Firefox zunehmend instabil

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Seit ein paar Monaten beobachte ich, dass FF3 verstärkt dazu neigt abzustürzen. Ich hab zwar einige wenige "Standard"-Erweiterungen installiert, aber seit mehr als 6 Monaten sind keine neuen hinzugekommen.


    Mittlerweile stürzt FF3 bis zu 5x am Tag ab. Ein Zusammenhang mit bestimmten Webseiten ist auch nicht erkennbar. Jetzt eben z.B.: hab vor ca. 30 Minuten diese Forumsseite geöffnet, war dann ca. 20 min nicht am Rechner, komme zurück und FF3 hat sich wieder mal verabschiedet.


    Hat jemand ähnliche Beobachtungen gemacht? Arbeite momentan mit Version 3.0.7 und verzichte ungern auf meinen FF :(


    Otto

  • Hallo,


    mein Firefox stürtzt seit update auf Ver. 3.07 laufend ab.
    OS: XP
    Im abgesicherten Modus stürtzt dwer Firfox genauso ab.
    Das gleiche Problem habe ich auf meinen Arbeitsrechner in der Fa.


    Fehlermeldung:


    Add-ons: de-DE@dictionaries.addons.mozilla.org:1.0.1,{62760FD6-B943-48C9-AB09-F99C6FE96088}:1.6.6,{3112ca9c-de6d-4884-a869-9855de68056c}:3.1.20081127W,{972ce4c6-7e08-4474-a285-3208198ce6fd}:3.0.7
    BuildID: 2009021910
    CrashTime: 1238170577
    Email: xxxxx@gmx.de
    InstallTime: 1237668448
    ProductName: Firefox
    SecondsSinceLastCrash: 74881
    StartupTime: 1238170383
    Theme: classic/1.0
    URL: http://212.37.52.98/cgi-bin/guestimage.html
    Vendor: Mozilla
    Version: 3.0.7


    Diese Meldung enthält Informationen über den Status der Anwendung zum Zeitpunkt des Absturzes.


    Firefox ist spätestens nach 2 Min abgestürtzt.


    Lg
    Andy

  • Hi@all,


    auch ich habe meinen Mozilla Firefox per Update auf die Version 3.0.7 upgedated bekommen und seither nur noch Ärger :roll:


    Wenn man nicht am Rechner sitzt und ständig Seiten aus dem Web aufruft - sprich inaktiv ist - wird einem der Browser "abgemeldet", d. h. er reagiert erst nach einer Minute in der Art und Weise, dass er eine "Entschuldigung" postet und nach dem "Absturz" eine Neuinitialisierung vorschlägt....


    was jedoch auch nicht besonderst lange vorhält, da er schon mit der geringsten Veränderung - einfach mal für 20 Minuten nix zu tun - gleich wieder einmal abstürzt.


    Mal wird die Meldung als gesendet markiert, mal ist die Absturzmeldung "nicht übermittelbar" gewesen... :roll:


    Ich habe bei meinem System, dass ich erst vor 4 Tagen neu aufgesetzt hatte, Microsofts Windows Vista Ultimate am laufen. Der Virenscanner (Avast 4.8) läuft im Hintergrund und ist aktiv, meldet keine Probleme.


    Nach einem Absturz werden dann auch mal Fehlermeldungen vom Browser, die nicht existieren angezeigt - Firefox kann nicht gestartet werden weil er schon läuft - im Taskmanager ist jedoch kein Firefox eingetragen... erst ein ReBoot des Systems behebt dann den Fehler...


    Mindestens 20 Mal bisher gemeldet, keine einzige Reaktion seitens Mozilla Team, Nichts!


    Keine Email erhalten, obwohl man die Email-Adresse mitübertragen hat... kein Interesse mehr an treuen Kunden? Wenn das so weiter geht, werde ich wohl oder übel auf den I.E. zurückwechseln müssen, da ich keine Lust habe, AM TAG 8 - 10 MAL DEN BROWSER, 2 - 3 MAL DEN RECHNER NEU STARTEN ZU MÜSSEN, um Online gehen und arbeiten zu können.


    MfG


    Eragon 8)

    Zert. Netzwerkmanager & Kommunikationsinformatiker

  • Zitat von deschen2

    Welche Schritte der Problemlösung bist du bisher angegangen?


    SafeMode?
    Neues Profil?
    Plugins?
    Betriebssystem selbst?


    MfG...


    Alles schonmal getestet außer den plugins; das ist schlicht unmöglich, die Zahl der möglichen aktiv/inaktiv Kombinationen ist unzumutbar.


    Betriebssystem schließ ich mal aus, weil ich das Problem mittlerweile auf 3 unterschiedlichen Rechnern habe:


    Desktop mit WinXP SP2
    Notebook mit WINXP SP3
    Notebook mit Vista32


    Allen gemeinsam ist FF 3.07. Plugins: Notebook 1 nur IE Tab, Notebook 2 keine Plugins


    Otto

  • moberle2002 wrote:

    Zitat

    außer den plugins; das ist schlicht unmöglich, die Zahl der möglichen aktiv/inaktiv Kombinationen ist unzumutbar.

    Wieviele Plugins nutzt du bitte? Das werden doch kaum mehr als 10 sein.

  • hab das gleiche Problem- Manchmal stürzt es den ganzen Tag net ab, und jetzt in der letzen Stunde gleich 5 mal.


    Dabei hab ich nix neues instaliert. Hab auch schon alle mal Deaktiviert. hab das Problem seit 3.0.5


    Jetzt muss ich mir wohl oder übel erst mal wieder alles sichern und neu aufsetzen. Man dazu hab ich null Bock. Dann kann ich auch IE nutzen, wäre der net so bescheiden ;)



    Gibt vielleicht mal eine about:config Einstellung?? vielleicht hab ich da was verstellt oder ein Programm??

  • Ich verwende den Firefox mit Autoupdate immer in der neuesten Version momentan 3.0.8 auf 2 Desktop PCs und auf einem Notebook, alle WinXP SP3, mit 25 Erweiterungen sowie eigene Einträge in der userChrome.css und hatte noch nie solche Probleme.
    Firewall ist bei mir ZoneAlarm und Virenscanner Avast.


    Gruß Rainer

    Gruß Rainer

  • wasn?


    Also winXP SP3 Fx 3.0.8


    Add ons sind


    adblock plus
    deutsches wörterbuch
    englisches wörterbuch
    downloadhelper
    ie tab
    image zoom
    smart link
    no script
    redirect remover


    hab alle schon mal ausgeschaltet, hat nicht geholfen. Im Safe Modus kann ich das nicht kontrollieren. Das würde schließlich ewig dauern da es kein bestimmtest Muster für einen Crash gibt. Gerade z.b. ist er abgeschmiert als ich die Add ons liste aufmachen wollte. Dann aber wieder geht die Liste ohne das was passiert.


    Deswegen kann ich im Safe Modus schlecht testen ob der abschmiert. Müsste dann eine Woche im Safe Modus verbringen um das sagen zu können.


    jemand paar tips?

  • Freunde, das wird nichts.


    Wenn sich hier jeder einhängt bei dem Firefox nicht funktioniert weiß keiner mehr welcher Tipp für wen ist und viele werden übersehen werden, da sich gerade um das Problem eines anderen gekümmert wird.


    Führt also zunächst die Schritte bei der Allgemeinen Fehlersuche aus und eröffnet dann eigene Threads mit vernünftigen Titeln und den Ergebnissen aus eurer bisherigen Fehlersuche.

    Es gibt keine Strong-Taste und keine Strange-Taste.