FF 67 - Scripte funktionieren nicht mehr...

  • ...auch das Deaktivieren der Scripte funktioniert nicht zuverlässig.
    Ich wusste zwar, dass es Änderungen gibt (irgendwas mit einer neuen *.ini und xhtml), aber was nun zu tun ist, dass konnte ich bisher nicht aus den Problemstellungen hier herauslesen.


    Das Erste was ich gemacht habe war natürlich eine Firefox-Vanilla-Version (neues Profil erstellt) zu starten. OK - die Testseite hat er ganz normal geladen. Ergo lag es wohl an einer meiner Addons, so meine Vermutung. Ich habe darauf in 5er Gruppen alles deaktiviert (bis auf das Addon 'Gruppen-SpeedDial, was ein Tab-Addon ist).


    Nichts hat sich verbessert. Als ich dann das letzte Addon (besagtes Speed-Dial) auch noch deaktiviert hatte, konnte man erkennen, das selbst diese Deaktivierung nicht abgeschlossen wurde. Die Tabs waren immer noch da, bloß nicht mehr anklickbar.


    Also irgendwas stimmt mit der Scriptverarbeitung nicht mehr. Ich werde jetzt mit Linux weiter mache, denn da ist noch alles in Ordnung mit Firefox.


    Zur Info: Ich benutze Anpassungen per '\chrome\userChrome.css'


    Wisst Ihr, ob an dem Fehler schon gearbeitet wird, oder kann man selber Hand anlegen?


    -volker-

  • Vielleicht war das etwas falsch von mir ausgedrückt, da ich annahm das die Addons aus Scripten bestehen und bei der Deaktivierung eben diese Scripte nicht komplett ausgeführt werden.


    Also, ich kann die Addons, die ich habe nicht komplett deaktivieren (natürlich starte ich danach den FF neu, damit die Deaktivierung ausgeführt wird). Da die Vanillaversion von FF (v. 67.0) die Testseite lädt wollte ich eben alle Addons deaktivieren.


    Das Fehlererscheinungsbild des Firefox sind tote Addons. Beispielsweise zeigt das Fritzaddon 'cr!Box' nichts mehr an. Klicke ich auf einen Tab (Addon SpeedDial) kommt das Ladungszeichen der Seite (drehender Kreis) und dreht sich bis zur Vergasung.
    €dit: Eine Seite direkt eingegeben in die Browserzeile lädt ebenfalls nicht - es wird dabei ein neuer Tab aus einem Addon gestartet.


    Möchtest Du meine Addons wissen, oder den Inhalt aus der 'userChrome.css'?


    -volker-


  • Also irgendwas stimmt mit der Scriptverarbeitung nicht mehr. Ich werde jetzt mit Linux weiter mache, denn da ist noch alles in Ordnung mit Firefox.


    Dann benutzt du unter Linux keinen Firefox 69 (Nightly). Die Änderungen gelten nur ab Fx 69. Skripte unter Fx 67 müssen ohne Änderung auch unter Windows funktionieren.


    Zitat

    Zur Info: Ich benutze Anpassungen per '\chrome\userChrome.css'


    Das hat mit Skripten nichts zu tun, es sei denn .css-Dateien ergänzen deine Skripte.


    Zitat

    Wisst Ihr, ob an dem Fehler schon gearbeitet wird, oder kann man selber Hand anlegen?


    Das sind keine Fehler. Das sind bewusste Änderungen von Mozilla. Du musst deine Skripte und auch CSS-Dateien selbst ändern. Tue Folgendes:


    1. Suche in deinen Skriptdateien nach createElement und ersetze es durch createXULElement. Achtung: createElementNS darfst du nicht verändern.


    2. Durchsuche Skriptdateien und CSS-Dateien nach browser.xul und ersetze es durch browser.xhtml. Wenn du statt CSS-Dateien die userChrome.css verwendest, musst du das darin ändern.


    Übrigens: Add-ons haben damit gar nichts zu tun.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Ich habe gerade mal die userChrome.css deaktiviert. Alle Addons sind 'augenscheinlich' deaktiviert. Fehler ist immer noch da. Kann auch immer noch nicht eine normale Seite über die Browserzeile laden.
    Und die Version ist tatsächlich 67.0 und nicht 69.0. Ich geh gleich mal auf Linux und schau mir dort die Version an - muss aber jetzt erst mal weg. Melde mich später wieder.
    Danke für Deine Hilfe.


    -volker-


  • Ich habe gerade mal die userChrome.css deaktiviert. Alle Addons sind 'augenscheinlich' deaktiviert. Fehler ist immer noch da. Kann auch immer noch nicht eine normale Seite über die Browserzeile laden.


