Firesave klappt nicht mehr nach Umstieg auf WIndows 10

  • Hallo FF Gemeinde.
    Wollte heute zum ersten Mal nach meinem Umstieg auf Windows 10 vor ca einem Monat wieder eine Sicherung mit Firesave machen.
    Allerdings friert das Programm nach dem öffnen sofort ein und lässt sich nur über den Taskmanager wieder schließen.
    Hatte mir gedacht das es was mit Win 10 zu tun hat.Jedenfalls hab ich bei Computerbild einen relativen neuen Download von Mai 2016 gefunden.Aber wenn ich das downloaden will erscheint gleich folgender Hinweis :
    Firesave ist nicht kompatibel mit Windows 10 - 64 Bit..


    Ich denke mal das etliche Leute schon Win 10 haben und wunder mich das scheinbar keiner Probleme hat. :-??


    Frage - was kann man machen bzw gibt es ansonsten Alternativ Programme ?
    Danke sehr.

  • Hallo Don,


    ja ich nutze Windows 10 und auch Firesave. Selbst das Update von Windows 7 auf Windows 10 von vor ca. 6 Monaten klappte bei mir tadellos.
    Der Firesave hat keinerlei Probleme bereitet.


    Ergo, irgendwas klemmt bei Dir. Hast Firesave als App zugelassen? Dann sollte es keine Probleme geben.

  • Danke erstmal.
    Hab die Version gezogen,komme aber nicht weiter.
    Möchte gerne (wie früher) auf meiner externen Festplatte speichern.Hab dort einen Ordner namens Firesave Recovery erstellt und möchte den als Zielordner nutzen.Leider erhalte ich immer die Fehlermeldung :
    Falscher Programmpfad - INI überprüfen.... :-??


    Wenn ich mir selbst aussuchen kann wohin ich speicher,wie kann dann der Pfad falsch sein ?

  • Meine Ini sieht so aus:


    [Pfade]
    backup=H:\SG1\Firefox\Profile
    program=C:\Program Files\Mozilla Firefox
    profile=C:\Users\?????_000\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox
    [Optionen]
    dateformat=0
    quit=1
    start=0
    backupmode=0
    compression=mx0
    silent=0



    Gruß
    EDV-Oldi

  • Leider komme ich ja gar nicht soweit um irgendwas zu erstellen...


    Hab jetzt grad mal auf Eigenschaften von Firesave geklickt.Dort hab ich die Auswahl eine Windows Version zu wählen.( Standardmässig ist die option grau unterlegt).Ich kann auswählen zwischen : Win 95,98,Vista,7 und 8.
    Hab mal 7 genommen (mein altes System),aber nix gebracht.


    Dann hab ich mal die Problembehandlung für die Problemkonnektivität von Windows ausgeführt.
    Es kam die selbe Fehlermeldung wie immer.
    Komischerweise ist aber dennoch ein Ordner namens 28.07.2016 auf meiner externen Festplatte erstellt worden.
    Allerdings nicht in meinen Oberordner ( Firesave Recovery).Und außerdem ist der Ordner leer,es ist also keine Sicherung da.

  • Also ich habe Windows 10 - 64 Bit.
    Meines Wissens aber eine ganz normale Firefox Version 47.01.


    C/Program Files gibts bei mir nicht nur C/Programme x86 dort ist ein Mozilla Firefox Ordner.
    Seh dort aber nix mit Namen INI.. Sind jede Menge dll Dateien und Ordner namens Browser ,Default Uninstall.


    Hab keine Ahnung wo ich da hin muß und wie ich was ändern kann.


    Am besten ich sicher einfach mein ganzes Profil auf der externen Festplatte,aktualisier das ab und an und fertig.
    Hauptsächlich geht´s mir eh um die Lesezeichen und die kann man ja auch per Lesezeichen Backup sichern. 8)

  • Ich vermute das tz_don die erste Ini Datei nicht gelöscht hat und es dadurch zu Probleme kommt.
    Ich würde die Ini Datei löschen, mein nächsten Start von Firesave.exe wird dann eine neue angelegt und hier können dann die richtigen Pfade eingetragen werden.

    Gruß
    EDV-Oldi

  • Zitat von tz_don

    Hab keine Ahnung wo ich da hin muß und wie ich was ändern kann.


    Wie ich oben beschrieben habe wird beim ersten Start eine Ini Datei angelegt.
    Diese Datei wird in dem selben Ordner angelegt wo sich die Firesave.exe befindet.
    Ich habe einen Ordner Firesave angelegt und in diesem Ordner die Firesave.exe kopiert.
    Das die Ordner oder Pfade bei Dir anders sind ist ja wohl klar.
    Du hast bestimmt nicht die selbe Vorgehensweise wie ich.

