Diverse Lösungen für Nightly gesucht

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

  • Was die Anpassung vom Fx betrifft sehe ich das auch so :?


    1. Könnte es sein, dass die grundsätzlichen Vorteile von FF 57+ die Anpassungsnachteile derart überwiegen, dass man trotzdem dankbar dafür sein muss, dass es zukünftig FF 57+ gibt ?
    2. Besteht technisch überhaupt die Möglichkeit (ich kenne mich da überhaupt nicht aus), dass es zukünftig eine Erweiterung wie "Stylish" auch in FF 57+ geben könnte ?

    Lieber ein Narr sein auf eigene Faust, als ein Weiser nach fremdem Gutdünken ! (Nietzsche)

  • 1. Könnte es sein, dass die grundsätzlichen Vorteile von FF 57+ die Anpassungsnachteile derart überwiegen, dass man trotzdem dankbar dafür sein muss, dass es zukünftig FF 57+ gibt ?


    Klar kann das sein. Für mich überwiegen die Vorteile sogar deutlich. Alleine, wenn man mal die Reaktionen von Nutzern über diverse soziale Kanäle wahrnimmt, welche Vorab-Versionen von Firefox 57 testen, wirst du einige Reaktionen der Art bemerken, dass es tatsächlich einen großen, im positiven Sinn auch wirklich spürbaren Unterschied zwischen Firefox 55 und Firefox 57 hinsichtlich der Leistung gibt. Auch wenn einige in diesem Forum natürlich sagen, dass für sie Firefox eh schon perfekt lief und Mozilla diesen Schritt nicht hätte vollziehen müssen, Tatsache ist nun einmal, dass das bei weitem nicht auf alle zutrifft und diese Nutzer dann eben Chrome oder einen anderen Browser nutzen. Denn es ist auch vollkommen klar, dass die Nutzer Gründe haben, wenn sie sich bewusst für oder gegen einen Browser entscheiden.


    (Trolle unterstellen mir ja gerne, ich hätte eine positive Brille auf, wenn es um Firefox ginge, nur weil ich mich damit befasse und Artikel zu schreibe, aber selbst ich sage, dass Firefox keineswegs perfekt ist. Ich sehe ganz konkrete Probleme und kann diese sogar benennen. Für solche Leute muss das doch sehr schmerzhaft sein, dass das so ist… ;) Aber eben weil ich die Probleme kenne, weiß ich auch, wie wichtig dieser Schritt ist.)


    Am Ende muss das jeder für sich selbst beurteilen. Es wird die deutliche Mehrheit sein, die von Firefox 57 profitiert, aber es bringt eben dem Einzelnen nichts, der nicht zu dieser Mehrheit gehört und dessen Anforderungen so sind, dass sie mit Firefox 57 nicht mehr so gut erfüllt werden. Am Ende werden, egal was Mozilla macht, nie 100 Prozent zufrieden sein, das ist vollkommen natürlich. Aber Mozilla muss das tun, was am besten für die Masse und damit automatisch auch am besten für Mozilla ist, denn am Ende geht es ja genau darum: dass möglichst viele Firefox nutzen, nicht nur eine kleine spezielle Gruppe. Sonst gibt es irgendwann überhaupt keinen Firefox mehr. Für niemanden.


    2. Besteht technisch überhaupt die Möglichkeit (ich kenne mich da überhaupt nicht aus), dass es zukünftig eine Erweiterung wie "Stylish" auch in FF 57+ geben könnte ?


    Erweiterungen wie Stylish gibt es auch für Firefox 57. Nur können diese Erweiterungen lediglich auf Webseiten-Content wirken, nicht mehr auf den Browser. Das ist eine bewusste Entscheidung, welche aus Firefox-Sicht vieles vereinfacht und einer der Gründe für solche Vorteile ist, dass es in Zukunft viel weniger Kompatibilitäts-Probleme bei Add-ons geben wird, Firefox leistungsstärker ist usw.


    Und solange es Dinge wie userChrome.css gibt, braucht man auch nicht so zu tun, als würde einem ernsthaft etwas weggenommen werden, man hat immer noch viele Möglichkeiten. Man muss sich eben ggfs. umstellen. Ich hatte diesen Weg aber auch schon immer gegenüber Erweiterungen wie Stylish bevorzugt. Das ist von Haus aus eingebaute Anpassbarkeit, wozu als Firefox also unnötig langsamer durch eine Erweiterung machen? Ganz davon zu schweigen, dass Erweiterungs-Inkompatibilitäten so nie ein Thema waren. Mit jeder Erweiterung, die man als "überlebenswichtig" deklariert, begibt man sich in eine Abhängigkeit und kommt dann ins Schwitzen, wenn es wieder ein Problem gibt, welches man selbst nicht lösen kann, weil man abhängig ist.


