Lieblingsfilme

  • Zeigt nur das der Film es nicht wert war, sich gross daran zu erinnern.


    Aber man sollte ich dann doch eine Notiz machen, dass er es halt nicht war, so dass man den Fehler nicht wiederholt. ; )

  • Zitat von bugcatcher

    Zeigt nur das der Film es nicht wert war, sich gross daran zu erinnern...


    Korrekt, richtig gute Filme 'brennen' sich ins Hirn. Unvergesslich ;)

    Aloha, Uli

    Seit 102.0 wieder mit dem jeweils neuesten 64bit-Fx von tete009 unterwegs.

  • Yo. So wie Pixar-Filme. (Wenigstens kommt damit schonmal ein Kinofilm dieses Jahr, wo ich schon vorher weiss, dass es sich lohnt reinzugehen....)

  • Zitat von bugcatcher


    Aber man sollte ich dann doch eine Notiz machen, dass er es halt nicht war, so dass man den Fehler nicht wiederholt. ; )


    Das sagst Du so einfach. Dann find erstmal den Zettel. :wink:

  • Zitat von Amsterdammer

    Filme von Gus van Sant, wie z.b.
    My own private Idaho


    :D


    *schüttel*


    Ah ja, "What's eating Gilbert Grape" mit Johnny Depp als sich sorgender Bruder, mit Leornardo di Caprio als behinderter Junge


    Kennt jemand "Schichinin no Samurai" und kann mir sagen, ob der seinen Spitzenplatz bei imdb verdient ?
    Mehr hier: http://www.imdb.com/title/tt0047478/

  • Zitat von dogfriedwart

    @ Heaven69
    Wie gefällt dir denn "Die purpurnen Flüsse" ?
    Ronin ist natürlich auch allererste Klasse !


    Tja, da hat das Forum gepennt :oops:


    Das war Dein Beitrag Nr [Blockierte Grafik: http://www.cosgan.de/images/midi/set/d028.gif][Blockierte Grafik: http://www.cosgan.de/images/midi/set/d027.gif][Blockierte Grafik: http://www.cosgan.de/images/midi/set/d027.gif][Blockierte Grafik: http://www.cosgan.de/images/midi/set/d027.gif]


    Glückwunsch !

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

  • Zitat von dogfriedwart

    ...Kennt jemand "Schichinin no Samurai" und kann mir sagen, ob der seinen Spitzenplatz bei imdb verdient ? Mehr hier: http://www.imdb.com/title/tt0047478/


    Ey HALLO!!!
    Das ist "Die sieben Samurai"
    http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=2549
    Das ist DER Klassiker schlechthin. War die Vorlage für "Die glorreichen Sieben"
    http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=5273


    Noch Fragen? ;)

    Aloha, Uli

    Seit 102.0 wieder mit dem jeweils neuesten 64bit-Fx von tete009 unterwegs.

  • Zitat von dogfriedwart

    UliBär
    Ne, jetzt hab ich keine Fragen mehr. Hast du denn im Fernsehen gesehen ?...


    Jup, der lief mal in den späten 80ern :!: ungeschnitten :!: im Original mit Untertiteln nach 0:00 Uhr im ZDF im Nachtstudio. Ich war schwer beeindruckt von dem Streifen. Habe ich erwähnt, daß ich ein Fan japanischer Filme bin? ;)

    Aloha, Uli

    Seit 102.0 wieder mit dem jeweils neuesten 64bit-Fx von tete009 unterwegs.

  • sucht mal im wiki, da gib's nen haufen berichte, z.b. (auch ein sehenswerter film)


    Good bye Lenin


    wat et nich alle gibt im wiki :shock:

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

  • UliBär


    späte 80er, nachts ?


    Tse, da war ich im Bett, war doch damals noch kindergartenpflichtig :wink:


    So ein Film wär reif für eine Wiederholung; aber heutzutage schaffen es sogenannte Geheimtipps ja nur noch sehr schwer ins Programm. Und wenn dann ARD/ZDF nachts oder auch die Dritten.


