Beiträge von Stefan Hegemann

    Guten Tag,


    Wenn Ich momentan Firefox ausführe, dann steht im Titel/Caption von dem Programm ja immer folgendes:


    Code
    1. <Titel der Seite> - Mozilla Firefox


    Wie kann Ich erreichen, dass da nur noch der Titel der Seite, also:


    Code
    1. <Titel der Seite>


    steht?


    MfG
    Stefan

    Zitat von Cafalot

    Allerdings kann ich, auch beim Vorhandensein von MinimizeToTray, es nicht bewerkstelligen (notwendige Parameter wie -hide/-minimize wurden eingetragen), dass der Fx tatsächlich explizit im Tray gelade wird. Geht nur mit ganzem Programmfenster, welches ich dann minimieren muss. Dafür gibt es aber mit Sicherheit einen Eintrag, der hier auch noch weiterhilft.


    Da müsste man wohl am besten die Entwickler mal fragen (sind die hier im Forum angemeldet?), ob es so einen Parameter schon gibt, und wenn nein, ob sie einen solchen evtl. mal einrichten könnten. Dann bräuchte Ich auch meinen Preloader nicht mehr, da sich der Fx ja dann sozusagen selber lädt.


    Hat hier jemand Kontakt zu den Entwicklern? Wie könnte man die fragen?

    Zitat von dmx

    Was ist ein Hostname?


    Bei web.de:
    SMTP-Server: smtp.web.de
    POP3-Server: pop3.web.de


    Zitat von dmx

    Der Benutzername?


    :arrow: Dein Benutzername vom E-mail-Account! Den musst du selber wissen. Hoffentlich hast du ihn dir irgendwo aufgeschrieben, wenn du ihn shcon nicht auswendig weißt.

    Zitat von Sünndogskind

    Erweiterungen?


    Ich hatte nur 2 Stück (siehe oben) und diese habe Ich beide entfernt. Dennoch geht es noch nicht super-schnell.

    Zitat

    Themes?


    Keine.

    Zitat

    Andere Software?


    Was soll Ich da jetzt groß nennen? Firefox Preloader.. Windows XP mit SP2 halt..

    Zitat

    Ein heißer Tipp bezüglich Software ist oft die Firewall und der Virenscanner.


    Ist bei mir beides in einem: BitDefender 8.0 Professional. So weit ich gelesen habe, soll er im Vergleich zu den anderen (AV-programmen) sehr gut sein.

    Zitat von Cafalot

    Hast Du evtll Live Bookmarks (Newsticker) geladen/installiert ?


    Nein. Standardmäßig ist ja immer so ein News Bookmark drinne, aber selbst das habe Ich bereits gelöscht..


    Zitat von Cafalot

    Eher an Erweiterungen und PlugIns die installiert sind.


    Weißt du da zufällig was über die zwei, die Ich oben genannt habe? Ob die irgendwie dafür bekannt sind dass sie den Fx langsamer machen oder so? Ansonsten würde Ich die beiden jetzt einfach mal löschen. Sind zwar beide interessant, aber Ich brauche sie nicht aktiv, also kann Ich sie mir ja bei Bedarf wieder installieren.


    Zitat von wupperbayer

    Aber 3 sek. bei nem Preloader finde ich doch recht viel.


    Ja eben!


    Gut, vielleicht sieht das ganze ja auch ganz anders aus, wenn Ich mein Windows XP mal neu installiert habe d.h. den ganzen Rechner neu aufgesetzt habe..

    Zitat von Sünndogskind

    Der IE ist auch in dieser Hinsicht ein echter Täuscher, denn er wird ja zum großen Teil bereits beim Win-Systemstart mitgeladen.


    Ja, aber mit dem Preloader wird der Fx ja auch bereits beim Win-Systemstart mitgeladen! Und dennoch dauert es so lange! Kann das nicht an der Dateigröße von über 6 MB liegen?

    Zitat von B-Baller14

    is auf jeden fall nich normal, bei DDR-Ram und so einem Prozessor sollte Fx in ca. 1sek da sein (ist er bei mir zumindest, 3200+, 1gb ddr-ram).


    Das dachte Ich mir auch, dass es nicht normal ist. Manchmal öffnet er sich auch total schnell (halbe Sekunde oder so). Aber manchmal braucht er auch wieder etwas länger...


    Zitat von B-Baller14

    Hast du vllt die Tabbrowser Extension installiert, das is das einzige was mir zu einem solchen Problem jetzt einfällt, es sei denn du hast deinen rechner total zugemüllt.


    Tabbrowser Extension hab' Ich nicht installiert, dafür aber Live HTTP Headers 0.10 (Plugin) und HTML Validator 0.5.8 (Based on tidy) (Plugin). Sollte Ich die eventuell entfernen?
    Und: Nein, mein Rechner ist defintiv nicht zugemüllt. Auf sowas achte Ich sehr und bin auch sehr sorgsam.


    Zitat von michael815

    mit 1 sek komme ich auch nicht hin ... trotz ähnlicher ausstattung ... 3 sek sind da eher normal ... im laufe der zeit stört es gar nicht mehr.


    3 sek sind leider normal (zumindest meistens). Mich hingegen stört sowas immer wieder, so lange bis es endlich weg/behoben ist. Ich habe mir es zum Ziel gesetzt, dass der Browser wirklich im selben Moment geöffnet und bereit ist, wie Ich ihn in der Schnellstartleiste anklicke..


    Zitat von loshombre

    Also wer mit 3sec beim Fuchs nicht zufrieden ist, dem ist nicht mehr zu helfen!


