IE vs. FX-Newbies, small-talk & LINUX !

Die Verwendung einer veralteten Browser-Version stellt ein erhebliches Sicherheits-Risiko dar. Um kostenlose Hilfe zu Firefox zu erhalten, installiere bitte umgehend die neueste Version von Firefox.
Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • EDIT
    Sooo, hab den Titel mal geändert, der Thread hat ja ein gewisses Eigenleben entwickelt. Hier fing es mal an:


    Moin.


    Zugegeben, provokanter Titel. Aber nach einigen Tagen mit FX muss ich sagen, dass er NICHTS bietet, was der IE nicht auch kann, dabei scheinbar langsamer und unsicherer ist. Installiert ist auf meinem Intel Pentium III noch das gute alte Win98. Der IE (immer mit neuesten SPs ausgestattet) fährt schneller hoch, baut die Seiten zügiger auf und hat auch eine allgemein bessere 'Reaktionsgeschwindigkeit'; FX wirkt dagegen um einiges träger. Bei der schlank gehaltenen Installation sollte man doch eigentlich das Gegenteil vermuten.


    Ich hatte zudem seit JAHREN keinen Virus mehr auf dem System und Dank FX gestern gleich zwei am Stück (allerdings harmlose Trojaner). Diese hielten sich zwar im SUN-Java Verzeichnis auf, doch hat eben FX genau dies erst installiert, eigentlich ein Unding. Als Virenscanner hab ich übrigens den NAV 2002 mit neuesten Definitionen, Firewall wird gestellt durch KERIO (2.1.5). Mir ist klar, das diverse Gefahren im Internet bei meiner altmodischen Kiste erst gar nicht zum Tragen kommen, da sie - wie bestimmte Würmer - auf XP abgestimmt sind. Wenn man nun zusätzlich noch weiss, wie man beim IE das active-scripting abschaltet (nicht vetrauenswürdige Seiten) und auch sonst nicht blind auf alles klickt, was da kreucht und fleucht, ist der Standardbrowser unter Win98 IMHO das beste, was man zum Surfen nehmen kann.


    Noch eine Kleinigkeit, die mich aber enorm stört. Wie kann es sein, dass bei der Installation unter Win98 diverse Symbole (Task-/Titelleiste) per Hand eingesetzt werden müssen?! Irgendwie peinlich finde ich und es entbehrt sicher nicht einer gewissen Ironie, dass dann das Standard Windows-Icon zum Zuge kommt...


    So, ist ein bisschen länger geworden. Ich hoffe aber, das diejenigen, die sich die Mühe des Lesens machen mit Antworten nicht geizen werden. Zerreißt mich bitte nicht gleich in der Luft. Ich will dem FX ja noch eine Chance geben, auch wenn ich diesen Text natürlich mit IE geschrieben hab.


    Gruss, Jessie


    [Blockierte Grafik: http://www.smiliedb.de/s/sdb47999.gif]

    » SIC TRANSIT GLORIA MUNDI «

    Einmal editiert, zuletzt von Jessie ()

  • Zitat von Jessie

    Zugegeben, provokanter Titel. Aber nach einigen Tagen mit FX muss ich sagen, dass er NICHTS bietet, was der IE nicht auch kann, dabei scheinbar langsamer und unsicherer ist. Installiert ist auf meinem Intel Pentium III noch das gute alte Win98. Der IE (immer mit neuesten SPs ausgestattet) fährt schneller hoch, baut die Seiten zügiger auf und hat auch eine allgemein bessere 'Reaktionsgeschwindigkeit'; FX wirkt dagegen um einiges träger. Bei der schlank gehaltenen Installation sollte man doch eigentlich das Gegenteil vermuten.


    Ist normal, gerade auf etwas älteren Rechnern, IE ist nunmal direkt ins System eingebundne, und wird auch bei Systemstart schon mitgestarte

    Zitat von Jessie


    Ich hatte zudem seit JAHREN keinen Virus mehr auf dem System und Dank FX gestern gleich zwei am Stück (allerdings harmlose Trojaner). Diese hielten sich zwar im SUN-Java Verzeichnis auf, doch hat eben FX genau dies erst installiert, eigentlich ein Unding. Als Virenscanner hab ich übrigens den NAV 2002 mit neuesten Definitionen, Firewall wird gestellt durch KERIO (2.1.5). Mir ist klar, das diverse Gefahren im Internet bei meiner altmodischen Kiste erst gar nicht zum Tragen kommen, da sie - wie bestimmte Würmer - auf XP abgestimmt sind. Wenn man nun zusätzlich noch weiss, wie man beim IE das active-scripting abschaltet (nicht vetrauenswürdige Seiten) und auch sonst nicht blind auf alles klickt, was da kreucht und fleucht, ist der Standardbrowser unter Win98 IMHO das beste, was man zum Surfen nehmen kann.

