Auto-Anzeige der Lesezeichen in der Adresszeile deaktivieren

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo in die Runde,
    seit vorgestern habe ich den Firefox 3.0 installiert. Ich bin sehr zufrieden - bis auf eine Sache:
    Ich habe eine Menge Lesezeichen gespeichert. Wenn ich nun irgendeine neue url in der Adresszeile eingebe, werden bei mir immer alle Lesezeichen angezeigt, zumindest bis Firefox keinen Vorschlag mehr machen kann.
    Z.B: ich gebe www.y....ein, es werden mir alle youtube-Links aus den Lesezeichen angeboten.
    Ich empfinde das als störend und möchte diese automatische Erweiterung in der Adresszeile gerne deaktivieren, weil es für mich völlig ausreichend ist, wenn ich über "Lesezeichen" zu der entsprechenden url gehe.
    Deshalb meine Frage:
    wie kann ich diese "Automatik" deaktivieren"?


    Ich benutze Win XP SP3 mit allen Updates, Adblock Plus, Smiley Xtra 4, Kaspersky AntiVirus 7.0.321, es läuft der normale Windows-Firewall.


    Danke im Voraus für die Antworten und Eure Hilfe.
    P.S.: Bei meiner Tochter in Bamberg verhält sich Firefox 3.0 genauso.

  • Zitat von Boersenfeger

    Das ist ein neues Feature von Fx 3. Lies dich schlau:
    http://www.firefox-browser.de/forum/viewtopic.php?t=60955


    Danke für den Tipp, aber das habe ich bereits gelesen bevor ich den Thread eröffnet habe.
    Leider ist aus Deinem Link nicht ersichtlich, wie ich mein o.a. Problem beheben kann.
    Da ich nicht der IT- und Computerprofi bin. geht's bitte etwas genauer?


    Danke


    uwe51
    Edit: Schreibfehler korrigiert


  • Das war die Lösung, des Pudels Kern, danke für alles.


    uwe51
    :D

  • Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Im Link fandest du die Einstellung mit Erklärung.

    Zitat

    Möchte man die Anzahl der Angezeigten Einträge abändern muss man in about:config
    den Wert
    browser.urlbar.maxRichResults
    auf die gewünschte Menge setzten.

  • Mit maxRichResults = 0 wird die komplette URL Liste der URLbar quasi "abgeschaltet".
    Normale Einträge die per Hand etc. gemacht worden sind werden so auch nicht mehr angezeigt.


    Besser geeignet wär hier einer der folgenden Schalter :


    Besuchte Lesezeichen ausblenden :


    places.frecency.bookmarkVisitBonus auf Null setzen



    Unbesuchte Lesezeichen ausblenden :


    places.frecency.unvisitedBookmarkBonus auf Null setzten



    nur Adressen anzeigen, die eingetippt wurden :


    browser.urlbar.matchOnlyTyped = true



    ...:AOD:...

  • Zitat von AngelOfDarkness


    Normale Einträge die per Hand etc. gemacht worden sind werden so auch nicht mehr angezeigt.


    Wenn ich mich recht erinnere, wollte der Fragesteller nichts angezeigt haben.
    Ansonsten sind deine Einstellungen sicher die besseren. :wink:

  • sehr schön...Mit diesem Problem hab ich mich auch rumgeplagt..
    Wenn man manchmal Besuch hat (der nur kurz ne Seite besuchen will)muss es nicht unbedingt sein das jeder gleich sieht welche Seiten man besucht hat..
    ne weitere Frage wäre aber,was sollen denn überhaupt unsortierte Lesezeichen sein ??
    Also ich speicher mir nur Seiten die mir wichtig sind,und dann füg ich die gleich in die entsprechenden Ordner ein.. :roll:
    Von daher (wenn ich was temporär speichern will) kann ich das auch so.