Lesezeichen-Menü bei Setzen eines Lesezeichens nicht mehr sofort geöffnet seit 119.0.1

  • Firefox-Version
    119.0.1
    Betriebssystem
    Windows 10

    Hallo,

    seit kurzer Zeit, vermutlich seit Release 119.0.1 öffnet sich das "Lesezeichen bearbeiten"-Fenster nach dem Setzen eines Lesezeichens nicht mehr, wo man einen extra Ordner oder eine Bezeichnung ändern konnte. Dies geht nur, wenn man das Lesezeichen ein zweites mal z.B. mit Strg+D setzt oder auf den blauen Stern in der Adresszeile klickt.

    Dies ist unpraktisch und ich wüsste gern, ob man wieder einstellen kann, dass es so läuft wie bisher, mit einem "Setzen".

    Zudem stört mich auch nach 2 Jahren seit implementierung, dass immer der zuletzt gewählte Lesezeichen-Ordner für das gerade gesetzte Lesezeichen verwendet wird. Hier wäre mir eine neue Eintragung unten bei "Weitere Lesezeichen" in der langen Lesezeichen-Sidebar lieber.

    Irgendwelche Ideen?

    LG

    • Hilfreichste Antwort

    Hallo,

    seit kurzer Zeit, vermutlich seit Release 119.0.1 öffnet sich das "Lesezeichen bearbeiten"-Fenster nach dem Setzen eines Lesezeichens nicht mehr

    Das Update auf Firefox 119.0.1 hat damit nichts zu tun. Du hast offensichtlich die Option deaktiviert, dass dieses Fenster erscheint, vielleicht auch versehentlich. Öffne ein Lesezeichen, klicke auf den Stern in der Adressleiste und aktiviere die Checkbox „Eigenschaften beim Speichern bearbeiten“ wieder.

    Zudem stört mich auch nach 2 Jahren seit implementierung, dass immer der zuletzt gewählte Lesezeichen-Ordner für das gerade gesetzte Lesezeichen verwendet wird.

    Das sind sogar schon mehr als drei Jahre. So wirklich verstehe ich das Problem aber nicht. Wenn es einen bestimmten Ordner gibt, in welchem du alle Lesezeichen speichern möchtest, verwende diesen und beim nächsten Mal wird der dann eh auch standardmäßig verwendet. Und wenn du nicht immer diesen Ordner verwendest, ist der von dir festgelegte Standardordner auch nicht besser als der zuletzt genutzte Ordner, weil du den Speicherort dann so oder so anpassen musst.

  • Hallo Hr. Hentzschel,

    Zitat

    Das Update auf Firefox 119.0.1 hat damit nichts zu tun. Du hast offensichtlich die Option deaktiviert, dass dieses Fenster erscheint, vielleicht auch versehentlich. Öffne ein Lesezeichen, klicke auf den Stern in der Adressleiste und aktiviere die Checkbox „Eigenschaften beim Speichern bearbeiten“ wieder.

    da haben Sie mich erwischt. Ich muss wohl wirklich aus Versehen den Haken entfernt haben! Das hilft mir ungemein. Einen Klick eingespart, macht tausende eingesparte Klicks!

    Zu dem Thema mit dem Lesezeichen-Ordner: doch, es ist so umständlicher für mich, weil ich Lesezeichen in verschiedenen Ordner abspeichern möchte, dies jedoch erst später durchführe. Daher ist ein Abspeichern im allgemeinen Ordner für mich die beste Variante, auch wenn es für andere vielleicht nicht nachvollziehbar ist.

    Gibt es hierfür eine übergeordnete Einstellung die Ihnen bekannt ist?

    LG

  • pkalkutta 12. November 2023 um 12:38

    Hat einen Beitrag als hilfreichste Antwort ausgewählt.
  • Gibt es hierfür eine übergeordnete Einstellung die Ihnen bekannt ist?

    Die Lösung hast du doch schon bekommen:

    Wenn es einen bestimmten Ordner gibt, in welchem du alle Lesezeichen speichern möchtest, verwende diesen und beim nächsten Mal wird der dann eh auch standardmäßig verwendet.

    Nein, das ist leider nicht permanent der Fall, weil wenn ich die Lesezeichen nachher z.B. Ordner 2, 3 und zuletzt 4 zuordne (aus der langen "weitere Lesezeichen"-Liste) dann wird automatisch bei Neuvergabe eines neuen (!) Lesezeichens der letzte Ordner (hier: 4) angewählt, statt übergeordnet "weitere Leszeichen"! Ich hoffe das war nun verständlich.