    Viren u. ä. sind beim Firefox im Cache, der ist "abgeschlossen". Es besteht also keinerlei Gefahr

  • Zitat von Jessie

    Aber nach einigen Tagen mit FX muss ich sagen, dass er NICHTS bietet, was der IE nicht auch kann, dabei scheinbar langsamer und unsicherer ist.


    Wenn du glaubst, daß er nichts bietet was der IE nicht auch kann bist du kurz gesagt Blind. Wenn man erstmal so Nettigkeiten wie Tabbed Browsing, Dynamische Lesezeichen oder die fast grenzenlose Erweiterbarkeit des Firefox entdeckt hat, dann möchte man sie nicht mehr missen. Es gibt zwar Aufsätze auf den IE die einige dieser Fähigkeiten dem IE beibringen aber wie gesagt es sind nur Aufsätze.


    Ach ja was die Sicherheit angeht. Hier mal ein kleiner Vergleich der bekannten Sicherheitslücken beim


    IE 6.0 -> http://secunia.com/product/11/
    Firefox 1.0 -> http://secunia.com/product/4227/
    und Opera 7 -> http://secunia.com/product/761/


    du solltest dir übrigens eine aktuellere Java 2 Version installieren:


    http://www.heise.de/security/news/meldung/53582
    http://www.heise.de/security/news/meldung/53544


    Die JVM vom IE ist leider total veraltet und sowas wie z.B. Java Webstart kannst du damit leider vergessen. Eigentlich schade, da Java Webstart vor allem für Intranetanwendungen ein ziemlich geniales System ist.


    Aber na ja, jeder soll den Browser benutzen, der ihn Glücklich macht.

  • Zitat von Mac

    Viren u. ä. sind beim Firefox im Cache, der ist "abgeschlossen". Es besteht also keinerlei Gefahr


    ... bleibt aber die Tatsache, dass der FX ein scheinbar gefährliches Programm installiert hat. Es war nur für eine Webseite und ich habe JAVA seitdem auch deaktiviert.


    [Blockierte Grafik: http://www.smiliedb.de/s/sdb54102.gif]

    » SIC TRANSIT GLORIA MUNDI «

  • Da kannst du dein Mailprogramm auch dafür verdammen, daß es Würmer aus deiner Mailbox runterlädt.


    Ach ja, wann hast du dir eigentlich den Firefox installiert ? War da schon die Sicherheitslücke in der Java Installation bekannt ?


    Du moserst hier rum, daß Firefox ein "gefährliches" Programm installiert hat. Wieviele "gefährliche" Programme mit unbekannten Sicherheitslücken hast du dir auf den Rechner geholt, als du dir Windows installiert hast ?

  • @ claw


    Zitat von Claw

    Du moserst hier rum, daß Firefox ein "gefährliches" Programm installiert hat. Wieviele "gefährliche" Programme mit unbekannten Sicherheitslücken hast du dir auf den Rechner geholt, als du dir Windows installiert hast ?


    Ich mosere nicht rum. Im Gegenteil habe ich eine - höfliche - Frage gestellt und wie ich finde berechtigte Kritik geäussert. Immer aus der Sicht eines FX-Newbies. Wenn das beleidigend rüberkam, tut es mir leid. Allerdings wirst Du mich auf diese Art und Weise nicht davon überzeugen, das FX das richtige für mich ist.


    (...)

    » SIC TRANSIT GLORIA MUNDI «

  • Zitat von Jessie

    Allerdings wirst Du mich auf diese Art und Weise nicht davon überzeugen, das FX das richtige für mich ist.


    (...)


    Ich glaube fast das möchtest du auch überhaupt nicht. So wie dein Topic innhaltlich aufgestellt ist erweckt es den Eindruck für mich das es dieses gar nicht beabsichtigt das du für "überzeugende" Argumente aufgeschlossen bist.


    Zumal du dir und das selbst als "Firefox-Neuling" die meisten Punkte die du angesprochen hast bequem und unkompliziert durch Lesen entsprechender Info's hier im Board oder auf gut sortierten Mozilla-FAQ Pagen oder auch unabhängigen Quellen selbst hätest anlesen und damit beantworten können. :wink:

    HENIC


    Wirklich abergläubisch ist, wer auf sein 13. Monatsgehalt verzichtet.

