Absturz-Probleme nach 89er Update - Profil retten

  • Firefox-Version
    89
    Betriebssystem
    Win10-64bit

    Hallo zusammen,


    bei meinem Firefox 88 wurde mir das 89er Update eingespielt. Firefox stürzt seitdem beim Start ab. Ursache hierfür sind möglicherweise die zahlreichen Fenster (21) und Tabs (gesamt knapp 400), die ich bisher verwendet habe und die beim Start immer (recht schnell) geladen wurden Ich habe bisher immer die alte Sitzung beim Neustart fortgeführt. Die hierbei aufgebaute Struktur und die Inhalte sind mir sehr wichtig. Und ja, ich weiß, dass diese Form der Nutzung vielleicht ungewöhnlich und in dieser Weise nicht primär vorgesehen ist. Aber bisher hat es immer bestens funktioniert.


    Wenn ich die 89er startete, konnte ich dem Programm beim (schnellen – wie bei der 88er) Öffnen und Laden der Tabs zuschauen, doch irgendwann vor der Vollendung erfolgte der Crash. Mit sämtlichen Vorversionen gab es damit nie Probleme. Problembehebung/abgesicherter Modus mit der 89er funktionierte nicht, ich bekam das Profil nicht zum Laufen. Ich habe dann die 89er deinstalliert, die 88er installiert und das alte Profil in das neue Profil kopiert. Funktioniert aber leider nicht, ich bekomme beim Start der 88er die Fehlermeldung "Das Verwenden einer älteren als der zuletzt verwendeten Firefox-Version kann Lesezeichen und Chronik eines bestehenden Firefox-Profils beschädigen. Schützen Sie diese Informationen, indem Sie ein neues Profil für diese Installation von Firefox verwenden". Bei Auswahl des alten Profils im Profilmanager erscheint diese Fehlermeldung ebenfalls. Scheinbar werden beim Update auch Änderungen am Profil vorgenommen, die nicht abwärtskompatibel sind. Das ist ärgerlich, vor allem, wenn man keine Chance hat, dies durch ein (am besten durch Mozilla beim Update automatisiert erstelltes) Backup rückgängig zu machen. Mozilla legt zu Recht Wert auf automatische Updates, sollte dann aber auch diesen kleinen Schritt der Backup-Sicherheit mit einbauen (oder wenigstens anbieten), welcher sonst überall angeraten wird.


    Ich habe dann in ein frisches Profil der 88er lediglich die sessionstore.jsonlz4 sowie die sessionCheckpoints.jsonlz4 meines alten Profils reinkopiert und die 88er gestartet. Interessanterweise erhielt ich die Fehlermeldung nicht, dennoch habe ich auch hier dasselbe Symptom wie bei der 89er. Während des Öffnens der Fenster und Tabs crasht Firefox. Wie gesagt, das hatte die 88er bisher nicht gemacht. Ich hielt es daher zumindest für möglich, dass das alte 88er-Profil beim Update zu einem 89er-Profil (und dort insbesondere die für die Speicherung der Sitzung verantwortlichen Dateien?) verändert und beschädigt wurde.


    Ich wollte dann ausschließen, dass Firefox - völlig unabhängig vom Update – ein Problem mit dem letzten von mir geöffneten Tab hat und dieses nur zufällig zeitlich mit dem Update zusammenfällt. Ich hatte vor dem ersten Crash im Mail-Programm in einer Netflix-Email auf einen der Netflix-Erinnerungs-Buttons geklickt, woraufhin - wie zu erwarten - Firefox startete und mich dann – wie nicht erwartet – mit der neuen Version und dem alsbaldigen Crash überraschte. Ich halte es zwar nicht für wahrscheinlich, dass Firefox mit einer Netflix-Seite Problem hat, will es aber auch nicht völlig ausschließen. Jedenfalls war dies der erste Aufruf und Ausführung der 89er Version nach dem Update. Oder es hätte der Killer-Tab gewesen sein können, welcher einen intern definierten Wert der maximal möglichen Zahl an geöffneten Tabs überschritt. Also nahm ich aus dem alten Profil die previous.jsonlz4-Datei vom Vortag und verwendete diese in der 88er als sessionstore.jsonlz4 und hoffte, dass damit zumindest die Sitzung vom Vortag wieder läuft. Aber auch hier crasht Firefox 88 überraschenderweise! Ich bin nun ratlos. Die 88er hätte mit einem frischen 88er-Profil und der „alten“ jsonlz4-Datei eigentlich funktionieren müssen, dachte ich. Greift die 88er Version auf irgendwelche buggy Mozilla/Firefox-Ressourcen zu, welche bei der Deinstallation der 89er nicht beseitig wurden?


    Ich habe dann die sessionstore.jsonlz4 mit dem Session History Scrounger for Firefox ausgelesen. Die Datei scheint doch noch zu funktionieren. Und immerhin – ich habe eine Fallback-Lösung. Es ist zwar sehr aufwändig, die 400 Tabs wieder zu erstellen (ohne Vor-Zurück-Historie und sonstige Daten), aber immerhin, ich habe Fenster, Tabs und URL gerettet.


    Ich stehe nun vor der Situation, mein Profil weder mit der 88er, noch mit der 89er Version nutzen zu können.

