Lohnt sich die Umstellung FF 2 zu FF 3?

  • Guten Tag


    Ich bin neu hier und wollte gleich mal fragen, wie Euch dass neue FF gefällt und ob sich eine Umstellung lohnt.
    Hab flüchtig mit bekommen, dass sich das ganze noch etwas Buggy verhält.


    Würde mich freuen, eure Meinung zu hören und den Grund dafür, was Euch dazu verleitet hat.

    <a href="http://www.sms-puls.de" target="_blank" title="Free SMS">SMS-Puls.de - Free SMS</a>

  • Firefox 3 bietet auf jedenfall einige nette Features die ich bei anderen Browsern sehr schnell vermisse. Außerdem wird Fx 2 nicht für immer supported so dass sich allein deswegen die Umstellung schon lohnt.

    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux x86_64; de-DE; rv:1.9.1.1) Gecko/20090702 Firefox/3.5

  • Firefox 3 bringt einige Änderungen, am offensichtlichsten ist die neue Lesezeichenverwaltung und Adressleiste, aber auch "unter der Haube" hat sich viel getan.


    Da ich keine Probleme damit habe mich auf neue Sachen einzustellen habe ich damit auch keine Probleme.


    Es gibt allerdings Leute die das ganze scheinbar überfordert, und die am liebsten in zehn Jahren immer noch mit dem Firefox 2 browsen würden, hauptsache es bleibt alles so wie sie es kennen.


    Bugs hat Firefox 3 bestimmt nicht mehr als Firefox 2 hatte.


    Hier gibts Lesestoff:
    http://www.firefox-browser.de/…_Firefox_3_zu_beachten%3F

  • emove
    Auf einem aktuellen PC würde ich FF 3 installieren, ist auf meinem notebook und läuft prima.
    Wenn du auch noch nebenbei ne alte Möhre hast mit nem älteren windoof, bleib bei
    FF 2.....denn ältere OS unterstützt FF 3 nicht ( hab hier auch noch so ein Exemplar).


    Zitat


    Es gibt allerdings Leute die das ganze scheinbar überfordert, und die am liebsten in zehn Jahren immer noch mit dem Firefox 2 browsen würden, hauptsache es bleibt alles so wie sie es kennen.


    Tolle Aussprache....:roll:, sehr ermunternd und überhaupt nicht kurzsichtig oder beleidigend....:twisted:


    Zitat

    Bugs hat Firefox 3 bestimmt nicht mehr als Firefox 2 hatte.


    Nun nimm mal die Scheuklappen ab, die Forumposts hier zeigen eindeutig was anderes.

    Viele Grüsse, Venezia
    WinVista Ultimate SP2
    Firefox 8.0

  • Zitat von Venezia


    Nun nimm mal die Scheuklappen ab, die Forumposts hier zeigen eindeutig was anderes.


    Nein.
    Und auch wenn du das jetzt "überheblich" findest, denke ich nicht das du nach 15 Tagen im Forum einen überblick darüber hast.


    Die Post, die sich mit "Fehlern" des Firefox 3 beschäftigen sind die gleichen, die es beim Wechsel von 1.0 auf 1.5, und dann auf 2.0 gab.


    Probleme enstanden meist durch das Update an sich, und durch dadurch beschädigte Profile.
    Unangenehm, und evtl. tatsächlich durch Mozilla zu vermeiden gewesen. Allerdings tasächlich nichts neues mit Firefox 3.


    Andere "Bugs" sind z.B. neue Funktionen, die nicht mehr so wie gewohnt funktionieren.


    Und wenn du dir die ganzen "Anscheiß" Post mal durchlesen würdest, wie manche Leute ausflippen weil die Adressleiste sich verändert hat...
    Bin froh das ich solchen Leuten nicht auf der Straße begegne.
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,583395,00.html

  • Palli
    Du musst dich nicht rechtfertigen....
    Und ja, ich finde deinen "15-Tage im Forum " Satz genauso überheblich, wie den aus deinem vorigen post, wo du meinst zu wissen warum und weshalb Leute nicht upgraden.
    Macht aber nix, habe ja auch nur meinen Eindruck gepostet und dem TE eine Antwort geben wollen.

    Viele Grüsse, Venezia
    WinVista Ultimate SP2
    Firefox 8.0

  • Zitat

    Es gibt allerdings Leute die das ganze scheinbar überfordert, und die am liebsten in zehn Jahren immer noch mit dem Firefox 2 browsen würden, hauptsache es bleibt alles so wie sie es kennen.