  • @ Jessie


    Du solltest unbedingt bei dem guten alten IE bleiben. Die Vielseitigkeit von FF könnte Dich verwirren. M$ und die Virenautoren brauchen Dich und Deine Argumente.


    Yeah, yeah, yeah!


    :roll:

    ----- Senfende -----


    Avatar: me 1949, Strande

  • Doch das sah für mich sehr nach mosern aus. Wie dem auch sei.


    Firefox bringt in der Installation kein Java mit, entsprechend wird es erst installiert, wenn es als Plugin benötigt wird, und da wird meines Wissens nach, dann die neuste von Sun zur Verfügung stehende Version installiert, sofern sich der Benutzer nicht von wo anders das Java hergeholt hat.
    Du machst den Firefox für eine Sicherheitslücke in einem Drittprodukt verantwortlich.


    Die IE installiert ja auch z.B. aktuelle Flash Version wenn sie benötigt wird, und auch da gab es in der Vergangenheit bekannte Sicherheitslücken. Allerdings aktualisiert der IE auch das Flash Plugin nicht automatisch. Wenn keine entsprechende Updateroutine im Flash selber vorhanden ist, dann bleibt ein sicherheitsgefährdendes Plugin auf dem Rechner liegen.
    Auch da könnte man natürlich dem IE die Schuld geben, da er es ja installiert hat aber es ist ein Drittprodukt.


    Ausserdem hat die IE noch genügend eigene Sicherheitslücken die von MS nicht geschlossen wurden. Die sehr bekannte IFrame Lücke z.B. wurde in letzter Zeit massiv ausgenutzt und erst vor ein paar Tagen kam ein Patch raus, der aber anscheinend nicht überall Funktioniert.


    Wenn du schon den Firefox beim Thema Sicherheit angreifst, dann doch bitte bei Firefox eigenen Lücken und nicht bei Lücken von Drittprodukten, damit auch ein fairer Vergleich zwischen den beiden Browsern herrscht und man nicht Äpfel mit Bananen vergleicht.

  • Zitat von Claw

    Doch das sah für mich sehr nach mosern aus. Wie dem auch sei.


    OK. Ist eben immer schwierig, man weiss ja nie, wie sowas ankommt. Also nochmal, sollte sich jemand beleidigt gefühlt haben, tut es mir leid. Und - das hatte ich bisher noch nicht gesagt - ist es natürlich MEIN Fehler gewesen, den FX hat ja nur den Vorschlag gemacht Sun-Java (in der neuesten Version) zu installieren.


    sinus
    Ja, es ist in der Tat verwirrend. Und ich gebe zu bedenken, dass viele Menschen einfach nur Surfen wollen, ohne einen Lehrgang besuchen zu müssen. Ich stehe da irgendwie in der Mitte, nenn mich einen interessierten Laien.


    HENIC
    Kam es wirklich so endgültig rüber?! Immerhin habe ich FX aus Neugier installiert und er läuft immer noch, wenn auch z.Zt. nur sporadisch. Was sich das Anlesen von Infos hier im Board angeht, so ist es immer schwierig, sich da durchzuarbeiten. Und letztlich sind Foren ja zum Fragen da. Ansonsten bräuchte man ja nur ein Nachschlagewerk und fertig. Ich beantworte in diversen AUTO-Foren ja auch immer gerne Fragen zur kommenden Steuererhöhung der Abgasnorm EURO 1 im nächsten Jahr, obwohl das eigentlich jeder kapiert haben sollte.


    Wie dem auch sei, ich werde sicherlich mit dem FX weiter experimentieren und dabei auch frech die ein oder andere Frage stellen. Ob ihr die dann auch beantworten werdet, müsst ihr selbst entscheiden. Nichts für ungut.


    Gruss, Jessie

    » SIC TRANSIT GLORIA MUNDI «

  • Zitat von Jessie

    Noch eine Kleinigkeit, die mich aber enorm stört. Wie kann es sein, dass bei der Installation unter Win98 diverse Symbole (Task-/Titelleiste) per Hand eingesetzt werden müssen?! Irgendwie peinlich finde ich und es entbehrt sicher nicht einer gewissen Ironie, dass dann das Standard Windows-Icon zum Zuge kommt...


    Das ist tatsächlich ein Bug, der unter Win98 und ME auftritt.


    Eine Lösung gibt es in diesem Thread:einfach die Erweiterung von http://simon.pro-games.net/Files/firefox-icons.xpi herunterladen und installieren.

