Schrift der Adresszeile anpassen

  • Firefox-Version
    107
    Betriebssystem
    macOS

    Ich habe folgendes Problem bei Firefox auf meinem Mac: Die Schrift in der Adresszeile sowie in der Lesezeichen-Symbolleiste wird – im Vergleich zur Windows-Version – extrem fett dargestellt. Das erschwert die Lesbarkeit, weshalb ich das ändern möchte.


    Die vielfach für solche Zwecke empfohlene Datei userChrome.css ist auf meinem Mac nicht vorhanden.

  • Hallo,


    statt Symptom-Bekämpfung würde ich eher Ursachenforschung betreiben. Denn „extrem fett“ wird der Text an den von dir genannten Stellen normalerweise definitiv nicht angezeigt. Bitte zeige per Screenshot, wie das bei dir aussieht.

    Ich bin auch kein Freund von Symptombekämpfung. Daher habe ich es anfangs mit dem Zurücksetzen von Firefox, der Neuinstallation von Firefox, dem Deaktivieren aller Schriftarten außer der Systemschriftarten, Entmüllen der Library ... versucht. Bislang leider ohne Erfolg.

    Angehängt kommt das Bildschirmfoto.

    Danke und viele Grüße

  • Bislang leider ohne Erfolg.

    Teste bitte:


    CSS
    .urlbar-input-box,
    .tab-label {
      font-weight: 400 !important; /*Standard*/
    }

    Einzutragen in die userChrome.css

    Sollte der Ordner chrome nicht vorhanden sein musst du ihn dir erst erstellen, und in ihm dann eine userChrome.css
    Du mußt dir im Profilordner einen neuen Ordner chrome erstellen und in diesem dann eine Textdatei ( mit einem Editor ) in die du den Code kopierst, bzw. einträgst.

    Dann schließt du die Datei und speicherst sie als userChrome.css ab.
    Danach mußt du den Firefox neu starten.

    Wo finde ich meinen Profilordner

    Eine genaue Beschreibung dazu befindet sich auch unter diesem Link:

    Videoanleitung für die userChrome.css und mehr

    Zusätzlich muss in about:config der Eintrag:

    toolkit.legacyUserProfileCustomizations.stylesheets

    auf true stehen.

  • Angehängt kommt das Bildschirmfoto.


    Danke. Das entspricht definitiv nicht der korrekten Darstellung von Firefox unter macOS. Daher glaube ich auch nicht, dass eine Änderung über die Datei userChrome.css zielführend wäre. Auf deinem System liegt ein Problem vor, welches korrigiert werden muss. Die Schrift in den Tabs ist übrigens auch zu fett.


    Seit wann tritt das Problem auf? Gibt es ein ähnliches Problem auch in Safari und/oder Chrome?


    Die Darstellung mit den Strichen in der Lesezeichen-Symbolleiste sieht übrigens auch sehr merkwürdig aus. Sicher, dass noch keine Datei userChrome.css verwendet wird?

  • Seit wann tritt das Problem auf? Kann ich nicht mehr genau beziffern. Irgendwann ab Firefox 100.


    Ich habe auch überlegt, welche Änderungen am System ich in der Zwischenzeit vorgenommen habe. Im Prinzip keine, die einen Einfluss haben dürften. Die installierten Programme haben sich nicht geändert, sind halt auf den neuesten Stand gebracht worden.


    Gibt es ein ähnliches Problem auch in Safari und/oder Chrome? Safari und Opera habe ich installiert (ausschließlich, um die Darstellung von Änderungen in Typo3 zu kontrollieren), mag den Fuchs halt mehr ^^ ; Chrome gibt es bei mir aus gutem Grund nicht ;) Sowohl Safari als auch Opera sehen normal aus. Das hat ja meinen Verdacht aufkommen lassen, dass mit dem Fuchs was nicht stimmt ...


    Sicher, dass noch keine Datei userChrome.css verwendet wird? Jep. Habe mehrfach gesucht. Ohne Erfolg ... Es gibt zwar einen Ordner "chrome" (Library/Application Support/Firefox/ Profiles/xo6ajqk0.default-relese/storage/permanent). Darin ist allerdings 'nur' ein idb-Ordner mit sqlite-Dateien.


    Habe inzwischen auch die userChrome.css erstellt und auf dem Mac im Profile-Ordner (Unterordner chrome) platziert. Hat (wie ja schon vermutet) keine Änderung gebracht ...

    Wenn es nicht noch einen anderen Ansatz gibt, heißt es wohl doch am Ende: alles auf Start. Lange keinen Rechner mehr neu installiert :P

    Bis hier hin erst einmal besten Dank für eure Unterstützung!!!

  • Lange keinen Rechner mehr neu installiert

    Vorher könntest du dir auch ein neues Firefox Profil erstellen, falls noch nicht getestet.


    im Profile-Ordner (Unterordner chrome) platziert.

    Das hattest du auch gemacht?


    Zusätzlich muss in about:config der Eintrag:

    toolkit.legacyUserProfileCustomizations.stylesheets

    auf true stehen.

    Mit freundlichem Gruß
    Andreas
    Mein Laptop    Meine Add-ons

    Einmal editiert, zuletzt von 2002Andreas () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von 2002Andreas mit diesem Beitrag zusammengefügt.