Tableiste unter Lesezeichenleiste verschieben

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo,

    ich habe heute das Update auf FF71.0 gemacht. Jetzt ist die Tableiste wieder ganz oben. Wie bekomme ich die Tableiste wieder unter die Lesezeichenleiste?


    Danke für Eure Hilfe.

    Firefox 72.0.1 (macOS Catalina)

  • Ich hatte die Einstellungen letztes mal mit userChome.css vorgenommen. Da ich das nicht oft mache fehlt mir da die Übung. Und bevor ich etwas falsch mache frage ich lieber hier die Experten.

    Falls eine Scriptdatei benötigt wird bitte Bescheid sagen. In dem Ordner "Firefox/Profiles/chrome/css" liegen zwei css. Dateien.

    Firefox 72.0.1 (macOS Catalina)

  • Guten Abend

    und Danke Andreas, das hat mir (klar!) auch sofort geholfen.

    Was meinst Du bitte damit, dass Es diesen Eintrag nicht mehr lange geben wird? Dass

    layout.css.xul-box-display-values.survive-blockification.enabled

    bald nicht mehr funktioniert?

    Gegrüßt

    DreiZeichen

  • Die Oberfläche von Firefox ist, historisch bedingt, zu großen Teilen in proprietärer Mozilla-Technologie geschrieben, das heißt XUL und XBL. XBL ist nach Jahren der Umstellung mit Firefox 72 endgültig Geschichte, und auch an der Ersetzung von XUL durch Webtechnologie arbeitet Mozilla schon längere Zeit. Das im Detail auszuführen würde ziemlich umfangreich werden. Der genannte Schalter wurde jedenfalls überhaupt nur im Rahmen dieser Umstellung temporär eingeführt, während Mozilla XUL Grids aus Firefox entfernt und durch CSS Grids ersetzt. Dieser Schalter ist für Endanwender überhaupt nicht gedacht, sondern nur als Hilfe für die Firefox-Entwickler.

  • Die Oberfläche von Firefox ist, historisch bedingt, zu großen Teilen in proprietärer Mozilla-Technologie geschrieben, das heißt XUL und XBL. XBL ist nach Jahren der Umstellung mit Firefox 72 endgültig Geschichte, und auch an der Ersetzung von XUL durch Webtechnologie arbeitet Mozilla schon längere Zeit. Das im Detail auszuführen würde ziemlich umfangreich werden. Der genannte Schalter wurde jedenfalls überhaupt nur im Rahmen dieser Umstellung temporär eingeführt, während Mozilla XUL Grids aus Firefox entfernt und durch CSS Grids ersetzt. Dieser Schalter ist für Endanwender überhaupt nicht gedacht, sondern nur als Hilfe für die Firefox-Entwickler.

    Auweia... bisher waren die Neuerungen mal mehr mal weniger, eher weniger dolle. Oder ich komme längstens nicht mehr mit.

    Das meiste muss ich einfach hinnehmen, aber wenn jedes Mal die sichbare Ordnung rumfliegt, gefällt mir das ganz und gar nicht.

    Deshalb: "ihr" löst dann weiter die privaten Sorgen? Bitte, das rettet mich jedes Mal

    Gegrüßt

    DreiZeichen

  • Die Umstellung findet bereits seit Jahren Schritt für Schritt statt. Ich glaube nicht, dass du bisher mit jedem Update alle fünf bis sechs Wochen sämtliche individuelle Anpassungen an neue Firefox-Versionen anpassen musstest. Es gibt jedenfalls viele gute Gründe für die Umstellung, umgekehrt fällt mir kein einziger dagegen ein. Dass jemand, der die Optik seines Browsers verbiegt, ab und zu Adaptierungen seiner Anpassungen vornehmen muss, ist normal und ein sehr geringer Preis dafür, dass das überhaupt möglich ist. Das ist aber ein vollständig hausgemachtes Problem. Man kann's ja lassen. ;)

  • Hm, hast gewiß recht und so im etwa denke ich das auch.

    Dafür gibt es für meine hausgemachten Befindlichkeiten euch und das ist mindestens so viel wert wie ein guter Browser.

    Peace

    und Danke

    Gegrüßt

    DreiZeichen