  • HeHeHe,
    da lese ich hier seit Monaten nicht mehr mit und sehe da, kaum schaue ich hier mal wieder vorbei, nach so langer Zeit sehe ich, dass sich hier immer noch nichts geändert hat. Bloß nichts falsches (Schlechtes) über Firefox sagen, auch wenn es die eigene Erfahrungen sind, den die Geier warten schon auf ihre Opfer. Das Moto dieses Forums ist wie das der Amerikaners „Wer nicht für uns ist, ist gegen uns“ also mit aller Macht zerstören.

  • Zitat von Jessie


    Wie dem auch sei, ich werde sicherlich mit dem FX weiter experimentieren und dabei auch frech die ein oder andere Frage stellen. Ob ihr die dann auch beantworten werdet, müsst ihr selbst entscheiden. Nichts für ungut.


    In diesem Forum hilft man immer gerne sofern das Problem lösbar und im Bereich unserer Möglichkeiten ist, und Fragen werden auch gerne beantwortet.


    Die Probleme die hier beschrieben wurden müssen nicht zwangsläufig auftreten. Ich nutze z.B. Firefox schon seit der Zeit als er noch Phoenix hies und ich hatte bisher kaum Probleme und dabei war keines, und die meisten davon waren leicht zu lösen.


    Viele Informationen zum Firefox, Thunderbird und Mozilla findet man z.B. hier: http://mozilla.bric.de/wiki/index.php/Hauptseite

  • Hallo brzeczyszczykiewicz! (netter Name)


    Ich glaube man hatte Dich hier überhaupt nicht vermisst. :)

    ----- Senfende -----


    Avatar: me 1949, Strande

  • @ Road-Runner
    Danke. Das mw-icon hatte ich bereits getauscht, nun sind auch die anderen angepasst.


    @ brzeczyszczykiewicz
    Hmmm, interessant, ich dachte schon ich müsste hier was persönlich nehmen. Das mit der Provokation ist so eine Sache und erfordert im Zweifelsfall einen Sinn für Humor und/oder Ironie. Da stehe ich in D leider oft allein auf weiter Flur. Gut, passe ich mich eben an, in anderen Foren kann ich mich dann austoben.


    @ claw
    Danke. Link ist 'gebookmarkt.'

    » SIC TRANSIT GLORIA MUNDI «

  • Jessie
    das eigentliche dilemma erkennst du aber, oder? deine ankündigung, weiterhin auch frech fragen zu stellen, ist völlig ok - machen wir doch mehr oder weniger alle (nicht nur) hier.es darf auch durchaus eine provakante frage sein. problematisch wird es, wenn gleich antworten an die fragen geknüpft werden, die z.t. auch noch aus falschen annahmen resultieren. die fragen selbst wurden hier vortrefflich beantwortet.


    brzeczyszczykiewicz


    :?: komme ich nicht ganz mit. hast du, in diesem kontreken beispiel, die antwort von road-runner nicht gelesen ?


    viele grüße

    Firefox/2.0.0.5, WinXP prof SP2


    "information is not knowledge. knowledge is not wisdom. wisdom is not truth. truth is not beauty. beauty is not love. love is not music. Music is THE BEST..." FZ

  • Die Frage nun: Wenn der der IE sooo schnell ist, wieso reißt der nix aufm Apple? Da belegt er den letzten Platz, hinter Netscape sogar, aber das war so in der Erinnerung wühlend schon immer so... Der IE "trocken" reißt nix, hat er noch nie, außer das System ins Nirvana.

    Tóg go bog é

  • Zitat von eric_e

    der firefox wird NIE irgendwelche programme runterladen ohne das du es bestätigst. das hast du aller wahrscheinlichkeit nach selber zu verwantworten.


    Das ist richtig, ich habe es sogar ganz bestimmt selbst zu verantworten. Nur bleibt die Tatsache - und nichts anderes hab ich gesagt - das ich es OHNE FX erst gar nicht installiert hätte. Darauf können wir uns sicher einigen und es spricht erstmal grundsätzlich nicht gegen den FX.


    Zitat von ferkeldieb

    das eigentliche dilemma erkennst du aber, oder? (...) problematisch wird es, wenn gleich antworten an die fragen geknüpft werden, die z.t. auch noch aus falschen annahmen resultieren.


    Auch richtig. Allerdings bin ich - wie ich sagte ein FX-Newbie - der sich hier wohl ein wenig zu viel erwartet hat, oder besser, anderes. Es dauert immer lange, bis man in einem Forum wirklich 'zuhause' ist.

    » SIC TRANSIT GLORIA MUNDI «