Was ist incoming.telemetry.mozilla.org?

  • Firefox-Version
    89.0.1
    Betriebssystem
    MacOS

    Hallo


    Ich wollte fragen, wozu diesen Tracker da ist:

    incoming.telemetry.mozilla.org


    Etwas seltsam, dass Mozilla einen Tracker benutzt, auch wenn ich nicht auf der Mozilla Seite war...

    Ich dachte, gerade Firefox betreibt kein Tracking, nachdem überall hier das hochgehalten wird...

    "Blocke über 2000 Tracker – auch die von Facebook"


    Bitte um Feedback!


    Besten Dank

    Andy

  • Hallo,


    wie kommst du darauf, dass das "Tracking" sei, und was soll uns dein Link auf diese Pi-hole Login-Seite sagen? :/


    Es steckt eigentlich eh schon in der URL: Das ist die URL, an welche die Telemetrie-Daten gesendet werden. Die müssen ja auch irgendwo hin geschickt werden. Mit Tracking hat das nicht im Ansatz irgendwas zu tun, völlig anderes Thema. Das hat auch nichts damit zu tun, was für Websites du besuchst. Telemetrie in Firefox beinhaltet keinerlei Informationen über deine Website-Besuche, sondern ausschließlich technische Daten, die du alle unter about:telemetry betrachten kannst.

  • Sören Hentzschel

    Hat den Titel des Themas von „Firefox betreibt Tracking?“ zu „Was ist incoming.telemetry.mozilla.org?“ geändert.
  • Das hängt mit dem Blödsinn zusammen, den fefe, kuketz und co verbreiten. Keine Ahnung - aber gleich ganz viel davon.


    Jeder jammert rum, wie schlecht seine genutzte Software läuft, schaltet aber ausgerechnet die Rückmeldungen ab, die zur Verbesserung beitragen.


    :thumbdown:

    Hier sollte etwas stehen, aber ich befürchte, du könntest es nicht ertragen. Daher ist dein Einfallsreichtum gefragt, überrasche mich.

  • Jeder jammert rum, wie schlecht seine genutzte Software läuft, schaltet aber ausgerechnet die Rückmeldungen ab, die zur Verbesserung beitragen.

    Hallo :)


    aber ja. Der böse Fx soll ja gar nie nicht nach Hause telefonieren.

    Gruß Ingo

  • Das macht jede bessere Sicherheitssoftware, egal, ob Russland oder Slowakei (ESET), oder USA. :P


    Man sollte sich aber bewusst sein, dass dieses Cloud-Verhalten und davon speziell der Upload unbekannter Dateien eine echte Datenkatastrophe sein bzw. werden kann.

    Hier sollte etwas stehen, aber ich befürchte, du könntest es nicht ertragen. Daher ist dein Einfallsreichtum gefragt, überrasche mich.

  • Was auch immer "Ruhe" bedeuten soll. Für "Ruhe" muss man überhaupt nichts deaktivieren, Telemetrie wirkt sich in keiner Weise störend aus. Ich kann vor einer Abschaltung nur ausdrücklich abraten, da der Nutzer selbst derjenige ist, der davon profitiert, niemand sonst. Mozilla ist es doch egal, ob der Einzelne Telemetrie aktiviert hat oder nicht. Sie arbeiten mit den Daten, die sie bekommen, und entweder man ist Teil davon oder nicht. Nicht Teil davon zu sein ist vergleichbar damit, nicht zur Wahl zu gehen: Man trägt durchaus zum Ergebnis bei. Man unterstützt damit nur genau das, was man am Wenigsten möchte. Bloß anstelle einer falschen Partei gibt man eben beispielsweise seine Stimme zur Entfernung seines persönlichen Lieblings-Features ab, weil die eigene Stimme im Ergebnis dann halt fehlt, wenn es z.B. darum geht, wie viele Menschen ein bestimmtes Feature nutzen. Oder Firefox läuft am Ende langsamer, weil die eigene Konfiguration bei der Optimierung nicht berücksichtigt wird. Mit Sicherheit stellt sich mancher, auch wieder wie bei der Wahl, die Frage, welchen großen Einfluss die eine Stimme denn haben soll. Aber es müssen ja nur genug andere Menschen gleich denken, dann wird aus einer unbedeutenden Einzelstimme eine relevante Menge, die sich spürbar für einen auswirkt.

  • Hallo Sören,

    wie schön und verständlich du dieses Thema erklärt hast.

    Es gibt doch noch tatsächlich in diesem Forum Leute mit Grips.

    Was ich hier so manchmal mitlese z.B.

    Dann haste Ruhe

    verzweile ich am Verstand mancher Mitglieder.