Browserwerkzeuge : Infopanel verdeckt durch Popupfenster

  • Firefox-Version
    110.0
    Betriebssystem
    macOs 10.13.6

    Eine Frage zu den Browserwerkzeugen : wenn ich in der linken (Html?) Spalte mit der Maus über einen Eintrag fahre, zeigt sich im Browserfenster ein Infopanel mit ein paar Basiswerten zu dem betreffenden Element .

    Ist oft praktisch um mal schnell ein paar Grössen zu vergleichen ; dieses Panel sitzt idR vertikal über oder unter diesem Element, und an oberster Ebene .

    Falls ich aber Popups geöffnet habe im Browserfenster ( Popups nicht automatisch ausblenden aktiviert ), dann liegt dieses Infopanel hinter den Popups, und ist damit nicht lesbar .

    Lässt sich das ändern, so dass das Infopanel auch diese Popups überlagert ?

    Hier ein Screenshot, ich hoffe das macht so Sinn .

  • Teste doch einfach mal ein neues Profil. Dann weisst du, ob es dann deinen grafischen Spielereien liegt, die man im Bild sieht. Pauschal würde ich sagen, dass z-index viel zu hoch gesetzt wurde.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Teste doch einfach mal ein neues Profil. Dann weisst du, ob es dann deinen grafischen Spielereien liegt, die man im Bild sieht. Pauschal würde ich sagen, dass z-index viel zu hoch gesetzt wurde.

    Ist das gleiche Spiel mit und ohne CSS und Scripts in verschiedenen Profilen, und auch in einem nagelneuen Profil (s. Bild) .

    Z-index benutze ich eh nur an einer Stelle in der Bookmarks Toolbar, und moderat ; das Problem tritt bei allen Popups, auch Kontextmenüs, auf .

  • Dann entschuldige bitte. Ist auch hier so, trotz separatem Fenster. Müsste man testen, seit wann das so ist. Dolle Wurst

    PS ist in der v109/v108 auch schon so. 102esr auch.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

    3 Mal editiert, zuletzt von .DeJaVu (19. Februar 2023 um 18:18)

  • Das mit dem Rahmen kenn ich noch. Eigentlich schade, dass weg. Andererseits hat die neue Anzeige auch was. Also irgendwann zwischen 78 und 91.

    Dann mal anders herum - kann man die Anzeige verändern oder ist das was Festes innerhalb Firefox.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!