Geschrottete Konfigurationdateien: Ursachensuche

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hi ihr :)


    Ich möchte mal einem generellen Mozilla-Problem (?) auf den Grund gehen:


    Sowohl beim Thunderbird als auch beim Fux waren meine Konfigurationsdateien derart zerschossen, dass ich am Layout nix mehr ändern konnte (TB: prefs.js / FF: lokalstore.rdf).
    Mein System ist (soweit überhaupt prüfbar) malwarefrei. Virenscannereingriffe kann ich ausschließen, Erweiterungen auch.


    Ich habe den sanften Verdacht (ohne es definitiv beweisen zu können), dass Mozilla mit dem "Ruhezustand" (also Sichern des Speicherinhaltes auf Festplatte und ausschalten, um beim einschalten ohne Bootvorgang an alter Stelle weiter zu arbeiten) Probleme hat und diese beiden Dateien nicht ordnungsgemäß verwaltet werden.
    Das käme bei mir sporadisch vom Auftreten her hin. Habt ihr entsprechende Beobachtungen gemacht bzw. ist das bereits bekannt?


    Gruß
    Sopho

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.3) Gecko/20060426 Firefox/1.5.0.3 +Tabmixplus + adblock plus + Cookieculler
    ~Charamel
    ~ Pegasus V4.31 ~ :þ ... die schärfsten Kritiker der Elche / waren früher selber welche (oder sind es noch)....

  • Zitat von sopho

    Habt ihr entsprechende Beobachtungen gemacht bzw. ist das bereits bekannt?


    Gruß
    Sopho


    Ja, ich habe entsprechende Beobachtungen gemacht. Wenn ich den FF und den TB offen habe und in den Ruhezustand schalte funktionieren diese teilweise nicht mehr sauber nach drei oder vier mal wieder hochfahren. Dann muß ich den rechner neu starten. Allerdings wird der ganze Rechner auch mit der Zeit langsamer, ich denke, da laufen zu viele Tasks im Hintergrund.



    Gruß Holger

  • laufen bei Dir dann FF/TB nur langsamer/wackliger und regenerieren sich wieder nach reboot? Oder werden die die beiden Konfig-Dateien (TB:prefs.js/FF:lokalstore.rdf) unreparierbar geschossen?

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.3) Gecko/20060426 Firefox/1.5.0.3 +Tabmixplus + adblock plus + Cookieculler
    ~Charamel
    ~ Pegasus V4.31 ~ :þ ... die schärfsten Kritiker der Elche / waren früher selber welche (oder sind es noch)....

  • sopho, wie ich sehe hast du FF 1.0.7 und nicht zuviele Erweiterungen. Unabhängig von Deinen problemen würde ich:


    Diesen Hinweis nutzen
    http://www.firefox-browser.de/…nstallation_unter_Windows


    und FF 1.5.0.3 installieren
    http://www.firefox-browser.de/windows.php
    http://www.firefox-browser.de/…irefox_1.5_zu_beachten%3F


    Falls deine probleme weiter bestehen, melde Dich wieder. Ist jetzt mit etwas arbeit verbunden, aber spezielle Probleme wie Deines sollte man immer unter Nutzung der aktuellen Version zu lósen versuchen.


    Viel erfolg
    :wink:

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

  • Hi Amsterdammer, danke für deine Ideen


    Die aktuellsten Versionen sind selbstverständlich in Benutzung... Signatur hab ich dann mal aktualisiert *g*
    Läuft ja normalerweise auch problemlos über längere Zeit.


    Das Ausschlaggebende ist für mich die Ursachenforschung. Ich bin mit FF und TB seit Anfang an dabei und habe ihn auch schon unzählige Male bei mir und anderen aufgesetzt, weiß, in welchen Dateien was steht, jongliere mühelos mit Profilen und habe auch bislang immer saubere Installationen unter Beibehaltung relevanter Daten hinbekommen ;o)


    Und gerade deshalb wurmt es mich, dass sowohl FF als auch TB zuweilen unbrauchbar werden, ohne dass ich den Grund dafür festmachen kann.
    Ähnliche Probleme haben ja (in den Auswirkungen) auch einige andere;


    FF war nun kein Problem, die lokalstore.rdf gelöscht und wieder neu konfiguriert, fertig. Beim TB wars schon lästiger, so dass ich nun in Konsequenz wieder bei mir und anderen den guten alten Pagasus-Mailer aktiviert habe (eigentlich schade...man sollte Kontodaten aus der prefs.js auslagern, die sind ja eh eher statisch).