    (Das ist auch der Grund, wieso ich die Anzahl meiner Erweiterungen in den letzten Jahren von mehr als 50 auf exakt eine reduziert habe. Natürlich auch dadurch begünstigt, dass viele Erweiterungen nicht mehr notwendig sind, weil Firefox von Haus aus besser geworden ist. Die Arbeit mit Firefox ist auf jeden Fall alleine durch die Reduzierung von Abhängigkeiten auf ein absolutes Minimum so viel entspannter geworden).

  • Zitat

    Dann ist alles schön übersichtlich und du findest schnell etwas wieder


    Super Idee Andreas. so mache ich das auch.
    Ich habe zwar noch den 52esr, aber es kann nicht schaden, sich schon mal mit den kommenden Änderungen zu befassen.

  • Vorab eine Info für Linux User:
    Wenn man die von Andreas beschriebene Methode der Ordner CSS und CSSweb nutzen will, muß die @import Zeile um 'url' ergänzt werden.
    Also so:
    @import url("CSSweb/Heise.css");


    Ich habe mich jetzt mehrere Tage mit userChrome.css und user.Content.css beschäftigt, sowohl mit FF52-esr als auch mit FF57 beta und FF58 Nightly.
    Mein Fazit:
    Diese Methode funktioniert nur bedingt. Manche Einträge werden 1:1 übernommen, manche nur halb oder rudimentär.
    Ein Ersatz für das geniale Stylish ist es nicht und wird es auch nicht sein.
    Mit dem AddOn Stylus kann ich ehrlich gesagt gar nichts anfangen. Völlig unübersichtlich und schlecht zu bedienen, selbst ein neu erstellter Code erfüllte nicht seinen Zweck.
    Wie man seine bestehenden CSS-Codes dorthin verfrachten soll, bleibt im Dunkeln. Für mich zumindest unbrauchbar.

    Noch gibt es den 52esr, in einem halben Jahr sieht es dann schlecht aus, ein Jammer...


  • manche nur halb oder rudimentär.


    Hast du mal so einen Code zwecks Test?
    Ich zumindest habe keinerlei Probleme mit den beiden css Dateien bis jetzt bemerkt.


    Ein Ersatz für das geniale Stylish ist es nicht


    Dem stimme ich 100% zu :?


    Mit dem AddOn Stylus


    Auch damit habe ich bisher keine Probleme hier. Eingetragen sind bei mir ca. 30 Codes, und alle funktionieren.


    @import url("CSSweb/Heise.css");


    Danke für den Hinweis :klasse:


    Wie man seine bestehenden CSS-Codes dorthin verfrachten soll


    Sieht hier z.B. so aus:


    [attachment=0]Screenshot (331).png[/attachment]

  • Hallo Andreas,
    schön, daß Du nochmal nachfragst.
    Ich habe Screenshots angefertigt, einmal mit Stylish, dann ohne, allerdings im FF 52.4.0-esr, wobei die Ansicht in 57 und 58 genauso aussieht.
    Die Unterschiede sind deutlich. Es wird also nicht mehr die ganze Breite des Monitors genutzt, obwohl die Angaben vorhanden sind.
    Das zieht sich durch z.B. alle RSS-Feeds und auch einige andere Webseiten. Fehler kann ich in meinen CSS-Styles nicht erkennen, das habe ich natürlich auch überprüft,
    obwohl ich da lange nicht so fit bin wie Du...
    Hier mit Stylish:
    [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/171004/temp/94rcgsir.png] [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/171004/temp/59qspxzy.png] [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/171004/temp/ni3uzusg.png]
    Hier ohne Stylish:
    [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/171004/temp/idq68dgy.png] [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/171004/temp/b2e2b8a6.png] [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/171004/temp/unr955xh.png]
    Der Code für das Forum


    Der Code für Heise-RSS


    Wie gasagt, das zieht sich durch fast alle Codes, mal mehr, mal weniger.
    Stylus schau ich mir evtl. noch mal an, zweite Chance geb' ich noch...

  • Bitte mal testen, ich habe beide Codes mal verändert, und sehe keinen Unterschied zwischen Stylish und der userContent.css




    Das gehört nicht in die userContent.css rein, sondern ist ein Eintrag für die userChrome.css


    Code
    @namespace url("http://www.mozilla.org/keymaster/gatekeeper/there.is.only.xul");


    Und die Domain vom Forum war falsch.
    Entweder:


    @-moz-document url-prefix("https://www.camp-firefox.de/forum/") {


    oder:


    @-moz-document domain("www.camp-firefox.de") {


  • Stylus schau ich mir evtl. noch mal an


    Stylus öffnen und links auf: Neuen Style erstellen klicken.


    Den Code vom Forum kopieren und per Rechtsklick in das rechte Fenster von Stylus einfügen.
    [attachment=2]Screenshot (334).png[/attachment]


    Dann öffnet sich automatisch dieses Popupfenster.
    [attachment=1]Screenshot (332).png[/attachment]


    Das bestätigst du dann unten rechts mit Klick auf einen der beiden Button.