    Naja, aber du musst zugeben: Theoretisch würde es doch auch schneller gehen. Ich meine, der IE kann das doch auch schneller! Warum geht es hier nicht?


    Bei mir ist das auch sehr seltsam: Egal ob Kaltstart oder Warmstart, er öffnet sich immer verschieden (unregelmäßig) schnell. D.h. Ich kann nie vorraussagen, ob der Programmstart jetzt lange oder kurz dauern wird. Liegt das evtl. am Preloader?

    Guten Tag,


    Beim Mozilla Firefox ist die EXE-Datei ("firefox.exe") 6,32 MB groß (ohne dass ich irgendwelche Veränderungen durchgeführt habe). Wenn Ich also den Browser in der Schnellstartleiste starte, dauert es bei mir immer 2 bis 3 Sekunden, bis er wirklich geladen ist. Gibt es eine Möglichkeit, dass er instantly, also praktisch sofort, geladen wird. Ich habe auch den Firefox Preloader, aber durch den haben sich die Ladezeiten bei mir auch nicht aktiv verkürzt. Weiß da jemand einen Trick oder hat jemand irgend eine "light version" vom firefox, bei dem die EXE-Datei kleiner als 6,32 MB ist?


    Das ist mir jetzt aufgefallen, weil es mich immer stört, wenn Ich mal schnell eine Adresse eintippen will, und dann immer 3 Sekunden auf den Browser warten muss..


    Mein System:
    AMD Athlon XP 3000+
    768 MB DDR-RAM
    400 MHz FSB
    Windows XP Professional SP2


    MfG
    Stefan

    Zitat von andym82

    was bringt das dann überhaupt, wenn da irgendeine falsche Geschwindigkeit angezeigt wird?
    da kann man das auch gleich weglassen.


    Also entweder richtig oder gar nicht. 8)


    Schon! Meine volle Zustimmung!


    Es sollte dann halt schon genau sein...

    Zitat von Simon1983

    Bisher scheint sich aber keine genötigt zu fühlen diesen recht harmlosen Bug zu beseitigen.


    Man sollte es trotzdem machen. Ist doch scheiße wenn der Speed total falsch angezeigt wird. Das ist nicht Sinn der Sache. Vielleicht kann man es ja manuell irgendwie nachbessern...

    also das "Zusammenspiel" von dem Firefox mit dem adobe acrobat ist echt das Allerletzte. Damit kann man sich die ganze zeit nur rumärgern. Dauert 20 Jahre und wenn man es beenden will stürtzt immer alles ab. Ich öffne schon garkeine PDF Files mehr aus dem Internet, weil der FF dann immer abspackt. Ich überlege sogar, wieder zurück zum IE zu gehen.



    Und bei diesem Forum hier muss Ich mich immer 2 mal einloggen, beim ersten mal funzt es immer nicht. woran liegt das?


    MfG
    Stefan

    Guten Tag,


    Der Firefox berechnet den Download Speed mit folgender Formel:


    Bytes / Zeit = Speed


    Leider wird das Ergebnis verfälscht, da er bereits zu saugen anfängt, wenn der User noch das Zielverzeichnis auswählt. Es werden in der Zeit zwar Bytes gezählt, nicht aber die Zeit! Daher werden mir mit meinem DSL Lite manchmal DL-Geschwindigkeiten von 300 KB/s und höher angezeigt(!). Ich finde, diesen Fehler sollte man in zukünftigen Versionen korrigieren.


    MfG
    Stefan Hegemann

    Zitat von NightHawk56

    Vielleicht hilft dieser Thread:
    Seit Update auf Firefox 1.01 fehlerfafte Icons


    Danke. Aber leider hat es immernoch nicht funktioniert. Ich habe die Datei "%USERPROFILE%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\IconCache.db" gelöscht (war ~6 MB groß), aber nach einem Reboot werden die HTML-Icons immernoch falsch (bzw. garnicht...) angezeigt. Was soll Ich jetzt machen? Gibt es noch einen Ausweg?

    Es hat komischerweise nicht funktioniert. Ich habe den Firefox als Standard-Browser ausgewählt, aber nach einem Neustart war die Einstellung auf "aktuellen browser verwenden", und nicht auf "Firefox". Ist das normal?


    Jedenfalls hat es leider nicht funktioniert... :(


    Edit: Ne, sorry, ich krieg's nicht hin! :cry:
    Und zwar setze Ich den Firefox immer als Standard-Browser, aber wenn Ich dann nochmal Systemsteuerung > Software > ... öffne, dann steht da wieder "aktuellen browser verwenden". Er merkt es sich nicht!! Was soll Ich jetzt machen?

    Guten Tag,


    Seitdem Ich Firefox installiert habe, ist bei mir lokal auf dem Computer das Icon für HTML Files weg. D.h. HTML Files sehen aus wie die Dateien, für die es kein entsprechendes Programm gibt, wie unbekannte Dateien. Ich habe versucht es zu ändern, unter Extras > Ordneroptionen > Dateitypen, aber es hat nicht funktioniert. HTML Dateien werden weiterhin ohne passendes/entsprechendes Icon angezeigt.


    Was kann Ich noch machen?


    MfG
    Stefan Hegemann

    Bei mir funktioniert es kein bisschen. :evil:


    Ich hab die Datei umbenannt (ohne dieses Example) und dann habe Ich die Zeile eingefügt und des bisherigen inhalt gelöscht, sodass nur noch die eine Zeile in der Datei stand. Dann ahbe ich die Datei in den Ordner Dokumente und Einstellungen\... kopiert, aber es ging einfach trotzdem nicht...