    Mein Ansatz ist bis auf weiteres immer noch, dass sowohl TB als auch FF in den jeweiligen Dateien Datenmüll produzieren, wenn der Rechner "einfach mal so" in den Ruhezustand versetzt wird.
    Zumindest, bis was plausibleres auf der Bildfläche erscheint.

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.3) Gecko/20060426 Firefox/1.5.0.3 +Tabmixplus + adblock plus + Cookieculler
    ~Charamel
    ~ Pegasus V4.31 ~ :þ ... die schärfsten Kritiker der Elche / waren früher selber welche (oder sind es noch)....

    2 Mal editiert, zuletzt von sopho ()

  • ich kanns ja mal testen, also "standby" bei geöffnetem broeser? also bei aktiver internetverbindung?


    standby bei geschlossenem browser und geschlossener internetverbindung hat nie probleme bei mir verursacht

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

  • hmm.... ich meine nicht den "Standby-Modus", den man beim Start->Herunterfahren->Standby als Auswahl bekommt, sondern die Hibernate- Funktion (Suspend to disk), die man durch Betätigung des Haupttasters am Rechner erhält (Übertrag der Speicherdaten auf eine Abbild-Datei); beim Neustart ist man dann ohne Bootvorgang da, wo man aufgehört hat). und das natürlich im vollen Betrieb, also Browser aktiv, Internetverbindung aktiv (lässt sich eh schlecht unterbinden, wenn man via LAN am Router hängt)


    Mit dem normalen Standby-Modus kann ich das Problem nicht in zeitlichen Zusammenhang bringen (glaube ich...)


    Falls jetzt die Frage kommt "ja warum denn Suspend-to-Disk, nimm doch normal standby (suspend-to-Ram)"... : geht nicht immer so wirklich, habe noch ältere Komponenten intus, mein Bios will dann bei STR immer die Lüfter laufen haben. Lärmt und verbraucht Energie.


    btw: dummerweise schrottet er nur manchmal, nicht immer. Momentan wachen alle Mozillas wieder ordnungsgemäß auf.


    Allerdings habe ich noch eine weitere, damit verkettete Fehlerursache auf Lager: WENN das Teil nun im STD (Suspend-to-Disk) Zustand ist und ich betätige den Haupttaster, startet der Rechner und will das Masterpasswort. Ist so gewollt (Bios-PW-Abfrage). Mache ich hier nun nicht weiter, sondern schalte ihn wieder ab, dann bootet er beim nächsten Mal ganz normal, verwirft also die Infos der Hiberfil-Datei. In Konsequenz heißt dass, das FF/TB nicht ordnungsgemäß beendet werden KONNTEN, da ja der "eigentliche" Zustand noch "geöffnet" war, die Informationen dazu jedoch beim Reboot verworfen wurden.
    Macht das Sinn?
    *grübel*

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.3) Gecko/20060426 Firefox/1.5.0.3 +Tabmixplus + adblock plus + Cookieculler
    ~Charamel
    ~ Pegasus V4.31 ~ :þ ... die schärfsten Kritiker der Elche / waren früher selber welche (oder sind es noch)....

    Einmal editiert, zuletzt von sopho ()

  • Aha, hibernate ist im NL-betriebssytem "slaapstand", hab grad nachgeguckt, da muss ich noch nachdenken, ob ich das teste, da habe ich nämlich nur schlechte erfahrungen: windoof friert ein, hilft nur noch ausschalten und wieder einschalten :evil:


    sorry ...

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

  • Zitat von Amsterdammer

    Aha, hibernate ist im NL-betriebssytem "slaapstand", hab grad nachgeguckt, da muss ich noch nachdenken, ob ich das teste, da habe ich nämlich nur schlechte erfahrungen: windoof friert ein, hilft nur noch ausschalten und wieder einschalten :evil:


    sorry ...