    Dann erscheint dieses Fenster.
    [attachment=0]Screenshot (333).png[/attachment]
    Da siehst du dann auch schon unten die automatisch eingetragene Domain.
    (Das kannst du aber auch selber ändern indem du links daneben auf den kleinen Pfeil klicks)


    Dann brauchst du nur noch oben links einen Namen vergeben...speichern...und alles ist gut :wink:


    PS:
    Du schaffst das :klasse:

  • Hallo Andreas,


    vielen Dank für Deine ausführliche Antwort und auch für die nette Anleitung zu Stylus.
    Ich habe jetzt nochmal alle meine css-Styles überarbeitet und auch die Hinweise aus diesem Thread berücksichtigt.
    https://www.camp-firefox.de/fo…ewtopic.php?f=16&t=121997
    Aber leider bleibt es dabei, nicht alle werden genauso umgesetzt, einiges nur bedingt, z.B. Schrift und Schriftgröße wird eher willkürlich ausgeführt, obwohl die Angaben die gleichen sind.
    Auch das Camp-Firefox Forum wird nur mittig auf dem Monitor angezeigt und nicht über die ganze Breite, egal welche FF Version ich verwende.
    Ich habe jeweils mit einem neuen Profil und ohne Addons getestet, ohne zusätzliche Einstellungen in der preferences, nur den Ordner chrome in das neue Profil kopiert.
    Das Ganze mit den Versionen 52.4.0-esr, 57.0b5 und 58.0a1 von der Mozilla HP.
    Alles nicht so erfreulich....
    Du hast ja den Code des Forums gesehen, der war ja soweit ok und wurde mit Stylish auch genauso umgesetzt.
    Ich kann mir das nicht so recht erklären.
    Aber belassen wir es erstmal dabei, vielleicht habe ich nochmal den Nerv für einen weiteren "Testlauf", im Moment bin ich eher frustriert.
    Ist ja noch ein bisschen Zeit, der esr wird ja noch mit Updates versorgt.


    Nochmal vielen Dank für Deine Mühe.


  • Du hast ja den Code des Forums gesehen, der war ja soweit ok und wurde mit Stylish auch genauso umgesetzt.


    Hallo Clio..


    wenn ich deinen Code in Stylish nutze passiert mit der Ansicht vom Forum hier gar nichts. :-??
    [attachment=1]Screenshot (338).png[/attachment]


    Wenn ich die Domain ändere, und diesen Eintrag entferne ist alles ok.

    Code
    @namespace url("http://www.mozilla.org/keymaster/gatekeeper/there.is.only.xul");



    [attachment=0]Screenshot (339).png[/attachment]


    Überprüf das also bitte bei dir noch mal ganz genau.

  • Hallo Andreas,


    den Fehler mit der domain und ("https habe ich natürlich berichtigt, habs nur vergessen zu erwähnen.
    Nachdem ich aber nochmal alles überprüft habe, bin ich einem seltsamen Phänomen auf die Spur gekommen.
    Screenshots dazu:
    [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/171005/temp/sd459jvn.png] [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/171005/temp/nhq9lohf.png][Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/171005/temp/wvn9iw4q.png]
    Ich habe in Stylish den css-code für das Forum überprüft, dabei habe ich gesehen, daß ich in der @namespace - Zeile noch den alten Code verwende s. FF-52-1.
    Wenn ich den austausche gegen den neueren Code s. FF-52-2, verändert sich die Anzeige von breit zu mittig.
    Das passiert so aber nur in Stylish! Wenn ich in der userChrome bzw. userContent den @namespace ändere, hat das keine Auswirkung, egal ob von neu nach alt oder auch ganz ohne, die Anzeige ist immer mittig.
    Man sieht es auch bei FF-57-1.
    So, jetzt bin ich baff, keine Ahnung, wie man das in den Griff kriegen soll.... äußerst seltsam.


    PS: Ich habe auch extra den Hintergrund nach hell geändert, obwohl meine Augen das gar nicht vertragen,
    aber so kann man das wohl besser sehen.

  • Achso noch etwas :wink:


    Du veränderst eine Webseite mit diesem Code, daher ist es egal mit welcher Browser Version du das testest.


    Mein Code für das Forum ist in allen Version vom Fx hier identisch.

  • Klar, mache ich gerne.
    Ich war mir auch sicher, daß der Code in die userContent gehört, aber in Deiner Antwort #30 schreibst Du, das gehöre in die userChrome.
    Ich hab mich schon gewundert, aber das hab ich dann wohl mißverstanden.
    Wie auch immer... egal...
    Ich habe deswegen den 57er ausprobiert, um das Szenario genauso nachzustellen, wie es auf uns zukommt. Hätte ich dann wohl nicht gebraucht.
    Hier ist der Code aus Stylish:


  • Wenn ich nur diesen einen Code mit der "alten @namespace Zeile" in ein einzelnes userContent.css Dokument kopiere, funktioniert es!
    So ein verd... Biest...
    Heißt für mich, alles untereinander kopieren mit Überschriften, und dann mal schauen.
    Danke Andreas.