Firefox baut ungefragt eine Verbindung ins Internet auf

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo,
    mir war aufgefallen, dass ab und zu, obwohl ich nicht am PC gearbeitet habe, eine Internetverbindung über meinen DSL-Router aufgebaut wurde. Zuerst dachte ich, mein PC sei vielleicht infiziert, aber dann habe ich mit Wireshark herausgefunden, dass Firefox 2.0.0.3 der Übeltäter ist. FF baut eine Verbindung zu 72.14.217.93 auf. Die Adresse gehört Google. Was soll der Quatsch? Wie kann ich das abschalten? :x

    MfG


    Papa Echo

  • Ich habe aber überhaupt keine Seite, die angezeigt wird. Wenn ich den PC einschalte und nur der Firefox läuft, ohne dass ich irgendetwas mache, wird nach ca. 20 Min. eine Verbindung aufgebaut.
    Ich meine, kein Programm darf ungefragt eine Internetverbindung aufbauen. Wenn ein Antivirenprogramm so eingestellt ist, dass es stündlich Updates holt, dann ist das OK, weil ich es so eingestellt habe. Aber andere Programme dürfen das ohne besondere Einstellung nicht!

    MfG


    Papa Echo

  • Zitat von Swampdragon

    und? Ist die Option 'an' oder 'aus'?


    Oder sind dynamische Lesezeichen vorhanden, die sich aktualisieren ?
    Ist die automatische Update-Funktion aktiviert ?


    Und der bereits angesprochene Phishing-Schutz kann es auch sein.


    http://www.firefox-browser.de/wiki/Phishing-Schutz


    ...:AOD:...

  • Vielleicht ähnlich diesem hier:
    http://www.firefox-browser.de/forum/viewtopic.php?t=42723
    Tut er immer noch einmal täglich (auch im Safe Mode oder mit neuem Profil) ungefragt und ich habe keine Abhilfe gefunden.

    Aloha, Uli
    Firefox Tete009 - immer letzte Version (die mit den neuen Fehlern in der Oberfläche)
    Trottel werden nicht geboren, schöne Frauen stellen sie in ihrer Freizeit her.
    Note to myself: Never argue with morons, they pull you down on their level and beat you with experience!

  • Danke für den Link zum Thema Phishing-Schutz. Ich habe das erst mal abgeschaltet. Die Verbindung zu 72.14.217.93 wurde nach Deaktivieren des Phishing-Schutzes bis jetzt nicht mehr aufgebaut.
    Obwohl sowohl der Phishing-Schutz als auch die Suche nach Updates ausgeschaltet sind, hat Firefox heute eine Verbindung nach addons.glb.mozilla.com (63.245.213.31) aufgebaut. Ich halte das für nicht in Ordnung. Ist es ein Bug? Wie kann ich es abschalten?

    MfG


    Papa Echo

  • Zitat von Papa Echo

    .......die Suche nach Updates ausgeschaltet sind....


    Moin, Moin.
    Hast Du es unter Extras->Einstellungen->Erweitert->Update: " Automatisch auf updates ......" ausgeschaltet?

    " Jeder ist klug: Der Eine vorher, der Andere nachher"
    Herzliche Grüße von "ostsee" von der Ostseeküste 8)

    ----------------------------------------------------

  • Zitat

    Hast Du es unter Extras->Einstellungen->Erweitert->Update: " Automatisch auf updates ......" ausgeschaltet?


    Ja, genau da habe ich es gestern abgeschaltet. Aber heute morgen wurde trotzdem eine Verbindung aufgebaut.

    MfG


    Papa Echo

  • Zitat

    welche Erweiterungen hast du denn installiert?


    Die einzige Erweiterung, die verdächtig ist, ist Adblock plus 0.7.2.4.


    Ansonsten habe ich DOM Inspector, Duplicate Tab, Focus Last Selected Tab, IE Tab, Tab Catalog, Talkback und URL Suffix installiert.

    MfG


    Papa Echo

  • Zitat von Papa Echo

    ......... Die einzige Erweiterung, die verdächtig ist, ist Adblock plus 0.7.2.4. .......


    Nach meiner Erfahrung updated der Adblock Filterset.G.Updater selbstätig.

    " Jeder ist klug: Der Eine vorher, der Andere nachher"
    Herzliche Grüße von "ostsee" von der Ostseeküste 8)

    ----------------------------------------------------