LM 18.1 MATE 64bit - FF61.0.1 - Tabs in Sidebar schieben geht nicht mehr.

  • Bisher konnte man (auch bei FF57+, sofern man den chrome-Ordner und die entsprechenden js-Dateien im Profil hatte) Tabs oder das eingekreiste i neben der Adressleiste einfach per Drag'n'Drop in die Lesezeichen der Sidebar rein schieben.


    Wenn die ausgeblendet war, wurde die Sidebar dazu automatisch eingeblendet.


    Warum geht das nun nicht mehr bzw. wie kann ich diese Funktion wieder bekommen?

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)

  • Es geht dabei u.a. um die Inhalte der userChrome.css und userContent.css.
    Genauer kann ich es derzeit nicht sagen, weil ich den Thread nicht mehr finde, wo die Anpassungen beschrieben werden.

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)


  • Es geht dabei u.a. um die Inhalte der userChrome.css und userContent.css.


    Das hat aber nichts mit js-Dateien zu tun. js-Dateien sind Skripte und haben mit userChrome.css und userContent.css nichts zu tun.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Deswegen steht da "u.a.". Ich wusste nicht mehr genau, ob es js- oder css-Dateien waren. Letztlich müssen die im Installationsordner und im Profil sein, damit das überhaupt funktioniert.


    Wenn ich diesen Thread mit der Anleitung finden würde, könnte ich Genaueres sagen.

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)


  • könnte ich Genaueres sagen.


    Es geht nicht um eine egal welche Anleitung, sondern darum, welche Scripte oder css Codes du verwendest.
    Denn ohne das zu wissen kann dir niemand eine Antwort auf deine Frage geben.


    Wahrscheinlich muss davon nämlich etwas angepasst werden, :-?? damit es wieder funktioniert.

  • Ohne zu wissen, welche Dateien ich für diese Funktionen brauche (wie z.B. "Autohide Sidebar" oder "Tabscroll", o.ä...), kann ich auch nicht sagen, was dort drin steht.
    Deswegen geht es erst mal durchaus um die Anleitung, weil dort drin steht, welche Dateien (sowie deren Inhalte und Speicherorte) nötig sind, um solche Funktionen zu realisieren.


    Ich weiß nur noch, dass ich im Profil, entsprechend der besagten Anleitung, einen chrome-Ordner gemacht habe,
    mit einigen css- oder js-Dateien und dass im Installationsordner auch noch 2 oder 3 Dateien sein müssen, damit es funktioniert.

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)

  • Den meinte ich zwar nicht, aber da stehen zumindest auch die fraglichen Dateien drin.
    Da wird allerdings auch ein userChromeJS-Ordner für den Programm-Ordner erwähnt, den ich bisher noch nie drin hatte, aber es lief trotzdem alles nach Plan.
    Den habe ich jetzt noch ergänzt.


    Zu den erfragten Dateien:
    Soll ich die im Codeblock posten oder irgendwo uploaden?

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)

  • Bitte im Codeblock.

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 104 (Stable Channel) - Linux Debian Bullseye: Firefox Stable Release Channel und ESR 91 (Main Release) - Android 11: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Geht nicht.
    Selbst die erste Datei ist viel zu lang für den Beitrag.

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)

  • Wie wär's mit Zippen des ganzen chrome-Ordners?
    Dann ist alles drin, was in Frage kommt.

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)

  • Ok, also hier ist der [url=http://xup.in/dl,37426293]Download-Link[/url].

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)

  • Ok danke.


    Bei geschlossenem Firefox :!:


    In deinem Ordner befindet sich u.a. die Datei userChrome.css.


    Diese Datei bitte mal umbenennen in z. B. 1userChrome.css.


    Dann von hier eine neue userChrome.css Datei downloaden und in dein Profil einfügen.


    https://www.xup.in/dl,18137686/userChrome.css/


    Danach den Firefox starten und testen ob es wieder funktioniert.


    Wenn ja, dann kannst du die umbenannte Datei einfach löschen.

  • Der Test war leider negativ.

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)

  • Hast Du es auf Windows oder Linux getestet?

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)