    1. Hat jemanden sachdienliche Tipps, wie ich das alte Profil (in 88 oder 89) zum Laufen bekomme, ohne die alte Sitzung zu verlieren? Was könnte die Ursache sein, dass das Profil nicht mehr funktioniert? Ist das vielleicht ein bekanntes Problem?
    2. Kann man Firefox irgendwie in einem „geschützten“ Modus starten, in welchem ähnlich wie bei einem Debugger die Tabs steuerbar nacheinander geöffnet werden und damit die korrekte Ausführung überprüft werden kann?

    Danke und Grüße

  • Zur hilfreichsten Antwort springen
  • Die Ursache könnten die Menge Tabs sein, wenn du zu wenig Systemspeicher hättest (weniger als 2GB). Ansonsten sei dir versichert, dass dem nicht so ist, nicht mal bei 1500+ Tabs und ~35 Erweiterungen.


    Ich hab jetzt nicht alles gelesen, weil vieles schlichtweg Spekulation ist - "nichts genaues weiss man nicht". Und ein Rückschritt bringt dir auch nichts, wird hier auch nicht als Lösung angeboten, kannst du direkt wieder verwerfen.


    Das einzige, was du machen könntest, wäre Firefox mit dem Profilmanager aufzurufen

    firefox.exe -p

    Und von dort aus ein neues Profil zu erstellen - und zwar nur ein neues Profil, nichts weiter. Und dann bitte die gewünschten Infos hier einbringen:


    https://support.mozilla.org/de…ng-gegen-firefox-probleme
    ● Hamburger-Button ➜ (?) Hilfe ➜ Informationen zur Fehlerbehebung
    ● Die Schaltfläche "Text in die Zwischenablage kopieren" anklicken
    ● Den kopierten Text aus der Zwischenablage per Maus-Rechtsklick als </> Code hier ins Forum einfügen.

    Video-Anleitung dazu:
    http://mozhelp.dynvpn.de/datei…-forum-code-einfuegen.mp4
    Von Zitronella zur Verfügung gestellt, danke.

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Danke für deine Nachricht. Code folgt. Was mich spontan wundert, das sind die (vermeintlich) installierten 8 Add-Ons. Ich kann diese über about:addons nicht sehen, insbesondere keine Installationen unter "Erweiterungen".


  • Was mich spontan wundert, das sind die (vermeintlich) installierten 8 Add-Ons. Ich kann diese über about:addons nicht sehen


    Das sind die Suchmaschinen, die standardmäßig mit Firefox ausgeliefert werden. Die siehst du nicht im Add-ons Manager, sondern in den Einstellungen unter Suche. Intern sind das auch Erweiterungen, darum tauchen diese in about:support auch unter den Erweiterungen auf.

  • @Sören: danke, ist verständlich


    schlingo: Ich habe ja eingangs berichtet, dass ich die 89er deinstalliert und die 88er wieder installiert hatte, weil Firefox nach dem Update immer abstürzte. Passt also, oder? Nur dass die 88er nun auch nicht mehr mit dem Profil funktioniert.

    • Hilfreichste Antwort

    Der im about:support genannte Crash

    https://crash-stats.mozilla.or…6f-410d-8ccb-39ff10210602


    Deine Radeon-Treiber sind recht alt (Radeon HD 6370M/7370M)

    Zitat

    "driverVersion": "15.301.1901.0",
    "driverDate": "2-26-2016",

    Laptop?


    Zum Fehler gibt es einen Bugreport, scheint nicht behoben worden zu sein. Erst mit der 90beta.

    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1651317

    Zitat

    firefox90 --- fixed

    Du könntest die aktuelle Beta testen, neues Profil hast du eh schon, kannst also nichts verlieren

    https://www.mozilla.org/en-US/firefox/channel/desktop/#beta

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Treiber sind etwas älter (es gibt keine neueren), aber es ist keine Radeon HD 6370M etc., sondern eine HD 5450 (siehe Code oben). Also auch nicht Mobil/Laptop.


    Habe die Beta installiert - und es funktioniert! Party!


    Vielen Dank!

  • Treiber sind etwas älter (es gibt keine neueren), aber es ist keine Radeon HD 6370M etc., sondern eine HD 5450 (siehe Code oben). Also auch nicht Mobil/Laptop.


    Habe die Beta installiert - und es funktioniert! Party!


    Vielen Dank!

    Hallo,


    hab auch noch eine alte HD5850.


    Nur ein Tip, falls mal wieder Probleme mit Graphik etc etc etc auftauchen.

    Dann einfach den Windows10-Treiber von WindowsUpdate testen.

    Manuell findet man ihn im Microsoft-Update-Katalog:


    https://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=hd 5400 series


    Hatte mit dem letzten Beta-Treiber z.B. ruckelnde Full-HD-Videos (Windows 8.1 und 10), mit dem Windows10 eigenen Treiber nicht.

  • Habe die Beta installiert - und es funktioniert!

    Das freut mich. Bitte beachte, dass nach der Beta keine Final, sondern die nächste beta (v91) bei dir installiert wird. Wenn du lieber Final nutzen möchtest, dann bei Erscheinen der v90 Final genau diese installieren. Zudem bekommt die beta build mehrere Updates in den nächsten 4 Wochen.

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Gut zu wissen, danke. Bisher hatte ich noch keine Probleme, die mit der Grafikkarte zusammenhingen.


    Bitte beachte, dass nach der Beta keine Final, sondern die nächste beta (v91) bei dir installiert wird. Wenn du lieber Final nutzen möchtest, dann bei Erscheinen der v90 Final genau diese installieren.

    Danke auch hierfür, das wäre mir entgangen.

    Einmal editiert, zuletzt von humunculus () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von humunculus mit diesem Beitrag zusammengefügt.