Verzerrte Schrift in firefox 35 nach Win Vista patches?

  • Hallo, ich bin neu hier, denn ich habe ein Problem.


    Ich hatte seit ein paar Wochen Firefox 35 auf meinem recht abgerockten Windows Vista 64bit Notebook mit ATI Radeon HD 4570 Grafikkarte. Jetzt kamen gestern 15 Updates von Windows und seit ich die installierte, habe ich auf vielen Websites komisch verzerrte Schrift, u.a. bei facebook, bei Googles Suchergebnissen und auch hier in diesem Forum, z.B. in der Leiste "Neues Thema Erstellen" sieht es komisch verwischt/geschrumpft aus. Ich habe bereits geguckt - der Zoom ist auf normal eingestellt. Daran liegt es also nicht.


    Gab es schon Berichte dazu? Oder ist es neu? Bzw. was kann ich tun? Hardwarebeschleunigung im firefox habe ich auch bereits ausgeschaltet und über about:config lässt sich nix machen, dort steht unter gfx.content.azure nur string.


    Ich wäre über Ratschläge, die helfen, sehr dankbar.

  • hallo, das dürfte vermutlich durch https://support.microsoft.com/kb/3013455 verursacht worden sein:

    Zitat

    After you install security update 3013455, you may notice some text quality degradation in certain scenarios. The problem only occurs on systems that are running Windows Vista SP2 or Windows Server 2003 SP2. Microsoft is researching this problem and will post more information in this article when the information becomes available.

  • Zitat von 2002Andreas

    Hallo helios_123,
    das war hier gestern auch so. Ich habe dann die Hardwarebeschleunigung im Firefox mal aktiviert, und das Problem war dadurch hier behoben.


    Hi Andreas, danke, aber daran lag es definitiv nicht. Aus- und wieder Einschalten hat nichts gebracht. Ich konnte das Problem leider nur über das Deinstallieren oben genannten Updates abstellen. Das Update habe ich dann auch gleich ausgeblendet.

  • vermutlich wäre das anzeigeproblem mit eingeschalteter hardwarebeschelunigung lösbar - nur dürften auf den meisten vista-rechnern schon etwas angegrautere grafikhardware samt alten treibern im einsatz sein, die auf der blockliste von firefox stehen & auf denen daher directwrite nicht fürs text-rendering zum einsatz kommt (was man jeweils unter about:support im abschnitt grafik nachprüfen kann)...

  • Die ganz einfache Erklärung ist, dass Hardwarebeschleunigung in jedem Browser anders umgesetzt ist, entsprechend sind auch nicht alle Browser von den gleichen Bugs (Grafikkartentreiber und/oder Betriebssystem) betroffen. Und dass ein Update für ein Betriebssystem von Microsoft große Probleme im Browser von Microsoft verursacht, das ist eh unwahrscheinlich. Die Stärken, Schwächen und generell die Funktionsweise der eigenen Produkte kennt man in der Regel am allerbesten.

  • interessant. bei mir ists einzig in Firefox, wo das so verpixelt ausschaut.


    bin jetzt aber auch nicht motiviert deswegen das Sicherheitsupdate wieder runter zu werfen. werden die Redmonder sicher lösen mit nem Patch für den Patch :lol: dieses Vista ist subjektiv der Super-Schrott (gewesen), was mich der maßgebliche Rechner, glücklicherweise Drittrechner, schon genervt hat, dann denkste läuft jetzt mal, wieder nix :roll:


    gut, dass hier die XP-Kiste tadellos weiterläuft :mrgreen:

  • Zitat von Black-Cab993

    bin jetzt aber auch nicht motiviert deswegen das Sicherheitsupdate wieder runter zu werfen. werden die Redmonder sicher lösen mit nem Patch für den Patch :lol: dieses Vista ist subjektiv der Super-Schrott (gewesen), was mich der maßgebliche Rechner, glücklicherweise Drittrechner, schon genervt hat, dann denkste läuft jetzt mal, wieder nix :roll:


    Vista ist gar nicht so schlecht wie sein Ruf, vor allem auf dem neusten Stand mit Service Packs & Co. lief das eigentlich schon rund. Für mich persönlich war Vista ein Segen, weil mein damaliger Computer mit XP permanent neugestartet war, auch nach Neuinstallationen von Windows, und die Probleme mit Vista verschwunden sind. Aber egal, worauf ich eigentlich hinauswollte: aktualisiere das System doch, wenn es dich nervt. Eine Windows 7-Lizenz kostet echt nicht die Welt. Und von da kommst du sogar kostenlos auf Windows 10, wenn du magst. Ich hab übrigens die Technical Preview von Windows 10 laufen und bin der Meinung, dass die finale Version (ich würde niemandem zu einer Preview-Version im Produktbetrieb raten) den meisten gefallen wird, die Windows 7, aber nicht Windows 8 mögen. Microsoft ist von seinen Ideen zwar nicht vollkommen abgerückt, ganz im Gegenteil, jetzt gibt es ja ein System für alles, Windows 10 ist auch für Smartphones und die Xbox, aber auf dem Desktop fühlt es sich wieder stark nach Windows 7 an, Modern UI ist nicht mehr so stark im Vordergrund, sondern viel angenehmer integriert.


    Zitat von Black-Cab993

    gut, dass hier die XP-Kiste tadellos weiterläuft :mrgreen:


    Nur schade, dass man diese Kiste nicht mehr auf das Internet loslassen sollte, außer man ist vollkommen verrückt. ;) ;)


    Zitat von Mausebär

    Neben Firefox auch Thunderbird ...


    Da unter der Haube von Thunderbird das Gleiche wie unter der Haube von Firefox steckt, ist das erwartungsgemäß. ;)

  • ei, ja, ich habe diverse Rechner. die Vistakiste ist so der Rechner für Banking & Co.; vielmehr läuft da nicht drüber. insofern ist das nicht ganz so tragisch. neues BS lohnt für micht nit, solange es Sicherheitsupdates für Vista gibt. scheue da auch den Aufwand. habe aber ewig gebraucht diverse Datensende-Dienste etc. abzustellen und anderweitige Hänger auszubügeln. beisp. diese Datenausfühurnsgverhinderung ist bei meinem Vista extrem nervig und führt(e) häufig zu abstürzen.



    bzgl. Software und Pixel-Schrift muss ich mich korrigieren, es betrifft auch z.B. MS-Excel! insofern werden die von MS das sicher beheben.