Firefox: Tab-Umgebungen können nun synchronisiert werden

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Diese Tab-Umgebungen sind eine sehr nützliche Sache. Mich wundert nur, dass sie nicht standardmäßig verfügbar sind bzw. die Funktionalität dieser Erweiterung nicht fester Bestandteil des Firefox ist. Warum ist das so? Ist der Umgang mit Tab-Umgebungen zu komplex?

  • Ich kann nicht für Mozilla sprechen und keine offizielle Begründung liefern. Aber aus meiner persönlichen Sicht kommen da zwei Dinge zusammen. Erstens: Ja, das Feature als Solches ist komplex und bedarf Erklärungen, um die Nutzer nicht zu überfordern. Zweitens: Man kann die Tab-Umgebungen, so wie sie sind, schon als Feature betrachten. Durch Erweiterungen ergeben sich daraus aber teilweise völlig neue Anwendungsfälle, so dass man das Ganze auch als Grundlage sehen kann, auf deren Basis Nutzer durch Erweiterungen selbst bestimmen, was sie aus dem Feature machen wollen.

  • Wer damit umgehen kann, ist sicher in der Lage, in about:config die richtigen Einstellungen zu setzen oder die passende Erweiterung zu installieren. Das stimmt schon. Die oben erwähnte Erweiterung und "Temporary Containers" zum Beispiel verfolgen ja wirklich völlig unterschiedliche Ansätze. Ich selber nutze nur die native Funktionalität (ohne Erweiterung).


    Obwohl ich das Argument der Komplexität, insofern es tatsächlich eine Rolle spielt (was wahrscheinlich ist), nachvollziehen kann, bin ich mir in solchen Fällen oft nicht sicher, ob Mozilla nicht mehr daraus machen könnte. Vielleicht in Form einer prominenteren Vorstellung der Funktion inklusive Erklärung.


    Auf der anderen Seite, wenn ich manchmal als Entwickler erlebe, was Anwender alles nicht oder überraschend kreativ verstehen...