    Wo wir schon von überheblich reden.... Man kann mit der neuen Lesezeichenverwaltung unzufrieden sein, ohne gleich zum Techno-Dinosaurier zu mutieren, vielen Dank auch für das Pauschalurteil.

    It's a poor sort of memory that only works backwards.

  • Nun, ich wollte hier niemanden pauschal attakieren.


    Mein erster Post bezog sich auf das etwas flappsige

    Zitat

    Hab flüchtig mit bekommen, dass sich das ganze noch etwas Buggy verhält.


    des Threaderstellers.


    Es gibt mit Sicherheit viele Leute die Gründe haben nicht auf Fx 3 upzudaten.
    Und das ist auch OK.


    Das ganze sollte eigentlich etwas lockerer rüberkommen als es wohl der Fall war.
    Ich dachte nicht das sich hier tatsächlich Leute angegriffen fühlen würden.

  • //
    Zustimmung Palli!


    Man muss den "Dauer-" Helfern dieses Forums über die Zeitachse auch eine gewisse Erfahrung im Umgang mit dieser Software zugestehen. So wie bei 0.7 nicht alles "schnackelte", so "schnackelt" auch nicht alles bei 1, 1.5, 2 und 3 auf Anhieb.


    Probleme sofort immer mit "buggy" und "Bug" zu belegen, ist sicherlich nicht immer richtig. Zumal auch die Erfahrungen aus diesem Supportforum ganz andere Analysen zuließen. Und die haben in einem hohen Prozentsatz mit dem Browser 0 zu tun :wink: .


    PS. Wenn man nur mal diese "Negativbesetzung" dem Begriff "Bug" weg nehmen könnte und dieses System positiv darstellen würde!

  • Zitat von Venezia

    Und ja, ich finde deinen "15-Tage im Forum " Satz genauso überheblich, wie den aus deinem vorigen post, wo du meinst zu wissen warum und weshalb Leute nicht upgraden.


    Warst Du bei allen Major-Releases im Forum anwesend und hast Support geleistet? Kannst Du daher auf Erfahrungen, was das "Problemaufkommen" der einzelnen Versionen angeht, zurückgreifen? Kannst Du auf Basis dieser reichhaltigen Erfahrung objektiv die Qualität von Pallis Aussagen bestimmen?


    Wenn ja, willkommen an Board, da wir solche Erfahrung wirklich brauchen können. Wenn nicht, fühl Dich nicht angegriffen, wenn jemand evtl. mehr Erfahrung hat wie Du. Jeder von uns hatte mal seine ersten 15 Tage.


    Und jetzt mal zum allgemeinen Thema:


    NATÜRLICH sollte man nicht Firefox 3 benutzen! Niemals! Firefox wurde mit jeder Version immer nur schlechter! Denn bei jedem Mal gab es mehr Problemberichte! Daher sollte man besser nur mit Firefox 1.0 surfen.


    Das die Anzahl der Leute die Firefox benutzen bei jedem Versionswechsel enorm stieg und damit auch die Anzahl derer die Probleme hatten, das ignorieren wir einfach mal. 1000 von 10.000.000 Leute haben Probleme, also kann der Firefox 3 nix sein. Das in einem Forum immer nur die negativen Fälle auftauchen, liegt in der Natur der Sache. Die die keine Probleme mit Firefox haben, werden hier auch nie auftauchen. Das bei jedem Major-Release die selben Probleme auftauchen (in 95% der Fälle im Übrigen mit einem sauberen neuen Profil zu lösen) ist bestimmt auf die Schuld vom Firefox 3! Solche Probleme gabs beim Firefox 2 und 1 schließlich nicht! Ha!


    Kommt Jungs (und Mädchen). Das sind doch alles Märchen. Firefox 3 ist der sauberste, stabilste, schnellste, leistungsfähigste, resourcenschonenste Release der Mozilla-Geschichte. Das es immer mal Ausnahmen gibt und auch Leute die mit irgendwas nicht zufrieden sind, das ist ne Sache die wird kein Programm der Welt jemals lösen können.

  • bugcatcher
    Ich habe niemandem die Erfahrung mit der Materie FF abgesprochen.
    Es ging mir in meiner Reaktion an Palli um den Ton, der die Musik macht (und das hat er ja schlussendlich auch verstanden).
    Man muss Leute, die wenig(er) Erfahrung haben und die eine vernünftige Frage stellen (nichts anderes hat der TE getan) nicht behandeln, als ob sie ein Brett vorm Kopf haben.
    Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
    Das wars jetzt aber auch so langsam zu dem Thema.

    Viele Grüsse, Venezia
    WinVista Ultimate SP2
    Firefox 8.0