Firefox 67, Favicon falsch

  • Hier mal eine positive Nachricht: Bisher funktioniert FF 67 beinahe problemlos. Jedenfalls habe ich noch nichts schlimmes bemerkt.
    Allerdings gibt es ein "kosmetisches" Problem: in der "Lesezeichen-Menu-Leiste habe ich einige, oft aufgesuchte Seiten, platziert.
    Hier habe ich die zugehörigen Texte (Adressen) entfernt. Die Favicons sind normalerweise aussage- und wiedererkennungs-fähig. Das funktioniert seit langer Zeit mit allen FF-Versionen ohne Störungen, natürlich nur bei WEB-Seiten die ein Favicon senden.
    Seit dem Wechsel zu FF 67 gibt es ein kosmetisches Problem: Ein einzelnes (!) Favicon wird falsch angezeigt, und zwar nicht wie es richtig im Tab oben zu sehen ist, sondern von einer Seite, die ich nie als Favicon in die Menüleiste gelegt hatte.
    Ich habe schon probiert, das ICON zu entfernen und nach Neustart des FF das Favicon dort neu zu platzieren... hat aber nicht funktioniert.
    Ohne Erfolg habe ich auch schon in "Einstellungen/Datenschutz&Sicherheit/Zwischengespeicherte Webinhalte" gelöscht!
    Weiß vielleicht jemand eine praktikable Lösung oder etwa ein Add-On womit ich das kosmetische Problem korrigieren kann ??

  • Es handelt sich um --
    Angezeigt wird anstatt "C4", wie im TAB
    ein Favicon (Minitext, zweizeilig) "hei-sec".
    Das ist das Favicon von "Heise Security".
    Diese Seite suche ich öfters auf, via "Heise.de"

  • Okay, ich wusste nicht, dass es um eine solche Seite geht, sonst hätte ich nicht um die Nennung des Links gebeten. Ich habe den Link entfernt, weil der nicht in Einklang mit den Nutzungsbestimmungen des Forums steht.


    Beim Favicon-Cache ist es so, dass es durchaus ein paar Tage dauern kann, bis sich der aktualisiert. Ob sich das Problem in deinem Fall lösen wird, kann ich dir jetzt nicht sagen. Es gibt aber eine Erweiterung, mit der du Favicons überschreiben kannst:


    https://addons.mozilla.org/de/…addon/favicon-customizer/


    Hilft das?

  • Als erfahrener Dilettant interessiert mich doch, wieso FF ein falsches Favicon von einer anderen Seite einsetzt.
    Kann es sein, dass "noscript" oder "uBlock" hier eingreifen ?
    Ich möchte gerne dieses Verhalten verstehen und evtl irgendwo, ganz mutig, editieren ... ;-)
    Ich kann mich erinnern, dass in früheren FF-Versionen ein Dummy eingesetzt wurde,
    wenn eine Seite kein Favicon zur Verfügung stellt.
    Schließlich ist es nur ein kosmetisches Problem und nicht so wichtig aber doch interessant.

  • Nun hat auch "Spiegel Online" sein Favicon verloren :-(
    Nun wird "HeiSec" von Heise Security angezeigt.
    Alles andere bei FF67 verhält sich bisher normal, soweit ich das bisher erkennen konnte.

  • Hallo


    Probier mal Folgendes:
    In die Adressleiste about:support eingeben und Enter-Taste drücken. Auf der Seite nach unter scrollen bis Chronik- und Lesezeichendatenbank. Dort Button Integrität prüfen anklicken.


    Grüße

  • Vielen Dank für den Hinweis.
    Ich habe dort gefunden 62 Zeilen und unter anderem :
    ganz oben:


    Task: checkIntegrity
    + The places.sqlite database is sane
    + The favicons.sqlite database is sane
    > Task: invalidateCaches
    + The caches have been invalidated


    ziemlich unten:
    + Favicons.sqlitedort size is 47904KiB.


    was kann ich noch tun ?

  • Selbst habe ich die Funktion noch nicht gebraucht. Nach dem was im Web zu finden ist, sollte im Rahmen der Prüfung gegebenenfalls eine Reparatur automatisch erfolgen. Vielleicht noch die Empfehlung den Browser neu zu starten (was du vermutlich schon getan hast).

  • der untere befindet sich bei mir in Zeile 18 (notepad++)
    Ok, danke einstweilen für die Hilfe. Inzwischen habe ich auch Mozilla angeschrieben. Über Hilfe/Feedback senden.....
    gibt es die Möglichkeit, Fehler zu beschreiben. Da bin ich mal gespannt, ob Mozilla zu dem Problem etwas einfällt.

  • Zitat

    + Favicons.sqlitedort size is 47904KiB.


