Alle Seiten werden auf Querformat gedruckt

  • Firefox-Version
    79
    Betriebssystem
    Win 10

    Hallo, ich habe das Problem das, wenn ich über FF die PDF-Dateien ausdrucken möchte, alle Seiten auf Querformat gedruckt werden, obwohl Hochformat angezeigt und eingestellt ist. Wie kann ich es überhaupt abstellen, das FF keine PDFs mehr anzeigt. Es ist nicht sinnvoll, ständig Fehldrucke zu produzieren.


    Edit von 2002Andreas
    Zur Information für Dich:

    Zitat

    Eröffne bitte immer Deinen eigenen Thread hier im Forum. Auch wenn das in einem Thread geschilderte Problem auf den ersten Blick identisch mit Deinem Problem ist: es gibt immer die eine oder andere Abweichung (anderes Betriebssystem, andere Erweiterungen, andere Sicherheitssoftware usw.). Ausserdem werden Threads, in denen mehrere User das +- gleiche Problem schildern schnell unübersichtlich und es könnte sogar sein, dass Deine Frage schlicht und einfach übersehen wird.


    Deswegen habe ich Deine Frage abgetrennt und in diesen neuen Thread verschoben.

  • Firefox kann selbst keine PDF drucken. Welchen PDF-Drucker nutzt du und hast du die Einstellungen dort kontrolliert?

    Hier sollte etwas stehen, aber ich befürchte, du könntest es nicht ertragen. Daher ist dein Einfallsreichtum gefragt, überrasche mich.

  • Firefox kann selbst keine PDF drucken.

    Ja, mit Fx 79 noch nicht. Da wird der Druckdialog des Druckers aufgerufen. Ab dem 81er Nightly hat Firefox einen neuen, eigenen Druckdialog. Da kann man alles Notwendige (Anzahl der Seiten, Seiten von - bis, Hochformat, Querformat usw.) dort einstellen.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Ihr verwechselt da beide etwas. Selbstverständlich kann Firefox PDF-Dateien ausdrucken und das schon immer (seit Firefox PDF-Dateien darstellen kann).



    Was im Zuge der neuen Drucken-Oberfläche neu ist, ist die Option, Webseiten als PDF-Datei zu speichern. Darum geht es hier aber nicht. Und natürlich konnten grundlegende Einstellungen wie Hochformat und Querformat beim Ausdrucken auch schon immer eingestellt werden. Bloß hat Firefox eben erst in Zukunft einen eigenen und plattformübergreifend einheitlichen Dialog, während bislang das Drucken auf Windows, macOS und Linux jeweils anders funktioniert.

  • Ich kann mich daran erinnern, dass es vorher, vor langer, langer Zeit mal gut geklappt hat. Jetzt kann ich einstellen was ich will, z. B. die Größe auf x % und auf Hochformat. Es kommt eine halbe Seite in Querformat. Mein Drucker, mit dem ich drucke, ist

    Brother MFCJ533DWG1

    Dabei fand ich das Drucken von PDF mit FF immer praktisch und bequem! Besser konnte man es nicht haben. Alles aus eine Hand.

  • Selbstverständlich kann Firefox PDF-Dateien ausdrucken

    War missverständlich ausgedrückt, es braucht schon einen Drucker dafür.


    Hast du die Druckereinstellungen vom Brother kontrolliert?


    Die etwas radikale Methode wäre, über Firefox -> about:profiles ein neues Profil zu erstellen und es erneut zu testen. Tritt der fehler immer noch auf, sind dies die genannten Einstellungen, ansonsten könnte man in der prefs.js den folgenden Abschnitt löschen:

    Code
    user_pref("print.printer_...);

    (hier: 37 Zeilen, lässt sich mit Notepad -> empfohlen: Notepad++ bearbeiten)


    Hinweis: vorher ein Backup vom Profil, mindestens der prefs.js erstellen! Weil das noch nicht jeder gemacht hat, der Tipp mit dem neuen Profil.

    Hier sollte etwas stehen, aber ich befürchte, du könntest es nicht ertragen. Daher ist dein Einfallsreichtum gefragt, überrasche mich.

  • Ein neues Profil habe ich schon angelegt. Bin hier im Forum schon darauf aufmerksam gemacht worden, das meine s veraltet war.


    Habe schon alle Einstellungen versucht.


    Automatischen Zoom, Original- und Seitengröße geändert, keine Besserung!

    Auf Seitengröße verkleinert unter Seite einrichten, ohne Veränderung.


    Habe eben noch die Druckeinstellungen geprüft, Papiergröße war nicht wie gewohnt auf A4 (210 x 297 mm) Jetzt geht es wieder. ;)


    Jetzt habe ich es wieder aus eine Hand, öffnen, lesen und drucken.


    Der Tipp von DeJaVu "Hast du die Druckereinstellungen vom Brother kontrolliert?" hatte die Lösung gebracht.


    Danke, für eure Geduld mit mir.