userChrome.js Scripte für den Fuchs (Diskussion)

  • Hallo Rob,


    zum Sammelskript: Ersetze in Zeile 31 browser.xul durch browser.xhtml.


    Starte Firefox neu. Schaue dann in das Anpassen-Fenster, ob sich die Symbole dort befinden.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

    Einmal editiert, zuletzt von milupo ()

  • Ich nutze das Mehrzeilenscript für Firefox, zu dem ich mir schon eine Hilfestellung holte um die überweite zu beschränken.

    Welches Skript? Bitte Code einstellen.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Hallo zusammen.

    So habe eben das ganze Script aktualisiert.

    Nun sollte alles wieder funktionieren in Firefox 69.


    https://github.com/Endor8/user…ript/Firefoxbuttons.uc.js


    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:71.0) Gecko/20100101 Firefox/71.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:72.0) Gecko/20100101 Firefox/72.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:73.0) Gecko/20100101 Firefox/73.0

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Danke Endor.


    Da hat sich ja meine Experimentiererei wohl erledigt. Ich habe das Skript in der Fassung von Rob auch zum Laufen gebracht, das Einzige was wirklich nicht mehr funktioniert, ist der Aufruf des Cookie-Fensters, denn die Datei cookies.xul gibt es nicht mehr. Das sollte eigentlich auch im neuen Skript so sein (Zeile 154 - 174). Überprüfe das bitte nochmal.


    Ansonsten ist deine neue Fassung umfangreicher.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

    Einmal editiert, zuletzt von milupo ()

  • Es funktioniert alles im neuen Sammelskript, außer wie gesagt, das Teilskript Cookies anzeigen in den Zeilen 154 bis 174. Aber die Cookies werden ja auch mit dem Teilskript Cookies und Websitedaten verwalten ebenfalls angezeigt.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Hallo milupo.

    Danke für das Testen.

    Ja Cookies anzeigen geht leider nicht mehr.

    Da warte ich immer noch auf ein Update von eigentlichen Autor.

    Obige Version ist ja vom 12.06.2019.

    Mal sehen ob und wann er das macht.

    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:71.0) Gecko/20100101 Firefox/71.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:72.0) Gecko/20100101 Firefox/72.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:73.0) Gecko/20100101 Firefox/73.0

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Ich danke euch beiden erst einmal! Da ich das Cookie Quick Manager Addon nutze ist mir dieser Button nicht so wichtig, da er quasi ersetzt ist.

    Hatte leider tatsächlich vergessen das Multirow Skript anzuhängen, obwohl ich es noch in der Zwischenablage hatte.

    Danke noch einmal.
    Noch eine andere Frage: Addons werden ja erst verzögert geladen im neuen Firefox, besteht die Möglichkeit:


    a) die Verzögerung abzuschalten oder

    b) Seiten (inklusive Startseiten) erst nach dem Laden der Addons zu laden?

    Ich weiß, dass ich nichts weiß.

    Einmal editiert, zuletzt von Rob ()

  • Hallo Rob.

    Ich gehe mal davon aus dass Du Firefox 69 verwendest,

    Teste diese aktuelle Version von Multirow Skript:



    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:71.0) Gecko/20100101 Firefox/71.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:72.0) Gecko/20100101 Firefox/72.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:73.0) Gecko/20100101 Firefox/73.0

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Hallo Rob.

    Ich gehe mal davon aus dass Du Firefox 69 verwendest,

    Teste diese aktuelle Version von Multirow Skript:


    Mfg.
    Endor

    Dies führt lediglich dazu, dass die Tableiste unter der Adressleiste ist, doch darüber ist sie mir tatsächlich am liebsten. Aber auch in dem Fall gibt es eine Verschiebung im Skin, nur nach unten anstatt nach links, siehe hier.

  • Hallo Rob.

    Bitte nochmal testen, diese Version dürfte jetzt nur die Mehrzeilige Tableiste

    machen. Sonst nichts.



    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:71.0) Gecko/20100101 Firefox/71.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:72.0) Gecko/20100101 Firefox/72.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:73.0) Gecko/20100101 Firefox/73.0

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Hallo Endor,

    ich fange vermutlich an zu nerven, aber das führt halt zu meinem ursprünglichen Problem, dass die Fenster Buttons oben rechts verdeckt werden. Deshalb hatte ich ja das Tabs-Toolbar padding right eingefügt. Nur habe ich auf eine schönere Lösung gehofft, die mir nicht die Skins zerschießt. Theoretisch sollen die Tabs einen Abstand nach rechts halten, ohne die Tableiste zu beschränken.