    Yep, scheint eh damit Probleme zu geben. Die Spur dürfte heiß sein.
    Ich habe meinen letzten Beitrag erweitert.. lies nochmal den letzten Absatz durch... dürfte wirklich Sinn machen.


    P.S.:Du bist zu schnell für mich *g*


    Gruß
    Sopho


    Edit: Das hieße aber auch, dass es Sinn machen könnte, bei den regelmäßig wiederkehrenden FF-Problemen im Forum ("kann meine Toolbar nicht mehr einstellen etc..) mal danach zu fragen, ob man bei geöffnetem FF den "slaapstand" aktiviert hatte...

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.3) Gecko/20060426 Firefox/1.5.0.3 +Tabmixplus + adblock plus + Cookieculler
    ~Charamel
    ~ Pegasus V4.31 ~ :þ ... die schärfsten Kritiker der Elche / waren früher selber welche (oder sind es noch)....

  • wenn die das dann wissen, ich kannte meine power-managment auch nicht mehr aus dem kopf (wann monitor aus, wann hd aus, wann standby), musste ich auch nachschauen :wink:

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

  • Muss mich kurz einmischen:
    Als...... ich noch win-user war, hab ich diese STD-Funktion auch oft und gerne benutzt (Ubuntu zickt da im mom noch ein bisschen rum *grumel* *willhaben*). Auch mit offenem Fx und offenem TB. Datenverlust hatte ich allerdings nie. Fx/TB haben es soagr verkraftet , wenn man sie grad gestartet/geschlossen hat und dann den Rechner mim Ruhezustand sozusagen abgewürgt hat.


    Die Versionen, die auf dem Win zum Einsatz kommen/kamen sind 1.07 (Fx) und 1.5x (TB). Profile liegen ausgelagert auf ner Fat32-Partition, falles es dir was bringen sollte. Ach - btw: Das hier ist ein "normaler" (Medion)-Desktop-PC. Kein Laptop.


    Gruß Hannes

    Signaturen sind doof.

  • hmm.. ist mir mit den alten FF´s auch nie passiert, erst seit 1.5

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.3) Gecko/20060426 Firefox/1.5.0.3 +Tabmixplus + adblock plus + Cookieculler
    ~Charamel
    ~ Pegasus V4.31 ~ :þ ... die schärfsten Kritiker der Elche / waren früher selber welche (oder sind es noch)....

  • Also ich hab jetzt mal ne zeit in MozillaZine und Bugzilla zum stichwort "hibernate*"gesucht, nirgendwo ist mir ein beitrag erschienen, der deinem problem áhnelt, wáre vielleicht sinnvoll, wenn du mal mehr angaben zu deinem Pc machst wie Modell, Marke, Ausstattung Deine Verbindung zum Internet, zeitlicher Zusammenhang von Problemauftritt und der Installation anderer software usw.

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

  • Weia.. das ist suboptimal.


    Schade, ich dachte, das Problem wäre reproduzierbar.
    Dann breche ich hier ab.


    Amsterdammer, danke für deine Hartnäckigkeit, mit der Du dranbleibst.
    Es kann dann wirklich alles sein, angefangen von Fehlkonfiguration in den Tiefen von Windows bis hin zur Ram/Netzteil/Mainboard, wo irgendein Timingproblem womöglich zu Datenmischmasch führt, ein unentdecktes Rootkit oder oder oder....


    Ich beobachte nochmal und vermeide den Hibernate-State bei noch geöffnetem FF/TB. Vielleicht gibt das neue Erfahrungswerte.


    Danke bis hierhin, ich melde Neuigkeiten, wenn ich welche finde ;o)


    :!:

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.3) Gecko/20060426 Firefox/1.5.0.3 +Tabmixplus + adblock plus + Cookieculler
    ~Charamel
    ~ Pegasus V4.31 ~ :þ ... die schärfsten Kritiker der Elche / waren früher selber welche (oder sind es noch)....