  • Zu dem Thema mit dem Lesezeichen-Ordner: doch, es ist so umständlicher für mich, weil ich Lesezeichen in verschiedenen Ordner abspeichern möchte, dies jedoch erst später durchführe.

    Gut, jeder hat einen anderen Workflow, aber ich habe diesen ("ver-designten") Lesezeichen Dialog noch nie benutzt und statt dessen meine(n) Tab(s) per drag&drop an die richtige Stelle verschoben. Nur so hat man auch Kontrolle darüber, an welcher genauen Position das neue Lesezeichen innerhalb eines Ordners erscheint und muss das nicht erst später im Nachgang erledigen.

    Funktioniert einwandfrei sowohl bei der Sidebar als auch bei der Lesezeichen-Symbolleiste...

  • Ich habe einen Ordner für meine Lesezeichen in der Leiste und nutze deswegen fast nur

    Bookmark Tab Here

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Gibt es hierfür eine übergeordnete Einstellung die Ihnen bekannt ist?

    Ja. Du könntest genau die Option zweckentfremden, die dafür gedacht ist, sich das zuletzt genutzte Verzeichnis zu merken. Speichere ein Lesezeichen im gewünschten Zielordner. Rufe dann about:config auf und suche nach browser.bookmarks.defaultLocation. Der Wert dieser Option ist die interne ID des zuletzt genutzten Lesezeichen-Ordners.

    Es handelt sich dabei, anders als bei vielen anderen Optionen in about:config, nicht tatsächlich um eine Nutzer-Option. Firefox nutzt nur den gleichen Mechanismus, um das Verzeichnis zu speichern und darauf zugreifen zu können. Deswegen kannst du das auch nicht über about:config ändern, ohne dass es beim nächsten Mal wieder von Firefox überschrieben würde.

    Deswegen „zweckentfremden“: Du setzt den Schalter auf den gewünschten Wert und sperrst ihn dann für Veränderungen. Gehe dazu in das Installationsverzeichnis von Firefox, erstelle dort einen Ordner distribution und darin eine Datei policies.json. Diese bekommt von dir den folgenden Inhalt:

    JavaScript
    {
      "policies": {
        "Preferences": {
          "browser.bookmarks.defaultLocation": {
            "Value": "XYZ",
            "Status": "locked"
          }
        }
      }
    }

    „XYZ“ ersetzt du mit dem Wert, den du vorher aus about:config ausgelesen hattest.

  • Okay, ich habe nun folgends gemacht.

    1. Ein Lesezeichen gespeichert, im Zielordner (in dem Fall wird als Wert in about:config angezeigt "unfiled_____" für ganz unten bei "Weitere Lesezeichen" in der Sidebar.

    2. Ordner mit der Bezeichnung "distribution" in /Programme/MozillaFirefox erstellt und dann auf dem Desktop eine txt-Datei erstellt, Endung auf .json geändert und dann den Text aus aus deinem Post eingefügt sowie "XYZ" ersetzt durch "unfiled_____", gespeichert. Dann diese Datei in den Ordner "distribution" kopiert.

    3. Wenn ich nun das mache wie erklärt, einen meinen Ordner nachträglich auswählen für ein neues Lesezeichen, dann wird das nächste NEUE Lesezeichen wieder in den zuletzt gewählten Ordner geschmissen und nicht bei "unfiled_____" wie eigentlöich vorgesehen.

    Da ich vom programmieren/skripten nichts verstehe könnte ich irgendwo einen Fehler gemacht haben. Sieht das irgendjemand laut meiner Reihenfolge?

  • Zitat

    Vergleiche deinen Punkt 2 mit dem Zitat und finde den Fehler: Die Datei muß policies.json heißen... ;)

    Also die Datei heißt genau so. Ich hab sie Buchstabe für Buchstabe genau. Übersehe ich was? Ist die Lage des distribution Ordners die richtige? Den Installationsöffner von Firefox öffnen und dort den Ordner erstellen?

  • Neustart des Firefox nach dem Einfügen der Datei???

    Holy Shit, es sind immer die einfachen Dinge im Leben. Neustarten hats gebracht. Jetzt funktionierts.

    Ich danke allen die zur Lösung beigetragen haben. Es ist schön, so viel Hilfe zu erhalten und spannend zu sehen wie "mächtig" ein paar Zeilen Code sein können! Habt Dank! ♥