Mac nach Migration: Firefox lädt Seiten mit asynchronem Javascript nicht mehr

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    82.0.2
    Betriebssystem
    macOS Mojave 10.14.6

    Moinsen,


    ich habe nun auf dem zweiten Rechner das Problem, dass Firefox nach einer Migration (also Umzug von altem zu neuem Mac) bei Seiten hängt, die asynchrones Javascript verwenden (so meine Vermutung). In privaten Tabs funktioniert alles. Google-Login, LinkedIn-Login, Trello-Boards, die aktuelle Abfrage zur Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen bei Google - alles hängt in normalen Tabs. Auf dem ersten Rechner erfolgte bei der Migration gleichzeitig ein Umzug von macOS Mojave auf macOS Catalina, auf dem zweiten, bei dem dieses Problem nun ebenfalls auftritt, bleiben wir auf Mojave. Im Screenshot unten die Google-Zustimungsabfrage - so bleibt das ganze dann.


    Hat jemand dazu eine Idee? Eine Alternative wäre ein neues Profil, aber bevor ich das mache, frage ich lieber, ob's vielleicht ne einfachere Variante gibt...


    Vielen Dank und beste Grüße,


    Thomas.


  • Danke - das hatte ich schon versucht. Im abgesicherten Modus besteht das Problem ebenfalls. Nur in privaten Fenstern klappt alles...


    An der Version kann's nicht liegen, siehe oben - ich habe es ja auch bei Umzug von Mojave nach Mojave.


    Hm, was tun?



    Update: Habe mal ein neues Profil angelegt - da läuft alles.


    Die spannende Frage aber nun - wie kriege ich meine Bookmarks, History, Logins... in's neue Profil?

    3 Mal editiert, zuletzt von thomas.billert () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von thomas.billert mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Hi Ralf, danke, das geht soweit - nur meine geöffneten Tabs und Fenster aus dem alten Profil gehen nicht auf, sondern ein neues Fenster. Kriege ich das irgendwie rüber gerettet?


    Aber immerhin, der Fehler ist im neuen Profil weg :)

  • Falls das alte Profil noch vorhanden ist, kannst du mittels about:support beide Profile und die darin geänderten (wichtigen) Einstellungen selbst vergleichen. Das Thema Google wird hier behandelt (betrifft auch Youtube)

    Datenschutzhinweis auf Google

    Es gibt Lösungen per CSS und uBlock und weitere.


    Wenn das aber bei dir auch im abgesicherten Modus auftritt, ist es wie gesagt eine Einstellung in den prefs.

  • Die Probleme reissen nicht ab. Ich bin eben am anderen Rechner und will dort "reparieren".


    Es scheitert hier daran, dass der Dialog "Lesezeichen für alle Tabs hinzufügen..." nicht zu erkennen ist. Der obere Teil liegt im Nirvana, nur die Buttons schauen raus. Über die Tastatur ist nix zu erreichen, Auflösung am Rechner ändern, am Fenster herumzerren - hilft alles nix. Siehe Screenshot. Und es gibt hier locker 50 Tabs, mit denen gearbeitet wird (Rechner meiner Frau ;)


    Habt Ihr dazu vielleicht noch ne Idee? Ich danke Euch...


  • In deinem Screenshot fällt mir zumindest mal auf, dass die Adressleiste den Fokus hat, während dieser Dialog erscheint. Vielleicht ist das ein sogenannter edge case auf macOS, dass es dann zu diesem Problem kommt? Ich kann es leider nicht testen, da ich wie gesagt bereits macOS Big Sur nutze und dort sind die nativen Dialoge vom Betriebssystem ganz anders umgesetzt. Aber viellleicht kannst du es ja nochmal ohne Fokus auf der Adressleiste testen.

  • Du wirst das Problem bei Dir wahrscheinlich auch nicht nachvollziehen können. Auf meinem Büro-Rechner (der erste mit dem

    Problem aus diesem thread) gab es dieses Darstellungsproblem auch nicht. Das finde ich jetzt nur auf dem Mac meiner Frau.


    Frage ist, wie bekomme ich die ganzen offenen Tabs sonst auf ein neues Profil migriert...?

  • Du könntest die Startseiten-Funktion missbrauchen.


    Einstellungen > Startseite > Startseite und neue Fenster: Benutzerdefinierte Adressen > Aktuelle Seiten verwenden. Das fügt dir alle offenen Tabs (wobei ich es für 50 Tabs noch nicht getestet habe) in das entsprechende Feld ein. Das kopierst du dann und fügst du dann im neuen Profil als Startseite ein und kannst dann über die Startseiten-Funktion die Tabs alle öffnen.