Die Idee !!!

  • Hallo ihr Lieben,
    anfangs möchte ich ersteimal den Titel dieses treads verhamlosen, denn ich bin mir nicht sicher ob es das nicht schon in irgendeiner Form gibt.


    Meine Idee oder eher gesagt meine Frage ist, ob es schon ein tool für diesen browser gibt mit dem man ganz einfach Dinge abspeichern (bookmarken) kann die man in der Zukunft erwärben möchte bzw. sich weiter damit beschäftigen will.

    Ein kleines Beispiel:


    Ich surfe durch das internet und lade früher oder später immer auf irgendwelchen Seiten (Wiki) wo es Querverweise auf Bücher und Schriften, Filme und Musikstücke und und und gibt.
    Natürlich bin ich daran interssiert, doch würde ich, wenn ich auf alles eingehe mich leicht ablenken.


    Leider bin ich meist zu faul diese Seiten als ganze dann meinem Lesezeichen Ordner hinzuzufügen. Das wäre meist auch voll der Quatsch da ich nach 3 Tagen bei einer ganzen Seite nicht mehr genau weiss warum ich diese Seite gebookmarked habe.


    Nun meine Frage: Gibt es ein tool für den Firefox, mit dessen Hilfe ich ruck zug Namen von Bücher... makieren kann und in einer erweiterten Form des Lesezeichens abspeicher.
    Eventuell sogar einer Kategorie wie " Bücher die ich kaufen will " einsortiere?

    Am besten wäre es ja mit einer rechtklick auf meiner Maus wodann die Kategorien abspeicherbar wären.


    Praktisch:


    1. Text makieren


    2. rechts klick


    3. Kategorie " Bücher die ich lesen will"


    4. Gespeichert !!!




    5. Bevor ich das nächste mal Losgehe um mir in der Bücherei ein Buch auszuleihen, drucke ich mir die Liste aus und tata habe ich schon alles geordnet.






    Würde mich über eine konstruktive Antwort freuen.


    Bin auch bereit beim erstellen eines solchen tools zu helfen



    euer testos

    "Der Mut stellt sich die Wege kürzer vor."

  • Hallo und willkommen im Forum,


    ich würde da mal die Erweiterung Read it later empfehlen.


    Es erscheint in der URL-Bar ein Haken, wenn man den bei einer Seite klickt, wird die URL/Titel dieser Seite (mit Datum wann markiert) in einen kleinen Ordner aufgenommen.
    Dieser ist über einen Button abrufbar.


    Somit kann man die Seiten wunderbar "später" lesen, auf Wunsch auch zum offline lesen runterladen.
    Es gibt auch noch einen Online-Share-Dienst, aber den muss man nicht benutzen, wenn man nicht will.

    Meine aktuell benutzte Konfiguration !
    Nicht der Wind bestimmt die Richtung, sondern das Segel ! (Lao Xiang, China)
    Wandel und Wechsel liebt, wer lebt ! (Richard Wagner, Bayreuth)
    Seit wann sind wir dem Wähler - und nicht nur Gott - Rechenschaft schuldig ?! (CSU, München)

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort,


    ja dieses schneller lesen ist nicht schlecht.


    Aber letztenendes geht es mir ja nicht darum einen artikel (also meist eine ganze Seite) nochmal zu lesen. Zumal man gewisse phil. psy. tech. ... Bücher gar nicht in irgend einer Form im Internet bekommt.


    Nein sondern mir geht es darum Dinge wie beispielsweise ebend bei Wiki:


    Titel Thema : Meritokratie


    Im Text : "In dem Werk "Die Internet-Galaxie" von Manuel Castells wird darauf hingewiesen, dass auch die Elite der Internetpioniere (Techno-Elite) nach dem meritokratischen Prinzip gegliedert ist."


    sich Die Internet-Galaxie" von Manuel Castells schnell makieren und dann unter bücher die man lesen will ... abspeichern ...


    Oder Musik titel....


    Würde in zukunft auch erheblich den Besuch in einer Videothek verkürzen da ich dann meist vorher wüste watt ick will und nicht den armen videotheka immer vollquatschen mit dingen wie :
    " Ich hab da neulich sowas gehört von nem Film... , der soll ziehmlich epochal sein und ne ausgezeichnete Kamera haben und der eine Schauspieler ach ich komm nicht auf den Namen... . Aber weiste welchen FIlm ich meine ??? "




    Ansonsten muss ich halt wie sonst mir solche Sachen aufschreiben auf Papier und hoffen das ich den Zettel in der Hose nicht mitwasche oder ihn gar verschlampe oder so.



    Jedenfalls erstmal danke

    "Der Mut stellt sich die Wege kürzer vor."

  • ja, so vom gesamten Funktionsumfang wäre das sicherlich nicht schlecht.


    Ich behelfe mir bei solchen Dingen derzeit mit Clippings (Passage markieren, Rechtsklick oder Drag-and-Drop in Clippings, Tag vergeben, fertig.


    Manchmal benutze ich auch QUickNotes, dort kann man diverse verschiedene Notizzettelchen anlegen (Bücher, Musik ...) und einfach markierte Links/Passagen reinziehen.


    Aber so komplett alles in einer Erweiterung wäre natürlich noch besser.
    Habe aber sowas in der Art noch nicht gefunden - dann mal ran und programmieren ;)

    Meine aktuell benutzte Konfiguration !
    Nicht der Wind bestimmt die Richtung, sondern das Segel ! (Lao Xiang, China)
    Wandel und Wechsel liebt, wer lebt ! (Richard Wagner, Bayreuth)
    Seit wann sind wir dem Wähler - und nicht nur Gott - Rechenschaft schuldig ?! (CSU, München)

  • Hi TitusTestos,


    guck Dir mal Book Text Mark an:
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/4945


    Man kann damit einzelne Bereiche in Webseiten markieren. Macht man das, wird für diese Seite automatisch im Lesezeichenordner (ganz oben !) ein Lesezeichen angelegt.


    Und noch ein Tipp:
    Falls Du Dir die Lesezeichensymbolleiste anzeigen lässt (wenn nicht, dann ab sofort ;)), dann leg da doch einfach einen oder mehrere Ordner an. Hast Du einen Tab offen, der Dich interessiert, klickst Du einfach oben auf den Tab in der Tableiste und ziehst den auf den gewünschten Ordner => Lesezeichen!
    Das geht natürlich mit Links innerhalb eines Tabs auch.
    Tabs, die mittels Book Text Mark bearbeitet sind, würde ich da auch reinziehen, da dessen eigener Ordner doch etwas verwinkelt ist - die Links sind erst in der dritten Ebene des Lesezeichenmenüs.


    Gruss

  • Wäre da nicht ScrapBook das Tool der Wahl?


    Nachdem man dort einmalig einen Ordner "Bücher" angelegt hat, einfach den gewünschten Teil auf der Webseite markieren und in diesen Ordner ziehen. Bestätigungsklick (ggf. Namen abändern) und fertig.