Beiträge von herrengedeck

    An meinem Wohnort (Israel) ist es quasi legal. Zwar sind Urheberrechtsverletzungen gesetzeswidrig, aber man kann für die reine Nutzung ohne Zahlung nicht verfolgt werden. Auch fürs Sharing nicht. Nur wenn man mit dem Gedankengut anderer sozusagen parasitär Geschäfte macht, muss man sich vor dem Staatsanwalt oder vor zivilrechtlichen Ansprüchen fürchten. Daher erging es auch der P2P Site lionetwork.net ganz schlecht, Privatuser dürfen aber weiterhin machen was sie wollen. Wegen dieser menschenfreundlichen Regelung steht Israel auf der US-Liste der 12 Staaten mit den weltweit schlimmsten Vergehen an US-Urheberrechten. An den amerikanischen Spenden für Israel ändert das freilich nichts :-)

    Hallo Forum,


    Ich versuche nun seit einiger Zeit, verschiedene Dateien von http://www.joox.net runter zu laden, aber das klappt nicht ganz. Der Download beginnt zwar, es wird die scheinbar richtige Restzeit angezeigt, es wird mit Vollspeed gesaugt, aber plötzlich hört der Download lange vor Abschluss auf und ich bekomme die Meldung, dass alle Downloads erfolgreich abgeschlossen wurden. Nur: obwohl die Datei 700 MB groß sein sollte (und es auch im Progress-Fenster so angezeigt wird), habe ich eine wesentlich kleinere Datei als Ergebnis auf der Platte. Die Dateigröße liegt meist so um die 570 MB.
    Nun habe ich keine Ahnung, woran es liegen kann. Die Dateien selbst sind DivX-Files, Joox verlinkt auch nur auf die Seite stage6.com weiter. Ich habe in meinem FF 2.0.0.12 keine Erweiterungen installiert, die Einfluss auf die Downloads nehmen könnten. Ich kann auch nicht bestätigen, dass das Problem nur mit dieser einen Seite vorliegt. Ich habe sonst noch nirgends Dateien dieser Größe direkt runter geladen, mit kleineren Files (bis 200 MB) scheint es jedenfalls keine Probleme zu geben.


    Vielen Dank vorab für die Hilfe!!

    Zitat

    Modenrouter reseten


    Das war mein erster Gedanke gewesen. Das Problem ist, dass der Router in der Verwaltung einer Synagoge steht. Und ich will da nicht rein. Ich könnte schon, aber ich will nicht, sonst muss ich da noch mitbeten. Zudem soll dieses offene WLAN offen bleiben und ich will es einfach nicht riskieren.
    Ich habe nun im Routermenü eine Diagnose-Routine durchlaufen lassen, und irgendein Punkt mit einer kryptischen Bezeichnung war rot, der Rest war grün. Die müssen ne Stromschwankung oder sowas in der Art gehabt haben an dem Tag, jedenfalls hat sich das Ding wohl verkehrt mit der Leitung synchronisiert. Neustart übers Routermenü verlief fruchtlos, man muss echt nur n ganz normales Reset machen. Jedenfalls ist das Problem schon 5 Tage alt, also können 5 Client-Computer seit 5 Tagen keine Emails mehr abrufen, und die Deppen waren immer noch nicht in der Lage, bei der Hotline des Herstellers anzufragen! Die hätten wenigstens den Stromstecker mal probehalber ziehen können, aber nein, die Internetverbindung steht auch schon seit über 4 Tagen. Was soll man dazu noch sagen?


    Als kleiner Trost bleibt mir nur noch, dass ich an dieser Panne nicht schuld bin. Weil ich meine Emails nicht lesen kann, lese ich den ganzen Tag Nachrichten. Erdogan-Zitate gefällig?


    MfG, Herrengedeck

    Wurstwasser : vielen lieben Dank fuers "hoch schieben"!


    Estartu : nein, nichts derartiges, das Problem habe ich in Verbindung mit Firewalls aber auch noch nie gehabt.


    @Ulli: ja, wurde mit ipconfig / all geprueft. Meine externe IP habe ich mir auch von einer Testseite online anzeigen lassen, weil ich schon den verdacht hatte dass die "falsche" Antwort-IP der Pings meine eigene sein koennte. Die externe IP sieht man aber z.B. auch im Routermenue, auch WinAMP und diverse andere Proggis zeigen sie einem irgendwo an.


    Trotzdem danke! MfG

    Servus Forum,


    Komme wegen meinen nicht-Firefox Problemen mal wieder zu euch, weil ihr super kompetent und super schnell seid und weil man hier auch mein Fachidiotisch versteht.


    Also, war ja selber lange im Netzwerk-Support, aber bin grade total am verzweifeln. Ich arbeite im WLAN mit einem Siemens ADSL SL2-141 Modemrouter, auf den ich auch zugreifen kann. Heute morgen hat das Laptop noch einwandfrei funktioniert, seit dem Neustart heute Abend komme ich nicht mehr in meinen Gmail Account rein und auch sonst auf keine https- bzw. SSL-geschützte Login-Seite. Getestet mit Gmail, Facebook Login, Onlinebanking, Yahoo Mail. Andere Seiten wie z.B. dieses Forum kann ich aber öffnen.
    Also dachte ich mir, pinge ich doch alles mal durch. Das hat zuerst auch funktioniert, ich konnte nen Ping auf die IP von Google machen. Dann ging plötzlich NICHTS mehr. Egal welche IP oder URL ich anpinge, selbst die von Seiten die ja bei mir aufgehen, kommt immer die gleiche Antwort, die ungefähr so aussieht:


    Ping spiegel.de [195.71.11.67] mit 32 Bytes Daten:
    Zeitüberschreitung der Anforderung
    Antwort von --[meine externe IP-Adresse]---: Zielnetz nicht erreichbar
    Antwort von --[meine externe IP-Adresse]---: Zielnetz nicht erreichbar
    Zeitüberschreitung der Anforderung
    Ping Statistik: Pakete gesendet=4, empfangen=2, verloren=2
    Das gleiche passiert, wenn ich den Ping direkt auf die 195.71.11.67 mache oder auf jede andere IP oder URL.