    47mb ist ziemlich viel, wieviel Lesezeichen hat dein Firefox überhaupt?
    Hier: 25mb Lesezeichen (2250) und ungefähr genau so viel Favicon, im anderen Profil ist das anders (50 <> 15 mb)

  • Hallo, die Anzahl der Lesezeichen habe ich nie gezählt ... wird das irgendwo angezeigt, gibt es Limits ?
    Ich lege halt viele Seiten ab, natürlich in Verzeichnissen gegliedert, die ich einfach wiederfinden möchte ....

  • Es gibt kein Limit. Firefox kann das IMO auch selbst nicht anzeigen, selbst eine Suche mit * bringt nichts. Ich nutze eh schon das hier, der zeigt nach der Prüfung die Zahl an:
    https://addons.mozilla.org/firefox/addon/bookmark-dupes/


    Favicons variieren, manche sind recht groß, andere old-fashioned GIF 16 Farben. Deswegen die Angabe von mir als Daumenpeilung.

  • Hallo Leute, seit Firefox 67.0 64-Bit (früher nie) werden auch bei mir manche neue Lesezeichen mit zwei anderen (u.zw. falschen!) Favicons als den aus den Tabs ersichtlichen Original-Icons abgespeichert, z.B. bei tvspielfilm.de, kino-zeit.de, spiegel.de und welt.de (Sidebar und Bibliothek). Bei mir ist es aber nicht das hei-sec-Icon, das da unbefugt auftaucht, sondern das von Google Maps (die ich sehr selten verwende) und ein mir unbekanntes blaues Quadrat mit einem weißen Ei mit blauem + unten rechts drinnen. Hingegen ist das Favicon etwa bei arte.tv, tittelbach.tv und Wikipedia weiterhin OK.


    Da ich jeden Tag viele Filmkritiken zu meinen Lesezeichen hinzufüge, möchte ich nicht jedesmal extra mit dem favicon-customizer herummurkeln müssen. Nachdem der Themen-Starter schon am 23. Mai Mozilla angeschrieben hat - liegt irgendeine Antwort vor oder hat sonst jemand Erkenntnisse ob/wann dieser Bug behoben wird UND ob dann eine automatische Korrektur der bestehenden falschen Favicons bei FF-Neustart oder wenigstens bei Aufruf des Lesezeichens zu erwarten ist?


    Besten Dank im voraus
    Marx_Brother

  • Firefox beenden, favicons.sqlite löschen und Geduld mitbringen

    Zitat

    Beim Favicon-Cache ist es so, dass es durchaus ein paar Tage dauern kann, bis sich der aktualisiert.


    Spätestens beim ersten manuellen Aufruf...


    Wenn die Integrität (siehe about:support) intakt ist, ist diese Datenbank beschädigt. Warum, könnt nur ihr wissen, ob ein Antivirus oder ein Tuner/Cleaner.


    Die Anfragen dazu sind eher selten, zu selten, um da einen Fehler hinter zu vermuten. Und da viele von uns den Fehler nicht haben, mich eingeschlossen, dürfte es was mit eurem System zu tun haben.

  • Hallo Leute, seit Firefox 67.0 64-Bit (früher nie) werden auch bei mir manche neue Lesezeichen mit zwei anderen (u.zw. falschen!) Favicons als den aus den Tabs ersichtlichen Original-Icons abgespeichert, z.B. bei tvspielfilm.de, kino-zeit.de, spiegel.de und welt.de (Sidebar und Bibliothek). Bei mir ist es aber nicht das hei-sec-Icon, das da unbefugt auftaucht, sondern das von Google Maps (die ich sehr selten verwende) und ein mir unbekanntes blaues Quadrat mit einem weißen Ei mit blauem + unten rechts drinnen. Hingegen ist das Favicon etwa bei arte.tv, tittelbach.tv und Wikipedia weiterhin OK.


    Da ich jeden Tag viele Filmkritiken zu meinen Lesezeichen hinzufüge, möchte ich nicht jedesmal extra mit dem favicon-customizer herummurkeln müssen. Nachdem der Themen-Starter schon am 23. Mai Mozilla angeschrieben hat - liegt irgendeine Antwort vor oder hat sonst jemand Erkenntnisse ob/wann dieser Bug behoben wird UND ob dann eine automatische Korrektur der bestehenden falschen Favicons bei FF-Neustart oder wenigstens bei Aufruf des Lesezeichens zu erwarten ist?


    Besten Dank im voraus
    Marx_Brother

    Hi,


    versuch mal mein Posting #6 aus diesem Thread. Ist zwar etwas aufwändiger, doch immer noch besser als alle falschen Bookmarks jedes Mal manuell zu ändern.


    Seitdem ich das so gemacht habe, ist Ruhe. Ich habe seitdem auch wieder viele Bookmarks angelegt.


    Viele Grüße