Entwicklung Firefox (Trunk)

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Das kenne ich, scheint momentan aber nur das Hamburgermenü zu betreffen. Auch ohne den Schalter landen ja schon Dinge wie die neue Anordnung des Reloadbuttons, anfängliches Redesign der Sidebar, etc.

  • Frage mich aber immer wiso machen sie das so versteckt browser.photon.structure.enabled kann nicht einfach ein Button machen wo das automatisch umschalten. ;)

    Windows 10 Enterprise 1809 17751.1 x64 (Fast)RTM. Firefox 63a1, ThunderBird 60 relase, MS Office 365 Personal Abo x64, Nicht vorhandene Viren Per Norton Security Premium v22.14.2.13 Killen. Es Grüßt ein Glücklicher NUR noch 64bit Kompatibler Marc Senn
    Ich Liebe dich Traumfrau Carla.


    Meine WebExtensions Addons

  • Ist ja nicht nur das, aber immer alles so im versteckten alle diese genialen Schalter.
    Da geht auf einmal ein paar addons nicht mehr in der 55a1, nach 10 Seiten Forum Tread, ach man muss in die config um das umzuschalten kann man das nicht User freundlicher machen, 1000 von guten Einstellungen aber niemand benutzt es weil alles kryptisch in der about:config liegt, für was hat der Firefox eine Einstellungsseite und ob da jetzt das 5 oder 10 Untergruppen sind ist mir Egal.


    Nerd Faktor oder wie ;) :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
    Du dürfen unser Programm erst richtig einsetzen, wenn du jeden Tag das Forum/Blog durchsucht hast nach Neuheiten im Programm. Im Programm Userfreuntlich Einbauen ist Uncool. lach

    Windows 10 Enterprise 1809 17751.1 x64 (Fast)RTM. Firefox 63a1, ThunderBird 60 relase, MS Office 365 Personal Abo x64, Nicht vorhandene Viren Per Norton Security Premium v22.14.2.13 Killen. Es Grüßt ein Glücklicher NUR noch 64bit Kompatibler Marc Senn
    Ich Liebe dich Traumfrau Carla.


    Meine WebExtensions Addons

  • EynMarc


    Ist doch selbst bei Windows schon so... god-mode, Antimalwareschutz etc., vieles ist versteckt und oftmals nur über die Registry zu erreichen.

  • Du dürfen unser Programm erst richtig einsetzen, wenn du jeden Tag das Forum/Blog durchsucht hast nach Neuheiten im Programm. Im Programm Userfreuntlich Einbauen ist Uncool. lach


    Im Gegenteil. Genau das Verstecken sorgt für Userfreundlichkeit, zumal es für den absoluten Großteil der User sowieso nicht aktivierbar sein sollte.

  • Da geht auf einmal ein paar addons nicht mehr in der 55a1, nach 10 Seiten Forum Tread, ach man muss in die config um das umzuschalten kann man das nicht User freundlicher machen


    Wozu musstest du dazu einen Forenthread lesen? Eine Webseite mit Erklärung war direkt in Firefox verlinkt. Man musste nur den Link anklicken.


    Und es ist nun einmal nicht gewollt, dass Nightly-Nutzer e10s-inkompatible Erweiterungen nutzen, das erschwert Mozillas derzeitige Arbeiten. Das ist nur ein "Notfall-Schalter", eine prominentere Darstellung kommt also auf gar keinen Fall in Frage. Wer das nicht mag, sollte im Interesse aller anderen Nutzer keine Nightly-Version nutzen. Wer Nightly-Versionen nutzt, ist damit ein Tester. Wer kein Tester sein will, soll bitte finale Versionen nutzen.


    1000 von guten Einstellungen aber niemand benutzt es weil alles kryptisch in der about:config liegt, für was hat der Firefox eine Einstellungsseite und ob da jetzt das 5 oder 10 Untergruppen sind ist mir Egal.


    Würden 1000 Einstellungen in die sichtbare Oberfläche integriert, dann würden noch weniger Einstellungen als jetzt genutzt werden, weil das zwangsläufig in einer schlechten UX resultieren würde und eine schlechte UX sorgt dafür, dass die Einstellungen nicht mehr verständlich sind und nicht mehr genutzt werden. Es kann nicht der Sinn einer Einstellungs-Seite sein, dort alle Optionen zu integrieren, die Firefox besitzt.


    Du dürfen unser Programm erst richtig einsetzen, wenn du jeden Tag das Forum/Blog durchsucht hast nach Neuheiten im Programm. Im Programm Userfreuntlich Einbauen ist Uncool. lach


    Die allermeisten Einstellungen haben nun einmal entweder keine Relevanz für die Masse oder erfordern, dass man ganz genau weiß, was man tut. Und um dieses Wissen zu erlangen, muss man sich informieren. Was direkt sichtbar ist, wird von Nutzern geändert, ohne darüber nachzudenken.