    Jetzt kann es ja kein DNS-Problem sein, weil andere Seiten aufgehen. MTU vermutlich auch nicht, weil der Wert 1492 schon immer eingestellt war, habs noch mit 1350 getestet und das hat auch nicht geklappt. Das Laptop bezieht vom Router eine reservierte IP, die externe IP wird vom ISP (Provider) dynamisch bezogen.
    Habe das Surfen mit Firefox & IE 6 ausprobiert, Proxy wird nicht verwendet, VPN auch nicht, am Win XP Home SP2 kann es auch nicht liegen.


    Hat irgendwer noch Ideen? Wieso antwortet MEINE externe IP auf einen Ping auf ne ganz andere Seite?
    Kann mir zur Not jemand die Ping-Parameter für nen Ping mit veränderter MTU-Größe sagen?


    Danke euch allen, Herrengedeck

    Danke fuer eure Hilfe!


    7zip hat leider nicht funktioniert (haette aber vermutlich mit mehr herumprobieren geklappt) dafuer habe ich eine portable version von winrar gefunden und so die sicherheitsvorkehrungen meiner firma ueberwinden koennen :-)


    nochmals vielen dank!

    Servus Alle,


    Ich bin hier an einem Buero-PC als Gast angemeldet und muss dringend ein RAR-Archiv entpacken. WinRAR ist auf dem Rechner leider nicht vohanden und ich habe keine Rechte es zu installieren. WinZIP gibts hier, aber das erkennt die Datei nicht.


    Ich suche daher kurzfristig nach einem Programm, das entweder webbasiert ist oder ohne Installation auf dem PC laeuft, mit dem ich das RAR-Archiv hier entpacken kann. Kann leider auch keine Firefox Extension nutzen weil der Fuchs hier auch nicht vorhanden ist.


    Fuer Links und Tipps im Voraus sehr dankbar!!

    Servus und sorry für diese Frage, die sicher schon 1000x gestellt wurde...


    Ich möchte mir meine Cache-Dateien ansehen und finde sie nicht, es scheint keinen entsprechenden Knopf zu geben (wie bei IE). Den Ordner finde ich auch nicht. Was tun?


    Danke!

    Hollariti


    Ich frage mich ob es eine Erweiterung gibt, mit der ich einzelne URL's aus dem Verlauf löschen kann.


    Beispiel: ich will zu alluc.org, habe aber schonmal versehentlich alluc.com eingegeben. Jedes Mal wenn ich alluc ins Adressfeld tippe, schlägt er mir sowohl org als auch com vor. Ich will auf den com Eintrag mit der rechten Maustaste klicken und ihn entfernen.


    Gibts dafür eine Erweiterung?


    Danke


    Herrengedeck

    Ich bin bei Ebay kürzlich auf eine neue "witzige" Spielerei gestoßen. Wollte einen Artikel öffnen wo Postkarten aus dem KZ verkauft wurden. Der Artikel ging nicht auf, statt dessen sah ich einen Hinsweis dass Ebay "bestimmte Artikel" für "bestimmte User" blockt, die im Land des Users "unpassend" oder "illegal" sein KÖNNEN. Und dann eine lange Entschuldigung. So uns jetzt die Frage, ist der Artikel für User aus Israel unpassend? Illegal ist er jedenfalls nicht.
    Dieses Vorgehen war richtig schlecht für mich, denn ich habe bis vor kurzem digitale Kreditkarten bei Ebay angeboten. Hauptzielgruppe: Amis. Die könnten damit wieder online pokern. Wenn sie aber die Artikel garnicht aufrufen können, sieht die Sache für mich sehr schlecht aus.


    Auch Markenrechte bei Ebay sind so eine Sache. Ein Freund wollte eine Kiste Lego verkaufen. Der Artikel wurde gelöscht, weil angeblich Markenrechte verletzt wurden. Welche Rechte? Darf man Legosteine nicht mehr gebraucht anbieten?


    Tschüss, Ebay! http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,482414,00.html

    Servus Forum


    Hab hier einen Archiv, dummerweise besteht er aus 1500 Ordnern, pro Ordner sind 1-3 Textdokumente enthalten. Ich brauche aber alle Dokumente in einem einzelnen Ordner. Und ich müsste alle gleichzeitig umbennen können, sobald sie in einem Ordner sind.


    Gibts dafür eine kostenlose Software-Lösung?


    Vielen Dank!

    Entwarnung, Open Pandora funktioniert doch nicht mehr. Vom Pandora Support habe ich die Auskunft erhalten, dass immerhin keine Accounts geblockt werden. Man kann also theoretisch bei OpenPandora einen Proxy eintragen und dann ohne Browser direkt vom Desktop wie gewohnt Musik hören. Wenn der Proxy schnell genug ist...