pdf nach Download mit FF nicht zu öffnen. Download mit Chrome und öffnen funktioniert

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    86.0.1
    Betriebssystem
    Win 10 pro 19042

    Hallo!

    Ich arbeite schon viele Jahre mit FF und einem bestimmten O-Shop, wo ich nach einer Bestellung eine Bestellbestätigung

    als pdf erhalte. Seit einiger Zeit lässt sich dieses pdf nicht mehr öffnen. Pdf-Xchange editor.

    Mein O-Shop Betreiber hat mir empfohlen einen anderen Browser zu verwenden. Mit zB. Google Chrome funktioiniert das

    einwandfrei. Nun möchte ich gerne beim FF bleiben. Was kann ich tun?

    Das Problem dürfte scheinbar nur bei diesem O-Shop auftreten. Da es aber mit Chrome funktioniert scheint es am FF zu

    liegen. Es wird eine Download Datei abgelegt die scheinbar keine Endung hat.

    Die Icon bleiben weiß und ohne Endung.

    Wäre schon blöd, wenn Ghostery oder Auto-delete diesen Dateidownload zerstören würde.

    Alle anderen pdf Downloads funktionieren!

    Eine pdf Anzeige habe ich in FF nicht eingebettet. Möchte ich auch nicht wirklich!


    Hat jemand einen Rat?


    lg Yellow

  • Hallo und Willkommen hier im Forum. 😊


    Wäre schon blöd, wenn Ghostery oder Auto-delete diesen Dateidownload zerstören würde.

    Dann deaktiviere doch beides zwecks Test mal, dann weißt du ob es daran liegt.

    Hast du den Firefox mal im abgesicherten Modus dazu getestet?