  • Hier sieht man leider was passiert wenn zu viele User entscheidende Settings in Nightly verändern:

    Zitat

    Second bit of unfortunate news is that our hopes for disabling the non-multiprocess compatible add-ons by default in Nightly helping with reducing some of the noise in this data don’t seem to have panned out. The data still shows a lot of synchronous IPC triggered from JS as before, and the lion’s share of it are messages that are clearly coming from add-ons judging from their names. My guess about why is that Nightly users have probably turned these add-ons back on manually. So we will have to live with the noise in the data for now (this is an issue that we have to struggle with when dealing with a lot of telemetry data unfortunately, here is another recent example that wasted some time and energy).


    https://ehsanakhgari.org/blog/…engineering-newsletter-12


    Ich vermute langfristig könnte Mozilla die Optionsvielfalt einschränken um validere Telemetriedaten zu erhalten - analog zu Chrome.

  • Ich habe den Satz heute Morgen auch gelesen und mir kamen fast die Tränen. Die User die alte Add-Ons weiterhin auf Nightly brauchen verhindern nicht nur den Fortschritt für über 500 Millionen User, sie machen auch die Arbeit von Mozilla zunichte!


    Ich hoffe das Obligatorium kommt.

  • Zunichte ist vielleicht ein wenig hart formuliert, denn Mozillas Verbesserungen bleiben Verbesserungen, ihre Arbeit wird nur sehr dadurch erschwert, was am Ende bedeuten kann, dass weniger Verbesserungen umgesetzt werden konnten als möglich gewesen wären, hätte Mozilla bessere Daten zum Arbeiten gehabt. ;)


    Aber das ist eben sicher auch eine Sache des Release-Kanals. Mozilla hat sich dazu entschieden, den Nutzern eine Option zu geben, um die Einschränkung aufzuheben. Die Erklärung war trotz Hinweisleiste etwas versteckt und es musste ein Schalter über about:config geändert werden. Für Nutzer der Nightly-Version stellt sowas tendenziell weniger ein Hindernis dar als für die Release-Population, behaupte ich mal. Insofern überrascht es mich jetzt auch nicht, wenn relativ viele Nightly-Nutzer diese Einschränkung umgangen haben. Es ist aber auch eine schwierige Balance, die man immer finden muss. Mozilla hätte auf die Einstellung einfach verzichten können, natürlich. Dann wären die Telemetrie-Daten nun wertvoller. Auf der anderen Seite muss Mozilla aufpassen, dass die Nightly-Version durch so eine Änderung nicht für so viele Tester unattraktiv wird, dass diese dann nicht mehr Nightly-Versionen nutzen und Fehler melden. Mozilla beklagt ja sowieso schon, zu wenige Nightly-Nutzer zu haben, die Fehler melden. Ansonsten hätten sie bestimmt gerne auf die Einstellung verzichtet.


  • Ich habe den Satz heute Morgen auch gelesen und mir kamen fast die Tränen. Die User die alte Add-Ons weiterhin auf Nightly brauchen verhindern nicht nur den Fortschritt für über 500 Millionen User, sie machen auch die Arbeit von Mozilla zunichte!


    Ich hoffe das Obligatorium kommt.


    Im Gegensatz zu Ehsan ist dein Satz ganz schön theatralisch.


  • Im Gegensatz zu Ehsan ist dein Satz ganz schön theatralisch.


    Du arbeitest den ganzen Tag an diesem Projekt welches wohl über die Zukunft dein Firma und des Produktes entscheiden werden (1) und jene welche dir eigentlich helfen sollten deine Aufgaben zu erleichtern erschweren dir dein Leben nur weil sie nicht willens sind der Community zu helfen und lieber ihre eigenen egoistischen Bedürfnisse auf die Kosten anderer befriedigt haben möchten. Wenn ich nur schon daran denke kommt mir die Galle hoch und ich fühle mit den Entwicklern mit.


    [1] Photon wird natürlich nicht alleine über die Zukunft entscheiden aber wenn der Release desaströs verläuft und Mozilla den Fehler nachrennen muss anstatt sich mit der neuen Platform auf das Verbessern der User-Bedürfnisse zu kümmern kann das das Genick brechen da Mozilla ohne Firefox viele finanzielle Ressourcen fehlen.

  • Mit dem neuen Hamburgermenü kommt ja auch das neue Overflow Menu und aktuell scheinen viele Add-ons damit massive Probleme zu haben:
    [attachment=0]firefox-overflow-menu.png[/attachment]


    Weiss jemand ob das ein Fehler auf Seiten von Mozilla ist (weil das Fenster eigentlich grösser sein sollte) oder ob die Addon-Entwickler hier am Zug sind und ihre Popups responsiv schreiben müssen?

  • läuft gut kein Problem gerade mit der 56a1 x64 unterwegs
    auch Addons kein Problem. 8)8)8):D:D

    Windows 10 Enterprise 1809 17751.1 x64 (Fast)RTM. Firefox 63a1, ThunderBird 60 relase, MS Office 365 Personal Abo x64, Nicht vorhandene Viren Per Norton Security Premium v22.14.2.13 Killen. Es Grüßt ein Glücklicher NUR noch 64bit Kompatibler Marc Senn
    Ich Liebe dich Traumfrau Carla.


    Meine WebExtensions Addons

  • Es scheint als wenn heute der Abstand oben links (temporär?) verschwunden ist. Weiss da jemand ob das nur kurzfristig ist oder ob das, entgegen den ersten Konzeptzeichnungen.