Rechtspflege und Kriminalität. Wer hat Quellen?

  • Guten Tag,


    Ich möchte gerne rausfinden, wie viele Verbrechen es in einzelnen Städten letztes Jahr (2005) gab. In den ganzen Statistiken, die es im Internet gibt, taucht nur dieser schönsingende Begriff "Rechtspflege" auf. Über Kriminalität oder Verbrechensrate findet man nichts. Sind wahrscheinlich Politiker schuld, die den Ruf ihres Landes oder ihrer Stadt nicht beschädigt haben wollen. Wie auch immer.


    Ich mache hier nämlich gerade eine "freie Studie" zum Thema, dass die relativ-relative (habe Ich mir so ausgedacht) Verbrechensrate überall gleich ist. Dazu bräuchte Ich dann aber eben doch eine Informationsquelle, die mir absolute Zahlen nennen kann, wie viele
    a) Einwohner
    b) Straftaten oder Verbrechen
    Es in der jeweiligen Stadt gibt/gab. Bei wikipedia stehen jetzt nur die Einwohnerzahlen, und von Kriminalitätsstatistiken will irgendwie keiner was wissen, weil ja alles so toll ist und es in Deutschland scheinbar garkeine Verbrechen gibt, lediglich die Rechtspflege müsste an einigen Orten intensiver betrieben werden.


    Lange Rede, kurzer Sinn, kann mir jemand Quellen für Verbrechensanzahlen nennen?


    MfG
    Stefan

  • vielleicht solltest Du Dich an die jeweilig zuständigen Polizeihauptstellen der von Dir auserkorenen Städte wenden. Die haben doch Presseabteilungen.


    Gut, die exakten "internen" (wahren) Zahlen wirst Du dort wahrscheinlich auch nich kriegen..... aber mal so als Anfang? Und schau Dich doch mal um, wer schon mal so eine ähnliche Studie gemacht hat. Derjenige kann Dir mit Sicherheit seine Quellen nennen (wenn er will).


    Und Einwohnerzahlen bekommst Du bei den jeweiligen Einwohnermeldeämtern.....


    mehr fällt mir an Hilfe grade auch nich ein....

  • Die Statistiken gibts für Dtl. beim:


    Bundeskriminalamt: Polizeiliche Kriminalitätsstatistik. Wiesbaden


    Für Sachsen z.B.:


    Freistaat Sachsen: Polizeiliche Kriminalitätsstatistik. Dresden


    Dementsprechend sicher auch für andere Bundesländer.


    Ob das die Polizei im Internet veröffentlicht weiß ich nicht. Kriminalitätsstatistiken müssen aber der Öffentlichkeit zugänglich sein, von daher wirst du die Infos spätestens bekommen, wenn du die Behörden ansschreibst.


    Beachte aber, dass das die OFFIZIELLEN Zahlen sind. Es gibt ja immer noch ne Dunkelziffer...es wird halt mehr geklaut, als in Wirklichkeit bekannt.


    bmx77 : das hat dann aber nix mit "internen" Zahlen zu tun, die die Polizei verheimlicht, sondern sie wissen es halt einfach nicht genauer.



    Zur "Dunkelzifferforschung" hat ein gewisser Herr C.W. Howe viel geforscht (also bei welchen Delikten ist die Dunkelziffer sehr hoch usw.)



    Ich hab derzeit an der Uni sogar ein Seminar belegt, dass "Kriminalität" heißt...morgen haben wir das Thema "Organisiertes Verbrechen"...das wird bestimmt interessant..d.a hat nämich jemand sich echt getraut, über die Mafia in den USA zu forschen (ob der noch lebt???)
    :D


    Ich kann dir ja mal den Link schicken zu der Seite von der TU Dresden. Dort findest du jede Menge Literatur zum Thema Kriminalität...dafür musste aber in ne richtige Bibliothek. SOwas findste nicht im Netz:


    http://tu-dresden.de/die_tu_dr…ltaet/is/inst/lehrangebot


    Dort bei den Lehrangeboten musste halt en bissel runterscrollen, und dann das Seminar "Kriminalität" anklicken.


    Vielleicht hilfts ja!


    edit: Wegen den Bevölkerungszahlen...da schau mal lieber beim Statistischen Bundesamt, bzw JEDE stadt hat auch auf ihrer Homepage die aktuellen statistischen Zahlen zur Bevölkerung etc.


    Denn wenn du schon ne halbwegs fundierte Studie machen willst, dann benutze auch verifizierbare Quellen.


    Wikipedia ist zwar so im Allgemeinen gut für einen Überblick und zum Einstieg, aber als wissenschaftliche Quelle solltest du Wiki niemals benutzen!!! Da wirst du in der Luft zerrissen, wenn du das jemandem präsentierst!!!
    Das nur als kleiner Tipp!;-)

  • Zitat von deschen2


    bmx77 : das hat dann aber nix mit "internen" Zahlen zu tun, die die Polizei verheimlicht, sondern sie wissen es halt einfach nicht genauer.


    hab ich auch nich behauptet.... :wink:


    [edit] hätte mich aber auch anders ausdrücken können, stimmt schon :)

  • @ gero...Yup, genau sowas (2. Link) meinte ich. Da is sie ja, die pol. Kriminalitätsstatistik. Und an der DL-Größe von knappen 8MB sieht man, dass da viel drin steht! :D