    Hatte ich erwähnt, dass ich begeisterter Zuschauer des Kölner und Berliner "Tatort"es bin ?

  • Zitat von dogfriedwart

    UliBär
    späte 80er, nachts ?
    Tse, da war ich im Bett, war doch damals noch kindergartenpflichtig :wink: ...


    Ok, bist entschuldigt ;)
    Bin halt' Jahrgang '63 und dieser Film ist mit dran Schuld, daß ich mich mal filmtechnisch in Japan umgeschaut habe. Bis heute habe ich da Perlen entdeckt, die man hierzulande noch nicht mal kennt. Leider muß ich dann oft mit englischen Untertiteln leben. Das ist aber meist besser als eine deutsche Synchro, da die deutsche Sprache einfach nicht die 'Farbe' der japanischen Sprache wiedergeben kann. Deshalb habe ich auch für unglaubliche Kohle ( Halsabschneider :x ) die Deluxe-Originalfassung von Azumi aus Japan kommen lassen. Den gibt es zwar jetzt auch in deutsch, aber im direkten Vergleich mit der japanischen Version: Schwaaaaaach! ;)

    Aloha, Uli

    Seit 102.0 wieder mit dem jeweils neuesten 64bit-Fx von tete009 unterwegs.

  • Filme die ich auch immer wieder gerne gucke sind;
    Wag the Dog und Bowfinger.


    Filme von den Coen Brüder gehören auch zu meinen Favoriten, vor allem;
    Fargo, Arizona Junior oder The Big Lebowski.


    Zitat von UliBär

    Habe ich erwähnt, daß ich ein Fan japanischer Filme bin? ;)

    Dann ist dir Rashomon sicher ein Begriff.
    Von Azumi bin ich übrigens ziemlich entäuscht. Aus dem Film hätte man meiner Meinung nach viel mehr machen können.

  • Zitat von Viktor

    Dann ist dir Rashomon sicher ein Begriff.
    Von Azumi bin ich übrigens ziemlich entäuscht. Aus dem Film hätte man meiner Meinung nach viel mehr machen können.


    Rashomon, jup, eigentlich sind alle von Kurosawa zumindest sehr sehenswert.
    Azumi muß man etwas mehr mit dem Auge des heutigen Publikums sehen. Die wollen nicht nur epische Tiefe sondern auch jede Menge 'Rumms - Bumms' ;)
    Azumi fand ich immer noch besser als Kill Bill, trotz Tarantino-Bonus ;)

    Aloha, Uli

    Seit 102.0 wieder mit dem jeweils neuesten 64bit-Fx von tete009 unterwegs.

  • :)
    Besser als Kill Bill ist für mich auch nicht schwer, da ich ich den Film einfach nur schlecht finde.
    Ausserdem finde ich Tarantino gar nicht so toll und überbewertet, deshalb kriegt er auch keinen Bonus von mir.
    Eigentlich gebe ich niemandem einen Bonus, weder Scorsese noch sonstwem. (Kommt mir gleich der gute Goodfellas in den Sinn.)


    Stimmt schon das mit dem Rumms - Bumms. Ist soweit ja auch in Ordnung, aber für so geradezu dämlich übertriebene Kamerafahrten habe ich nichts übrig.
    Ich bin einfach nie wirklich warm mit dem Film geworden, vermutlich bin ich auch mit falschen Erwartungen rangegangen.
    Bin halt einwenig auf dem alten ("trashigen") Zeug hängen geblieben, wie zB. China Swordsman.
    Aber das wird OT, soll ja hier kein Filmkritik-Thread oder sowas werden, ausserdem Geschmack blah blah... ;)


    Greez
    Viktor

  • Zitat von dogfriedwart


    Hatte ich erwähnt, dass ich begeisterter Zuschauer des Kölner und Berliner "Tatort"es bin ?


    Ich find den Tatort aus Münster geil. Der kiffende und dealende Taxifahrer (als Vater des Kommissars) ist tierisch. Und dann der Vermieter des Helden, der Pathologe, Super Besetzung!