wie du, aber wir sitzen dann am Ende beim Gläschen Wein und die Kiste läuft wieder.


    Im Mittelpunkt steht der Mensch, nicht die Maschine, das System. Bei dir scheint das umgekehrt zu sein. In diesem Sinne.

    Tóg go bog é