Erweiterungs-Seite aus anderer Erweiterung heraus aufrufen

  • Ich sehe dazu nichts in der Ankündigung oder übersehe es und würde mich freuen, wenn man hierfür eine Ausnahme festlegen könnte:


    Ich habe seit Fx57 eine Anordnung, dass ich von einem Addon (New Tab Tools) ein anderes Addon aufrufe (BookmarksHome). Das ging immer wunderbar bis jetzt. Nun erhalte ich die Fehlermeldung (von mir um IDs gekürzt):

    Zitat

    Sicherheitsfehler: Inhalt auf moz-extension://$ID$/newTab.xhtml darf moz-extension://$ID$/contents.html nicht laden oder verlinken.

    Das finde ich sehr ärgerlich. Es ginge sicherlich auch ohne das zweite Addon, das ich nicht täglich aufgerufen habe, nur nutze ich das schon viel länger (also inklusive der Vorgängerversion für ältere Füchse) und hab mir das individuell eingerichtet. Wäre es eine Möglichkeit, den Programmierer der New Tab Tools zu fragen, dass er eine weitere Berechtigung für sein Addon beantragt? Wenn ja, gibt’s da einen Link, den ich ihm geben könnte?

  • Das wurde on einer der letzten Versionen eingeführt, dass auch Erweiterung in einem separaten Prozess oder Sandbox laufen, um feindliche, bösartige Übergriffe zu vermeiden. Ichmeine, es gab oder gibt einen Schalter, bedenke aber bitte wie erwähnt, dass die Sicherheit gelockert wird.

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Speravir: Ich habe die Beiträge aus dem Thema zu den Neuerungen von Firefox 105 verschoben, weil es keinen Bezug zum Artikel gibt. Daher ist das in einem separaten Thema besser aufgehoben.


    .DeJaVu: Nein, das hat weder mit einer Sandbox noch mit einem separaten Prozess irgendetwas zu tun. Ansonsten bestünde das Problem schon seit Jahren, nicht erst seit Firefox 105.


    Ursächlich sind die Änderungen in https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1711168 oder https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1773115. Weiter als das kann es mozregression nicht eingrenzen.

  • Danke für die Aufklärung. Ich habe nur im Kopf, dass Erweiterungen alle separat geführt werden sollen, wie in Chrome, und das dieser Schritt bereits erreicht wurde. about:processes zeigt mir auch grad das an, was du schreibst.


    Zusatzfrage - ab wann soll das denn konkret eingeführt werden?


    Nachtrag - das mit den bugzilla-Tickets verstehe ich nicht, die wurden vor 2 bzw. 4 Wochen geschlossen. Und in beiden steht "firefox 105 -> fixed"

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Zusatzfrage - ab wann soll das denn konkret eingeführt werden?


    Was genau?


    Nachtrag - das mit den bugzilla-Tickets verstehe ich nicht, die wurden vor 2 bzw. 4 Wochen geschlossen. Und in beiden steht "firefox 105 -> fixed"


    Das von Speravir beschriebene Problem tritt ja auch erst seit Firefox 105 auf. Die verlinkten Bugzilla-Tickets sind die Änderungen, welche das verursacht haben.

  • Ach so. Ok.


    Also Chrome hat für jede Erweiterung einen eigenen Prozess, um Übergriffe zu vermeiden. Ich dachte, Firefox hat das jetzt auch. Webseiten werden ja schon in einem eigenen Prozess geführt.

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Schade. Oder gut, je nach Arbeitsweise. Ich müsste das Thema heraussuchen, wo das erste Mal darüber geschrieben wurde. to be continued.

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Ich habe einen Firefox-Entwickler gefragt und mir die Bestätigung dafür geholt, dass der Entwickler der Lesezeichen-Erweiterung hier nachbessern muss. Ressourcen, welche von Websites oder anderen Erweiterungen gelesen werden sollen, müssen in den web_accessible_resources deklariert werden. Ich habe angeregt, das in den Firefox 105 for developers-Notizen zu ergänzen, wo ein Hinweis darauf vergessen wurde. Das wird dann in Kürze nachgeholt werden.

  • Daher ist das in einem separaten Thema besser aufgehoben.

    Ja, stimmt. Ich hatte im Nachhinein selbst überlegt, das zu beantragen.


    Ich habe einen Firefox-Entwickler gefragt und mir die Bestätigung dafür geholt, dass der Entwickler der Lesezeichen-Erweiterung hier nachbessern muss.

    (etc.)


    Danke, Sören.