Suche AddOn wie "Brief"

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo,
    das für mich wichtige AddOn Brief funktioniert seit FF 22 leider nicht mehr und ich bin mir auch nicht sicher, ob es noch mal gefixt wird. Jetzt suche in eine Alternative. Es handelt sich dabei um einen Feed-Reader.
    Wichtig ist - und eben das habe ich sonst nicht gefunden - das nicht nur die gerade aktuellen Feeds angezeigt, sondern sie auch gespeichert werden. Gibt eine Seite also 20 Feeds aus, will ich nicht immer nur die letzten 20 Feeds sehen sondern alle ungelesenen.
    Ich habe schon den Bamboo Feed Reader probiert, der Brief recht ähnlich ist, aber der speichert eben nicht.
    Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.


    P.S.
    Von Brief habe ich bereits die Entwickler-Version installiert.

  • Wenn Du obiges testest, nimm gleich die neueste Version 1.0.3
    https://addons.mozilla.org/de/…don/digest/versions/1.0.3


    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:81.0) Gecko/20100101 Firefox/81.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:82.0) Gecko/20100101 Firefox/82.0b9
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:83.0) Gecko/20100101 Firefox/83.0

    OS: Windows 7 H. P. 64 - Bald aber Windows 10 64 bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

    Einmal editiert, zuletzt von Endor ()

  • Ich wärme diesen alten Thread mal wieder auf, da ich nun erneut das Problem habe, dass Brief nicht mehr richtig funktioniert und der Entwickler scheinbar keine Lust mehr hat. Und das AddOn Digist existiert nicht mehr.
    Jemand eine Idee für eine Alternative?

  • https://addons.mozilla.org/de/…q=feed+reader&appver=41.0
    Viel Spaß beim Testen... :)
    Ich lese meine Feeds in Thunderbird... da brauchts nicht mal eine Erweiterung. Falls du also TB nutzt, ist das vielleicht eine Alternative..

  • Die Suche habe ich selbstverständlich schon längst hinter mir, sonst hätte ich hier nicht gefragt. Digest war ursprünglich auch nicht so zu finden.

  • Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:81.0) Gecko/20100101 Firefox/81.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:82.0) Gecko/20100101 Firefox/82.0b9
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:83.0) Gecko/20100101 Firefox/83.0

    OS: Windows 7 H. P. 64 - Bald aber Windows 10 64 bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:81.0) Gecko/20100101 Firefox/81.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:82.0) Gecko/20100101 Firefox/82.0b9
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:83.0) Gecko/20100101 Firefox/83.0

    OS: Windows 7 H. P. 64 - Bald aber Windows 10 64 bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Leider auch beides nicht das Richtige.
    microRSS funktioniert irgendwie nicht richtig bei mir, jedenfalls habe ich es noch nicht mal geschafft, meinen RSS-Ordner einzufügen und NewsFox zeigt keine Bilder an.

  • Schonmal einen Online-Reader probiert? Seit dem GoogleReader-Desaster vor 2 oder 3 Jahren (davor hatte ich auch Brief) bin ich beim Inoreader und nach wie vor begeistert. Man kann wie in Brief die Feeds nach Themen in Ordnern sammeln, es gibt verschiedene Ansichten, Shortcuts, Nachrichten werden 30 Tage gespeichert, was Du länger behalten willst, kannst Du als als Lesezeichen markieren.
    Für unterwegs gibt es eine Mobilansicht, die so schon ziemlich brauchbar ist und mir völlig reicht. Für mehr nimmst Du die App.


    Inzwischen gibt es auch eine Bezahlversion, dann hast Du keine Werbung und kannst u.a. Filter einsetzen. Die Freevariante ist aber völlig ausreichend und problemlos nutzbar. Weil ich die Seite unterstützen will, lasse ich mir die Werbung anzeigen. Die ist auch schön dezent, also kein Blinkiblinki-Terror.


    Gepflegt wird die Seite ebenfalls - es gibt regelmäßig Updates und für Fragen ein Forum.


    Gerade gesehen, dass es auf der Startseite sogar ein Video gibt - das ist wegen des Comiclooks meiner Meinung nach aber nicht wirklich aussagekräftig. Du kommst darüber aber zu Youtube und dort in der Liste rechts gibt es einige andere Videos, die sich mit dem Inoreader beschäftigen, falls Du mal sehen willst, wie er im Einsatz aussieht.


    Also, absolute Empfehlung meinerseits. :klasse:

  • An einen Online-Reader habe ich schon mal gedacht und ich nutze auch Thunderbird. Aber mir ist die direkte Zusammenarbeit von Reader und Browser extrem wichtig, daher kommen die beiden nicht in Frage.

  • Ich habe jetzt mal Inoreader ausprobiert. Was mich dabei aber irritiert - kann es sein, dass der nicht automatisch nach neuen Nachrichten sucht sondern man das immer manuell machen muss?

  • Hm, ich glaube, im Zähler zeigt er immer an, ob es neue Nachrichten gibt - es gibt auch ein nettes Greasemonkey-Skript, das den Zähler im Favicon anzeigt. Die neuen Nachrichten selbst zeigt er tatsächlich erst nach einem Neuload oder einem Klick auf einen der Ordner an (oder auch, wenn Du Nachrichten als gelesen markierst), soweit ich es noch aus dem Kopf weiss. Das finde ich aber auch sinnvoll, denn wenn er immer von selbst neuladen würde, könntest Du Dich durch Deine aktuelle Liste nicht vernünftig durcharbeiten, weil er die neuen immer von selbst hinterherschiebt und sich die Liste dadurch andauernd verändert.
    (Kann das grad nicht nachprüfen, aber das sollte so passen.)