    Wie ich bereits geschrieben habe, Skripte haben nichts mit der userChrome.css zu tun. Wenn du deine userChrome.css deaktivierst, funktionieren alle deine CSS-Codes nicht mehr. Wenn Add-ons nicht mehr funktionieren, liegt das Problem auch bei den Add-ons und nicht bei Skripten und CSS. Die Änderungen, die ich in Beitrag #5 beschrieben habe betreffen nur Skripte in .uc.js-Dateien und das erst ab Firefox 69. Wenn es in den CSS-Dateien oder - falls du den CSS-Code nur in der userChrome.css hast - ein Bezug auf die Datei browser.xul gibt, musst du das in browser.xhtml ändern. Add-ons haben damit gar nichts zu tun. Darauf deutet auch hin, dass dein Problem durch die Deaktivierung der Add-ons nicht behoben ist.


    Ich habe auch den Verdacht, dass du Skripte (Programmcode in JavaScript, Dateiendung .uc.js) und CSS-Code verwechselst. CSS-Codes sind keine Skripte.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Hast Du denn einen Tipp für mich wie ich nun vorgehen sollte? Da Deine Änderungsvorschläge - soweit ich verstanden habe - sich nur auf Version 69.x beziehen, ich aber auf beiden System (Win7, Linux Mint Mate) Version 67.0 habe bleibt doch eigentlich nur die Vanillaversion auf Windows mit allen meinen Addons zu versorgen und somit das Vanillaprofil zu meinem neuen Profil zu machen.


    Oder sollte ich mal versuchsweise das Linuxprofil in das Windowsprofil kopieren, denn in Linux v.67.0 funktioniert alles?


    -volker-


  • Oder sollte ich mal versuchsweise das Linuxprofil in das Windowsprofil kopieren, denn in Linux v.67.0 funktioniert alles?


    Nein, das solltest du nicht tun. Wahrscheinlich sind dein Windows- und dein Linux-Profil nicht identisch. Du könntest eventuell irgendwelche Unwägbarkeiten nach Windows übertragen.


    Gehen wir schrittweise vor. Schalte als allererstes alle deine Add-ons wieder ein und schaue nach, ob das Problem weiterhin besteht.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Hi milupo,
    Danke für Deine Hilfe, aber ich habe lieber ein neues Profil mit allen meinen Addons und der userChrome.css angelegt. Ist zwar noch ein wenig Anpassungsarbeit, aber der Browser funktioniert wieder.
    Ich hatte eh schon sehr lange vor mir mal ein neues Windowsprofil zu erstellen. Bisher war das ein sehr altes Nightly-Profil (noch vor der Umstellung von FF auf die Quantumversion. Man hatte mir schon damals dringend nahe gelegt ein neues Profil zu erstellen.
    Weil es bisher aber mit dem alten Profil immer weiter ging habe ich das vor mir her geschoben - dennoch Danke für Deine Hilfe.


    Ich geh jetzt trotzdem wieder auf Linux - habe gerade keine Zeit für Kosmetikanpassungen von FF, dass er wieder so ausssieht wie vorher (teilweise müssen auch noch Wetteraddons angepasst werden).


    -volker-


  • Hi milupo,
    Danke für Deine Hilfe, aber ich habe lieber ein neues Profil mit allen meinen Addons und der userChrome.css angelegt. Ist zwar noch ein wenig Anpassungsarbeit, aber der Browser funktioniert wieder.


    Ja, das ist OK. Aber das Linux-Profil nach Windows zu kopieren, hätte möglicherweise unerwartete Probleme gebracht.


    Zitat

    Ich hatte eh schon sehr lange vor mir mal ein neues Windowsprofil zu erstellen. Bisher war das ein sehr altes Nightly-Profil (noch vor der Umstellung von FF auf die Quantumversion. Man hatte mir schon damals dringend nahe gelegt ein neues Profil zu erstellen.


    Das war ein guter Ratschlag. Es bietet sich sowieso immer mal wieder an, ein neues Profil anzulegen, auch ohne solch einen Versionssprung, wie ihn Quantum darstellte. In diesem alten Profil hast du wahrscheinlich auch eine Reihe von Add-ons mit dir herumgeschleppt, die nicht mehr funktionierten, weil sie keine Webextensions sind.


    Zitat

    Ich geh jetzt trotzdem wieder auf Linux - habe gerade keine Zeit für Kosmetikanpassungen von FF, dass er wieder so ausssieht wie vorher (teilweise müssen auch noch Wetteraddons angepasst werden).


    Das bleibt dir überlassen. Wenn du aber wieder unter Windows arbeiten willst oder musst, hast du eine saubere Ausgangsbasis.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress