Fragen zum PC im Jahre 2008 oder die 64bit Frage!

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Zitat von PRONOMEN

    Und jetzt schließe ich mich einem anderen Kollegen hier an:


    zumindest was dieses ewige Äpfel-und-Birnen-Vergleichen angeht.


    Ich würd sagen, du machst allgemein nen Punkt, machst das per PN aus oder schnappst dir Buggys ICQ UIN.

    Signaturen sind doof.

  • Zitat von PRONOMEN

    Richtig, wenn. Will er aber nicht. Aber Hauptsache er hat mal bisschen Wind gemacht.


    Stimmt so nicht. Nicht er macht den Wind, Du hast hier mit Linux angefangen.


    Zitat von PRONOMEN

    Richtig: sie kostet nix, WENN man sie hat. Um sie zu haben, muss man aber erstmal Geld ausgeben. Und deshalb ist Deine These (vorsichtig gesagt) eine Milchmädchenrechnung.


    Er hat eine Lizenz (sonst könnte er sein Aktuelles OS XP ja nicht nutzen. Zumindest mein ich mich erinnern zu können, dass er XP nutzt.). Damit ist das WENN gegeben. Danke für Deine nie vorhandenen Aufmerksamkeit beim Lesen.


    Zitat von HaMF

    Nö. Du musstest den nicht ausm Keller holen und noch n Stromkabel dafür suchen.


    Ausreden. Nichts als Ausreden! ^^


    Aber n Stromkabel musste ich dennoch erst organisieren. Weil das hat die EDV-Abteilung vergessen dazuzulegen. Hab ich dann aber Testweise erstmal dem Drucker geklaut. Musste also keine Etagen überwenden. Zumal ich eh im Keller wohne. ^^


    Zitat von HaMF

    Boaaaa den ganzen scheiß mit Quad oder wasweißichwievielCore, 64 Bit braucht doch keine Sau.


    Voll meine Meinung! (Auch wenn ich etwas mehr als 900mhz zum Daddeln hab : )

  • Zitat von alfablot

    [...]das bedeutet aber auch, dass ich meinen PC Neukauf erneut weit hinaus schiebe.


    [...]welche VistaVersion wäre am besten - 32 bitig oder besser 64 bitig?[...]


    PRONOMEN: Tja, ich glaube, da hast du dich getäuscht...in diesem Thread hat alfablot überhaupt nix von Linux wissen wollen, sondern lediglich, ob nun 32bit oder 64bit Vista besser ist.


    So ein dämliches, großkotziges Getue. Sorry, aber das ist echt albern, was du hier ablieferst.


    MfG...

  • Zitat von deschen2

    So ein dämliches, großkotziges Getue. Sorry, aber das ist echt albern, was du hier ablieferst.


    MfG...


    Aber doch irgendwie immer erheiternd! :D

  • Ich ziteire mal aus nem grossen PC Forum "Also ich würde auch die 32 Bit Version empfehlen, solange du keine sezielle 64 Bit Anwendung hast, auf die du viel Wert legt oder mehr als 4 GB Speicher nutzen willst.


    32 Bit Programme werden noch lange Zeit den Vorrang haben.
    Außerdem verbrauchen die Anwendungen und auch das Betriebssystem selbst weniger Speicher in der 32 Bit Version als in der 64 Bit Version.


    Treiberprobleme kann man mit der 32 Bit Version auch minimieren. Alles in allem ist es noch nicht wirklich sinnvoll zu wechseln, wenn man keine speziellen Anwendungen im Sinn hat.


    Selbst 64 Bit Spiele wie Crysis werden laut Entwickler in der 64 Bit Version nicht schneller laufen als in der 32 Bit Version. Ich würde mit dem Wechsel wirklich bis zum nächsten vollwertigen 64 Bit windows warten. Das soll ja angeblich auch nciht mehr so lange dauern. Dann wird es für die Meisten tatsächlich Sinn machen zu wechseln. Momentan sehe ich das noch nicht.

    Gruß
    Dok



    Samsung SE 11 Notebook , Dual Core 8600, GeForce 9600GT, 4 Gig DDR3 Ram

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 6.0; de; rv:1.9.1.1) Gecko/20090715 Firefox/3.5.1 (.NET CLR 3.5.30729)
    NB Vista HP, Desktop Vista HP
    Windows Hilfe Netz
    Win 10 Forum My sysProfile !

  • Zitat von PRONOMEN

    Wenn Du Dich da mal nicht täuschst:


    Ich täusch mich eigentlich nicht. Der Thread zeigt nur: Er hat sich mit dem Thema Linux beschäftigt und da er wohl lieber ein Windows will, wohl vorerst auch zu den Akten gelegt. Das Du trotz des Wissens um diesen Umstand weiterhin auf Linux "bestehst", zeigt vielleicht missionarischen Charakter, aber kein Verständnis für das Thema dieses Threads.


    Naja. Mir solls egal sein.

  • Zitat von bugcatcher

    Er hat sich mit dem Thema Linux beschäftigt und da er wohl lieber ein Windows will....


    habe noch immer die UBUNTU-CD .... ;) würde gern mehr damit auf meinem noch-alten-Rechner probieren, aber es läßt sich irgendwie nicht so richtig installieren, anderseits hat mein jetziger Rechner nur 20 GB und die kleine Platte ist fast voll.


    ps. und ja, lese vermwehrt auch wieder eher positiveres über Vista?!


    Windows Vista - mein Erfahrungsbericht: Teil 1


    pss. und linux habe ich auf gar keinen fall abgeschrieben, vielleicht fahre ich auch 2 gleisig ;)

    Firefofox 67.0 - 64bit