    Keine Ahnung ob das wirklich möglich ist oder es eine ganz andere Methode bedarf.


    €: Ich habe es einigermaßen hinbekommen. Ich habe die neue Version 4 deines Multirow Scripts genommen und ein wenig herum experimentiert. Hab schließlich herausgefunden, dass die Reihenfolge nicht mehr an der Stelle des Kommentars verändert wird sondern schon gleich zu Anfang in Zeilen 20-24, zuvor musste ich bloß beim Kommentar zur Adressleistenposition den darauf folgenden Code auskommentieren. Mit dem Abstand in Titlebar anstatt wie vorher der tab-toolbar wird auch der Skin nicht mehr seitlich verschoben.Die Höhenverschiebung konnte ich durch setzen von 0px ist Zeile 42 stark reduzieren, aber eine minimale Verschiebung ist noch immer vorhanden. Mir ist nur nicht klar wo ich diese noch los werden kann. Nichts desto trotz eine deutliche Besserung, mit der ich auch ohne weiteres klar komme, falls es dazu keine Ideen mehr gibt. Danke noch einmal.

    Ich weiß, dass ich nichts weiß.

    Einmal editiert, zuletzt von Rob ()

  • Nö du nervst überhaupt nicht.


    Es ist halt so, der Autor hat mittlerweile 8 verschiedene Versionen von diesem Script

    für Firefox 69 gemacht, da dann die passende für dich zu finden dauert halt etwas.

    Mir fehlt im Moment die Zeit dazu alle zu übersetzen und bei mir in Github hoch zu laden.

    Er hat erst gestern wieder alle Aktualisiert.

    Mal sehen.

    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:71.0) Gecko/20100101 Firefox/71.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:72.0) Gecko/20100101 Firefox/72.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:73.0) Gecko/20100101 Firefox/73.0

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Bitte teste noch mal diese Version:


    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:71.0) Gecko/20100101 Firefox/71.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:72.0) Gecko/20100101 Firefox/72.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:73.0) Gecko/20100101 Firefox/73.0

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Wenn das auch nicht passt, dann teste diese Version auch mal:


    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:71.0) Gecko/20100101 Firefox/71.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:72.0) Gecko/20100101 Firefox/72.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:73.0) Gecko/20100101 Firefox/73.0

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Leider überdeckt diese Version ebenfalls vollständig die Fenster Buttons. Aber wie ich in meinem überarbeiteten Post von vorhin schrieb, bin ich jetzt mit der aktuellen Version 4 des Multirow Skripts deiner Repo fast am Ziel. Nur noch diese Kleinigkeit gilt es zu korrigieren, falls möglich.

  • Nur zur Info der aktuelle Autor hat seine Scripte heute nochmals aktualisiert.

    Es sind wie gesagt mittlerweile 8 verschiedene für Firefox 69 mal sehen bis

    wann ich mir die anschauen und übersetzen kann.

    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:71.0) Gecko/20100101 Firefox/71.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:72.0) Gecko/20100101 Firefox/72.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:73.0) Gecko/20100101 Firefox/73.0

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

    Einmal editiert, zuletzt von Endor ()

  • Bis jetzt nutze ich FF60ESR mit UserChromeJS im Programmordner - funktioniert super. Bin am Testen von FF68ESR und habe dazu die Scripte geändert, also browser.xul nach browser.xhtml. Leider funktioniert kein einziges Script mehr, z.B.:

    Ersatzweise habe ich statt der alten UserChromeJS-Variante nach einer Neu-Installation auch die mit userChrome.xml und Änderung der userChrome.css getestet - ohne Erfolg. Ist da noch irgendwas zu beachten?

  • Anstelle von

    'chrome://browser/content/browser.xhtml'

    bzw.

    'chrome://browser/content/browser.xul'

    kann man auch

    AppConstants.BROWSER_CHROME_URL

    nehmen.

    Das funktioniert dann in allen Fx-Versionen.


    Achtung, das gilt nur für Skripte, nicht für CSS-Codes.