    Gruß
    EDV-Oldi

  • Zitat von tz_don

    dort ist ein Mozilla Firefox Ordner. Seh dort aber nix mit Namen INI..


    Das ist auch richtig, die ini Datei befindet sich auch nicht im Ordner von Mozilla, sondern im Ordner von Firesave.

    Zitat von edvoldi

    Ich habe einen Ordner Firesave angelegt und in diesem Ordner die Firesave.exe kopiert.


    Und die darin enthaltene ini. Datei musst du anpassen.

  • Es wird immer schlimmer..


    Hab alles deinstalliert und neu gezogen. Wenn ich mir nun einen Ordner in den Programmen anlege kommt die Meldung:
    Sie haben nicht die erforderlichen Rechte.Wenden sie sich an einen Admin..Sie können unter ( Benutzername) speichern.


    Das komische ist,ich bin der einzige Benutzer ( in meinen Benutzerkonto ist mein Nickname und Admin).
    Sehr komisch,denn ich hab in den letzten Tagen schon was gedownloadet.
    Binary Files lad ich meist auf den Desktop , von da wähl ich dann den Zielordner aus.


    Aber scheinbar kann ich jetzt nur auf den Desktop bzw in meinen Benutzernamen speichern.


    Und Firesave führt sich ja scheinbar gleich aus.Das heißt einen Ordner namens Firesave kann ich erst gar nicht erstellen.
    Ich werd bekloppt.

  • Zitat von tz_don

    Das heißt einen Ordner namens Firesave kann ich erst gar nicht erstellen.


    Erst einen Ordner erstellen...in diesen Ordner dann die Firesave.exe einfügen und dann erst anklicken.


    Den Ordnernamen kannst du dir natürlich selber aussuchen, also auch Firesave Recovery.

  • Erstmal...Hurra - Hurra..es hat geklappt. :klasse:


    Hab mir einen Ordner namens Firesave unter "Benutzername" Downloads angelegt.
    Dort das Programm ausgeführt,und dann wurde die Sicherung auf meine externe Festplatte in meinen Firefox Recovery Ordner draufgespielt.


    UFF....schwere Geburt.Ich danke euch allen erstmal recht herzlich für die Hilfe.Eigentlich wollt ich vor ner Stunde Abendbrot essen,stattdessen ärger ich mich mit leerem Magen rum.. :traurig:


    Was ich aber trotzdem nicht verstehe,ist die Meldung das ich die Meldung:sie sind nicht berechtigt in diesem Ordner was auszuführen ,fragen sie den Admin bekomme.


    Seit Windows 10 hab ich nur ein Konto - das Benutzerkonto ist gleichzeitig das Adminkonto.
    Bislang konnt ich alle Sachen spreichern wo ich wollte.


    Hab mir Progamme immer gerne in den Programm Ordnern angelegt weil ich sie das leicht wiederfinde.
    Oder ist das nur bei den Binary Files so,das es nun vorgeschrieben ist wo ich was installier ???


    Manchmal heißen die exen ja auch anders als das Programm.Und da weiß man dann gar nicht was zu was gehört.

  • Zitat von tz_don


    Hab mir Progamme immer gerne in den Programm Ordnern angelegt weil ich sie das leicht wiederfinde.


    Laß das, das macht man gar nicht. Der Ordner ist für Programme da, die ordentlich installiert werden und keinesfalls für portable Programme oder andere ausführbare Dateien.
    Eigentlich sollte das doch selbst erklärend sein, denn wenn man in diesen Ordner einen Unterordner manuell anlegt oder Dateien dort ablegt poppt doch die Benutzerkontensteuerung auf und alleine schon dieser Umstand sollte einem zu denken geben und abhalten dort rum zu manipulieren.
    Gleiches gilt bei 64bit Systemen für "Programme (x86)"

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • Danke Zitronella..


    Aber davon mal abgesehen..Mann konnte doch immer speichern wo man wollte ??
    Also wenn ich ein Programm runterziehe und installieren will,dann konnte ich einen Ordner angeben und fertig.
    Also rein therotisch konnte ich mir einen Musikplayer auch in meinen Foto Ordner anlegen..


    Und wieso kommt nun ne Nachricht das ich nicht berechtigt bin was in x oder y zu installieren,obwohl ich Admin bin..
    Hmmmh :traurig: